News
Vorsicht vor unseriösen Geschäften mit de-Domains

Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade warnt vor Werbeanrufen, die verstärkt in Norddeutschland auftreten. Dabei versucht das Call-Center arglosen Handwerksmeistern neue Verträge des Anbieters 1&1 zu verkaufen. Gleichzeitig wird die Abmeldung der bestehenden de-Domain angedroht, sofern kein teurerer Vertrag über das Telefon abgeschlossen wird. In keinem Fall sollte darauf...

Social Media


Meistertipp finden Sie auch auf Twitter


Drücken die alten Schuhe?


Jetzt neue Schuhe kaufen!
Sicherheitsschuhe in allen Sicherheitsklassen jetzt bei Krähe bequem und günstig online bestellen!

News

Aufträge sichern durch Heizungsmodernisierung

Aufträge sichern durch Heizungsmodernisierung

Inzwischen sollte jedem klar sein, dass es an dem Thema Energieeffizienz im Grunde kein Vorbeikommen mehr gibt. In diesem Zusammenhang müssen sich Immobilieneigentümer vor allem mit dem Zustand ihrer bestehenden Heizungsanlage auseinandersetzen. Wer dies bisher nicht getan hat, muss es verpflichtend ab dem Jahr 2015 tun. SHK-Installateure sollten daher jetzt schon ihre Kunden auf Einsparmöglichkeiten hinweisen und sich dabei Aufträge sichern. mehr

News

Baustoff Holz als neuer Trend?

Baustoff Holz als neuer Trend?

In der heutigen Zeit gibt es kaum noch etwas, das es nicht gibt. Als Baustoff hat sich über viele Jahre gezeigt, dass vor allem Ziegel und Mauerstein große Beliebtheit erfahren. In den letzten Jahren wird aber auch immer öfter Holz am Bau nachgefragt. Doch dennoch tut sich der Baustoff schwer, als Trend gehandelt zu werden. Dies zeigte sich auch in einer kürzlich durchgeführten Studie von BauInfoConsult. mehr

News

Deutscher Stahlbau mit DSTV-Gütesiegel

Deutscher Stahlbau mit DSTV-Gütesiegel

Ganz besonders im Stahlbau entwickelt sich der technische Fortschrift in den letzten Jahren sehr rasant. Der deutsche Stahlbau möchte daher ein Qualitätszeichen in der Baubranche verankern, das für hohe Qualität verliehen wird. Stahlbau- und Montagefirmen können künftig für die Dokumentation ihrer hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards und regelmäßiger Weiterbildung der Mitarbeiter das DSTV-Gütesiegel erhalten. mehr

Social Media und Internet

Handwerkerseite des Jahres 2014 gekürt

Handwerkerseite des Jahres 2014 gekürt

Nach drei Monaten Abstimmungszeit wurde nun die „Handwerkerseite des Jahres 2014“ gekürt. Wie bereits in den Vorjahren war die Teilnahme wieder überaus hoch, die abgegebenen Stimmen übertrafen sogar noch die der letzten Jahre. Damit zeigt sich auch immer mehr die Bedeutung der Wahl unter den Handwerksbetrieben. Die Gewinner der Wahl können sich über eine Siegerehrung in Berlin und Sachpreise freuen. mehr

Apps für Handwerker

Bosch vernetzt per App Laser-Entfernungsgerät

Bosch vernetzt per App Laser-Entfernungsgerät

Apps gibt es inzwischen viele, doch sind manche von Ihnen auch an die Funktion mit einem Endgerät geknüpft. So auch die GLM floor plan App von Bosch. Diese unterstützt in Zukunft nämlich den GLM 100 C Professional, der erste Laser-Entfernungsmesser von Bosch. Die GLM floor plan App stellt somit eine Erweiterung dar. mehr

News

Deutsche Meister 2014 am Bau

Deutsche Meister 2014 am Bau

Vergangenes Wochenende wurde im badischen Bühl beim Bundesleistungswettbewerb Deutschlands bester Nachwuchs am Bau ausgezeichnet. In sieben Bauberufen traten 55 Landessieger gegeneinander an und kämpften um die Titel als Deutsche Meister der Baubranche. Der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes (ZDB) lobt die gute Ausbildungsqualität zur Fachkräftesicherung und warnte vor den Folgen einer Abschaffung des Meistertitels. mehr

News

Wiederkehrende Straßenbaubeiträge zulässig

Wiederkehrende Straßenbaubeiträge zulässig

Um Anwohner nicht mit hohen Einmalkosten für die Instandhaltung der Straßen zu belasten, haben die Baugewerblichen Verbände eine Ratenzahlung durch wiederkehrende Straßenbaubeiträge vorgeschlagen. Deren Rechtmäßigkeit ist nun durch das Bundesverfassungsgericht bestätigt worden. Damit können die Kommunen Bürger an Maßnahmen zur Erhaltung, Verbesserung und Erweiterung des Straßensystems beteiligen und Sanierungsstaus bei der Verkehrsinfrastruktur vermeiden. mehr

News

Bauindustrie begrüßt Investitionsprogramm

Bauindustrie begrüßt Investitionsprogramm

Dass die Bauwirtschaft unzufrieden ist mit den Investitionen in die deutsche Infrastruktur, ist kein Geheimnis. Immer wieder wurde mit Nachdruck darauf hingewiesen, dass man den Wirtschaftsstandort Deutschland nur durch zielgerichtete Verbesserung der deutschen Straßen und Brücken sichern könne. Aus diesem Grund zeigt sich die deutsche Bauwirtschaft nun umso erfreuter über das geplante Investitionsprogramm der Bundesregierung. mehr

Produktneuheiten

FLIR ONE –Wärmebildkamera fürs iPhone

FLIR ONE –Wärmebildkamera fürs iPhone

Längst haben die Smartphones den Markt erobert und es gibt kaum noch jemanden, der nicht die Vorteile des cleveren Geräts zu schätzen weiß. Dass man dabei nicht mehr die Telefonie als Priorität sieht, ist ebenfalls bekannt. Gerade die vielen nützlichen Apps erfreuen den Smartphone-Nutzer jeden Tag. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Apps für die Freizeit oder den Beruf handelt. Mit FLIR One wurde nun die weltweit erste Wärmebildkamera für das iPhone entwickelt. mehr

News

Baubranche für Qualität abgestraft

Baubranche für Qualität abgestraft

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat Deutschland nun in einem kürzlich ergangenen Urteil untersagt, schon mit CE gekennzeichnete Bauprodukte zusätzlich mit eigenen Qualitätsanforderungen aufzuerlegen. So wird Deutschland vorgeworfen, vermeintliche Lücken eher durch eigene Regelungen in nationalen Bauregellisten zu schließen, statt in die europäische Harmonisierung einzubringen. Dies führe zu Handelshemmnissen, was eigentlich die Anpassungsverfahren des EU-Rechts verhindern sollten. mehr

News

Mit BIM Großprojekte optimieren

Mit BIM Großprojekte optimieren

Während andere Branchen von der Digitalisierung längst überholt wurden, hinkt die Baubranche immer noch hinterher. Experten sind sich einig, dass die gesamte Wertschöpfungskette Bau an den Prozessen nach Building-Information-Modeling (BIM) profitieren würden. Auch die ersten Ansätze zum Risikomanagement der Großprojekte sind ein Schritt in die richtige Richtung, müssen sich jetzt aber in der Praxis bewähren. mehr

News

Dachdecker nach ISO 9001 zertifiziert

Dachdecker nach ISO 9001 zertifiziert

Qualitätsmanagement ist nicht nur etwas für große Industriebetriebe. Auch das Handwerk kann durch das Thema Prozessoptimierung als Qualitätskriterium profitieren. Der Dachdeckerbetrieb Marquardt und Söhne hat diesen Weg eingeschlagen und seine innerbetrieblichen Abläufe optimiert. Um Kundenzufriedenheit, innerbetriebliche Zusammenarbeit und Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu steigern, lässt sich der Dachdecker nun auch nach DIN EN ISO 9001 zertifizieren. mehr

News

Die großen Trends am Bau

Die großen Trends am Bau

Der Baubranche geht es entgegen einigen anderen Branchen immer noch sehr gut. Zwar kann man derzeit nicht von einem großen Wachstum sprechen, doch entwickeln sich die Zahlen auch nicht zurück.  Daher ist es besonders interessant, die Bautrends 2015 und 2015 der Branche einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Dies hat BauInfoConsult im Rahmen seiner aktuellen Branchenstudie Jahresanalyse getan und stellt nun die Ergebnisse vor. mehr

News

Neuer Tariflohn für Dachdecker

Neuer Tariflohn für Dachdecker

Im Tarifstreit der Dachdecker konnte eine erfolgreiche Einigung erzielt werden. Nach zähen Verhandlungsrunden einigte man sich auf eine Lohnerhöhung von 1,9 Prozent ab diesem Monat, sowie einer weiteren Lohnsteigerung um 2,3 Prozent ab August nächsten Jahres. Zusätzlich wurde das 13. Monatsgehalt und die betriebliche Altersvorsorge aufgestockt. Außerdem wurden die Leistungen für Auszubildende und ältere Arbeitskräfte verbessert um die Attraktivität des Berufs als Dachdecker zu verbessern. mehr

News

Verbraucher beauftragen lieber Fachhandwerker

Verbraucher beauftragen lieber Fachhandwerker

Rund 20 Prozent der Immobilienbesitzer in Deutschland planen in den nächsten fünf Jahren eine Badrenovierung. Dabei setzen 89 Prozent auf den Fachhandwerker. Gerade im SHK-Handwerk hat dies viele Vorteile: Fachhandwerker bieten Qualität, Erfahrung und persönliche Beratung vor Ort. Neben der Verhandlung eines Festpreises entfallen zusätzlich auch verstecke Kosten für z.B. Verpackung, Versand und Entsorgung. mehr

Fachmedien-Tipps

Best of Handwerkersprüche

Best of Handwerkersprüche

Auf dem Bau werden nicht nur Nägel geschlagen sondern auch Sprüche geklopft. Jeder kennt die schnoddrige Art, mit der so manche Handwerker Kunden, Kollegen und sich selbst auf den Arm nehmen. „Handwerker machen keine Pausen, sie geben dem Werkzeug Zeit, sich zu erholen.“ Handwerker haben eben ihren eigenen, ehrlichen Humor. mehr

News

Trends der Heiztechnik

Trends der Heiztechnik

Die Energiewende wird immer präsenter in den Köpfen der Deutschen und damit auch die Nachfrage nach Produkten, die diese unterstützen. Letztlich ist jedem klar, dass unsere derzeit eingesetzten Rohstoffe nur begrenzt vorhanden sind und man sich frühzeitig auch mit möglichen Alternativen auseinandersetzen sollte. Auch in der Heiztechnik ist dieses Thema daher stark im Fokus. Auch BauInfoConsult beschäftigte sich daher mit Trend der nächsten fünf Jahre in der Heiztechnik. mehr

Social Media und Internet

Robustes Smartphone für den Bau

Robustes Smartphone für den Bau

Am Bau geht es mitunter ziemlich rau zu, filigrane Smartphones sind da fehl am Platz. Hier müssen Geräte auch mal herunterfallen können, ohne dass gleich das Display zerbricht. Auch Wasser und Schmutz machen dem Rugged-Smartphone nichts aus. Das neue Caterpillar Cat B15Q bietet so alle Funktionen von einem modernen Smartphone, gepaart mit den Eigenschaften eines robusten Baustellengeräts. mehr

News

Billig kommt im Handwerk oft teuer

Billig kommt im Handwerk oft teuer

„Geiz ist geil“ ist nur eine Werbeaussage von vielen, die deutlich macht, wie der deutsche Kunde tickt. Dabei spielt es auch überhaupt keine Rolle, um welche Dienstleistung oder welches Produkt es sich dabei am Ende handelt. Auch das Handwerk muss allzu oft die Erfahrung machen, dass der niedrigste Preis für Kunden oft das entscheidende Kriterium bei der Auftragsvergabe ist. Doch es lohnt sich, vorher zu prüfen, ob der günstigste Preis einen letztlich sogar teuer zu stehen kommt. mehr

News

Petition gegen Haftung von Bauproduktmängeln

Petition gegen Haftung von Bauproduktmängeln

Seit Mitte 2008 gilt in Deutschland, dass der Verkäufer bei Bauproduktmängeln nicht die Kosten für den erneuten Aus- und Einbau trägt, sondern diese vom Verarbeiter übernommen werden müssen. Durch eine Gesetzeslücke bleibt der Handwerksbetrieb auf den zusätzlichen Kosten sitzen. Führende Verbände haben sich nun zusammengetan, um mit Hilfe der Handwerks-Initiative „Mit einer Stimme“ und eine Online-Petition gegen diesen Missstand vorzugehen. mehr

Social Media und Internet

Weiterbildung Handwerk im Internet

Weiterbildung Handwerk im Internet

In Wiesbaden fand Anfang Juli die Auftaktveranstaltung zur Weiterbildung „Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksunternehmen“ statt. An zwei Tagen lernten die sieben Teilnehmerinnen und Teilnehmer alles, um das Internet für ihren eigenen Handwerksbetrieb wirkungsvoll einzusetzen. Malermeister Volker Geyer und Internetprofi Thomas Issler werteten dazu die einzelnen Teilnehmer-Homepages aus und gaben konkrete Praxistipps. mehr

News

10 Aspekte zur Meisterpflicht für Dachdecker

10 Aspekte zur Meisterpflicht für Dachdecker

Kürzlich wurde eine Resolution der Dachdecker verabschiedet, die eine klares Bekenntnis zur Meisterpflicht darstellt. Mit den „10 guten Argumenten für die Meisterpflicht im Dachdeckerhandwerk“ setzen die Dachdecker damit ein deutliches Zeichen gegen die europäische Deregulierungsdiskussion und für eine Erhaltung der Meisterpflicht für Dachdecker. Außerdem versucht der ZVDH das Modell als „Best Practice Beispiel“ für ein europäisches Qualifikationssystem zu positionieren. mehr

News

Neuer Tariflohn Baugewerbe und Tarifrente Bau

Neuer Tariflohn Baugewerbe und Tarifrente Bau

Noch kurz vor Pfingsten ist der Vorschlag in der Tarifrunde für das Bauhauptgewerbe von beiden Tarifparteien angenommen worden. Für die 760.000 Beschäftigten im Baugewerbe bedeutet dies erstmal eine Steigerung vom Tariflohn. Viel bedeutender ist jedoch die Umstellung der Altersversorgung auf die kapitalgedeckte Tarifrente Bau, mit der das Baugewerbe nicht nur sozialpolitische Verantwortung übernimmt, sondern auch die Attraktivität der Branche steigert.  mehr

News

Handwerksmeister verdienen wie FH-Absolventen

Handwerksmeister verdienen wie FH-Absolventen

Besonders für junge Leute ist es interessant zu hören, dass Handwerksmeister fast so viel wie Absolventen einer Fachhochschule verdienen. Das wurde jetzt wissenschaftlich belegt in einer Untersuchung der Lebensentgelte unterschiedlicher Bildungsgruppen. So verdienen sowohl der Handwerksmeister als auch der Absolvent einer Fachhochschule rund 2 Millionen Euro in ihrem gesamten Berufsleben und profitieren durch ihre Ausbildung von einer Bildungsprämie in Höhe von rund 900.000 Euro. mehr

Social Media und Internet

Bauwirtschaft nutzt neue Domains

Bauwirtschaft nutzt neue Domains

Immer mehr Betriebe in der Bauwirtschaft haben eine eigene Website. Und immer mehr wählen zur besseren Auffindbarkeit eine prägnante Schlagwort-Domain als Adresse im World Wide Web. Da unter deutschen Domains jedoch kaum noch etwas frei ist, weichen immer mehr Betriebsinhaber auf andere Domains aus. Durch die neuen Top Level Domains bieten sich jetzt zahlreiche neue Chancen für Betriebe der Bauwirtschaft. mehr

News

Mindestlohn Maler und Lackierer neu geregelt

Mindestlohn Maler und Lackierer neu geregelt

Immer wieder beklagen die Bürger, dass alles teurer wird und die Löhne und Gehälter nicht in ausreichendem Maße mit wachsen. Daher ist es besonders erfreulich, dass sich im Rahmen einer Schlichtung die Vertreter der Maler und Lackierer auf einen neuen Ecklohn und Mindestlohn einigen konnten. Auch wenn die Tarifvertragsparteien im ersten Schritt nicht einer Meinung waren, können beide Seiten nun mit dem geschlossenen Kompromiss gut leben. mehr

Social Media und Internet

Maßgeschneiderte Website für Bauhandwerker

Maßgeschneiderte Website für Bauhandwerker

Aktuellen Schätzungen zufolge besitzen gut die Hälfte der kleinen und mittelständischen Betriebe noch keine eigene Website. Oft scheitert es an Zeit, Kosten oder der nötigen Interneterfahrung bei den Handwerksmeistern. Doch ein guter Internetauftritt trägt entscheidend zur Wettbewerbsfähigkeit bei. Mit Hilfe der Bauhandwerks-Edition, einer speziell für das Handwerk entwickelten Webseitenlösung, erstellen Fachbetriebe jetzt einfach und zeitsparend ihre eigenen Firmen-Website. mehr

News

Smartphones setzen sich am Bau durch

Smartphones setzen sich am Bau durch

Auch auf Baustellen werden immer mehr Smartphones eingesetzt. Das zeigt eine telefonische Befragung des Marktforschungsinstituts BauInfoConsult von 180 Bauunternehmern. Demnach ist jeder dritte Bauunternehmer mittlerweile auf ein iPhone oder Android-Gerät umgestiegen – vor einem halben Jahr war es erst jeder sechste. Und auch die entsprechende Nutzung der Apps ist auf der Baustelle vorangeschritten. mehr

Ranking

Ranking – das Bauhandwerk bei Facebook

Das Ranking vom Bauhandwerk bei Facebook auf Meistertipp ermöglichst eine Leistungsbeurteilung und gibt Orientierung für Neueinsteiger. Gemessen und aufgelistet werden dabei Handwerksbetriebe aus unterschiedlichen Gewerken nach der Anzahl ihrer Freunde auf Facebook sowie ihrer Interaktivität mit den Freunden.
  mehr