News
Trend zum Dachausbau im Massivbau

Neben dem Wohnraum beim Hausbau gibt es auch noch die Frage nach dem Keller und dem Dachausbau. Die aktuelle Untersuchung der BauInfoConsult zeigt, dass sich über die Hälfte der Bauherren von Eigenheimen im Massivbau für den Dachausbau und mehr Wohnfläche entscheiden. Diese Bereitschaft ist bei Eigentümern von Reihenhäusern stärker ausgeprägt als bei denen von Mehrfamilienhäusern.

Den...

Social Media


Meistertipp finden Sie auch auf Twitter


Drücken die alten Schuhe?


Jetzt neue Schuhe kaufen!
Sicherheitsschuhe in allen Sicherheitsklassen jetzt bei Krähe bequem und günstig online bestellen!

News

Baustoff-Recycling spart Millionen Tonnen CO2 ein

Baustoff-Recycling spart Millionen Tonnen CO2 ein

Wo gebaut wird, muss oft auch abgerissen oder rückgebaut werden. So fallen in Europa insgesamt rund eine Milliarde Tonnen mineralische Bau- und Abbruchabfälle pro Jahr an. Durch die regionale Aufbereitung zu hochwertigen Bauprodukten werden unnötige Baustofftransporte vermieden. Das spart jährlich Millionen von Tonnen CO2 ein und belegt, dass nur durch eine konsequente Förderung der Kreislaufwirtschaft die Klimaziele erreicht werden können. mehr

News

Fasern im Beton als Brandschutz nachgewiesen

Fasern im Beton als Brandschutz nachgewiesen

Bei Tunnelbränden entstehen extrem hohe Temperaturen, durch die sich im Beton Wasserdampf bildet. Der Druck verteilt sich zwar vorerst in den Hohlräumen, entweicht anschließend jedoch durch Abplatzen von kleinen Betonteilen wie Popcorn. Dies bedroht die Tragfähigkeit und spätere Sanierung vom Tunnel. Forscher fanden heraus, dass als Brandschutz dem Beton Fasern beigemischt werden können, um diese Auswirkung zu reduzieren. mehr

News

Markt für Energieberater eingebrochen

Markt für Energieberater eingebrochen

Für qualifizierte Energieberater sind schlechte Zeiten angebrochen. Durch den weiter sinkenden Ölpreis nimmt auch die Nachfrage nach ihrer Beratungsleistung spürbar ab. Die Verbraucher freuen sich über günstige Energiepreise und machen sich deutlich weniger Gedanken über Erneuerbare Energien. Es wird sich zeigen, ob die Fördermittel des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) eine Belebung bringen. mehr

Aktuelle Urteile

Keine Bauhandwerkersicherungshypothek nach Grundstücksverkauf

Veräußert der Besteller das Grundstück, an dem der Unternehmer seine Werkleistung erbringt, bevor dieser die Eintragung einer Bauhandwerkersicherungshypothek veranlasst hat, kann eine solche Hypothek zugunsten des Unternehmers auf dem dann einem anderen Eigentümer gehörenden Grundstück nicht mehr erfolgen.

Dem Unternehmer steht gem. § 648 BGB das Recht zu, den Werklohn für die von ihm ausgeführte Leistung durch Eintragung einer Bauhandwerkersicherungshypothek auf dem Grundstück seines Auftraggebers absichern zu lassen. mehr

News

Bauprodukte bald aus dem 3D-Drucker?

Bauprodukte bald aus dem 3D-Drucker?

Ob künstliches Fleisch in der Medizin, unerlaubte Waffen, das Ersatzteil fürs Auto oder ein Möbelstück – die Technologie mit dem 3D-Drucker schreitet immer weiter voran und bietet ungeahnte Möglichkeiten. In Kooperation mit der Hochschule Emden/Leer und der Handwerkskammer für Ostfriesland wurden kürzlich Handwerksbetrieben 3D-Drucker für den Einsatz im Handwerk vorgestellt. Stellt sich nun also nur noch die Frage, wann die ersten Bauprodukte aus dem 3D-Drucker kommen. mehr

News

Arbeitsschutzprämien durch BG BAU

Arbeitsschutzprämien durch BG BAU

Die Arbeitssicherheit für die Beschäftigten sollte für jeden Betrieb die oberste Priorität haben. Dennoch geschehen immer noch zu viele Unfälle am Bau. Um diese weiter zu reduzieren, sollten Betriebe über ausreichende Präventionsmaßnahmen verfügen, um das Unfallrisiko so gering wie möglich zu halten. Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) möchte dabei durch Arbeitsschutzprämien einen zusätzlichen Anreiz schaffen. mehr

News

Innungsbetriebe im SHK-Handwerk führen

Innungsbetriebe im SHK-Handwerk führen

Erstmals hat eine unabhängige Strukturanalyse die Leistungsfähigkeit von Handwerksbetrieben mit und ohne Innungszugehörigkeit verglichen. Dabei wurden teilweise signifikante Unterschiede festgestellt. So sind die Innungsbetriebe im SHK-Handwerk bei durchschnittlich doppelter Anzahl an Mitarbeitern auch fast doppelt so umsatzstark. Auch beim Qualifikationsniveau sowie bei der Anzahl der Ausbildungsbetriebe und Auftragsreichweite sind die Innungsbetriebe führend. mehr

News

Mängelhaftung zu Lasten vom Handwerk

Mängelhaftung zu Lasten vom Handwerk

„Wo gehobelt wird, fallen Späne“ heißt es im Volksmund. Natürlich macht diese Aussage deutlich, dass Fehler passieren können. Das an sich ist auch nicht schlimm, doch muss man bei aufgetretenen Fehlern auch richtig reagieren und handeln, um den Fehler zu beseitigen. Dabei ist es aber nicht gerechtfertigt, wenn am Ende jemand für den Schaden aufzukommen hat, der diesen nicht unmittelbar verursacht hat. So verhält es sich nämlich in der Mängelhaftung im Handwerk. mehr

News

Dokumentationspflicht Mindestlohn wird überarbeitet

Dokumentationspflicht Mindestlohn wird überarbeitet

Nach langen Protesten über die Dokumentationspflicht beim neuen Mindestlohn kommt nun Bewegung ist die Diskussion. So wird die Entscheidung des Koalitionsausschusses von vielen Seiten sehr begrüßt, die Auswirkungen durch den gesetzlichen Mindestlohn nach Ostern zu überprüfen und unnötige Bürokratie abzubauen. Dabei sollte jedoch die Überarbeitung nicht nur auf die Dokumentationspflicht gegrenzt werden sondern weitreichende Hindernisse beseitigen. mehr

News

Hoher Beratungsbedarf bei Eigenheimbesitzern

Hoher Beratungsbedarf bei Eigenheimbesitzern

Zwar kennen viele Eigenheimbesitzer ihre Verkehrssicherungspflicht, nach dem von ihrem Haus keine Gefahr gegenüber Dritten ausgehen darf. Doch 79 Prozent geben in einer aktuellen Umfrage dennoch an, in den vergangenen fünf Jahren keine Erneuerung oder Dachwartung vorgenommen zu haben. Dachdecker müssen hier besser aufklären und vor weiteren Schäden am Dach schützen. mehr

News

Mehr Frauen am Bau gefordert

Mehr Frauen am Bau gefordert

Man kann es wohl kaum noch hören, aber der Fachkräftemangel ist allgegenwärtig. Dies zu lamentieren, sind viele Betriebe ausgesprochen gut. Doch Abhilfe zu schaffen, da tun sie sich mitunter schwer. Während man inzwischen auch Schulabgänger mit schlechtem Abschluss in Betracht zieht, sind es vor allem Frauen, die immer noch nicht als potenzielle Arbeitnehmerinnen in Betracht gezogen werden. Doch stellen gerade sie oftmals eine wahre Bereicherung dar. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert daher ein Umdenken. mehr

News

Textilbeton revolutioniert den Betonbau

Textilbeton revolutioniert den Betonbau

Man muss querdenken, um Innovationen zu entdecken. Das dachte sich auch ein Textilhersteller und hat kurzerhand den Stahl im Stahlbon ganz einfach durch Carbon-Fasern ersetzt. Diese 3D-Textil-Armierung im Textilbeton sind deutlich stabiler und leichter als die Stahlarmierungen. Zusammen mit der Handwerkskammer für Oberfranken ist jetzt mit dem Textilbeton ein erstes robustes Straßenmöbel erstellt worden. mehr

Apps für Handwerker

Mobile Infos per App zur Kanalsanierung

Mobile Infos per App zur Kanalsanierung

Damit auf der Baustelle bei der Kanalsanierung alle Infos griffbereit sind, gibt es jetzt eine neue App von Trelleborg Pipe Seals. Das zentrale Element der neuen App „SiteGuide“ ist ein Harzkalkulator, mit dem ganz unkompliziert die benötigte Menge errechnet werden kann. Darüber hinaus stehen technische Daten und Übersichten zur grabenlosen Rohr- und Kanalsanierungstechnik zur Verfügung. mehr

News

Bauarbeitsmarkt hat negativen Saldo

Bauarbeitsmarkt hat negativen Saldo

Wie die aktuellen Zahlen der Bauwirtschaft beweisen, leidet die Branche nachweislich unter Fachkräftemangel. Denn mittlerweile gibt es nämlich mehr ausscheidende Ruheständler als Nachwuchskräfte. Zwar bleibt durch die leicht positive Baukonjunktur das Beschäftigungsniveau in der Bauwirtschaft konstant, doch wächst der Bedarf an ausländischen Fachkräften und Maßnahmen zur Förderung und Entwicklung zusätzlicher Nachwuchskräfte. mehr

News

Endlich Normen für Ausbau und Trockenbau

Endlich Normen für Ausbau und Trockenbau

Egal, um was es sich in Deutschland handelt, fast alles ist bürokratisch durch Normen o.ä. geregelt. Das ist natürlich nicht immer negativ, denn es hilft selbstverständlich auch im Alltag. Daher ist es durchaus sinnvoll auch beim modernen Innenausbau mit Trockenleichtbausystemen solche Normen zu schaffen , die dabei am besten noch verbändeübergreifend wirksam sind. Die neu gegründete Brancheninitiative „Normen im Trockenbau/Ausbau“ gewährleitet dieses Bestreben. mehr

News

Baustoff-Fachhandel leidet unter Bau-Pleiten

Baustoff-Fachhandel leidet unter Bau-Pleiten

Der Baustoff-Fachhandel wird sich wohl in Zukunft weniger kulant zeigen und auf Teilzahlungsvereinbarungen und Zahlungsaufschübe verzichten. Zu groß ist die Gefahr, von einer drohenden Zahlungsunfähigkeit Kenntnis zu erhalten und dadurch im Anschluss bei Bau-Pleiten großer Bauunternehmer und Handwerksbetriebe leer auszugehen. Denn laut dem neuen Insolvenzrecht können Insolvenzverwalter unter bestimmten Umständen sogar Geschäfte der letzten zehn Jahre anfechten und bereits gezahlte Gelder zurückfordern. mehr

News

Trend am Dach – Tondachziegel oder Betondachsteine?

Trend am Dach – Tondachziegel oder Betondachsteine?

Eine Frage spaltet die Architektenszene in zwei Lager: Welche Dachbedeckung wird in den nächsten fünf Jahren an Bedeutung gewinnen? Kann man möglicherweise sogar einen Trend ausmachen? Sind es eher die Traditionalisten mit den Tondachziegeln oder die Innovatoren mit den Betondachsteinen? Das Ergebnis erstaunt und unterstreicht die friedliche Koexistenz beider Dachbedeckungen mit ihren Vor- und Nachteilen. mehr

News

Baustoff Holz als neuer Trend?

Baustoff Holz als neuer Trend?

In der heutigen Zeit gibt es kaum noch etwas, das es nicht gibt. Als Baustoff hat sich über viele Jahre gezeigt, dass vor allem Ziegel und Mauerstein große Beliebtheit erfahren. In den letzten Jahren wird aber auch immer öfter Holz am Bau nachgefragt. Doch dennoch tut sich der Baustoff schwer, als Trend gehandelt zu werden. Dies zeigte sich auch in einer kürzlich durchgeführten Studie von BauInfoConsult. mehr

News

Mit BIM Großprojekte optimieren

Mit BIM Großprojekte optimieren

Während andere Branchen von der Digitalisierung längst überholt wurden, hinkt die Baubranche immer noch hinterher. Experten sind sich einig, dass die gesamte Wertschöpfungskette Bau an den Prozessen nach Building-Information-Modeling (BIM) profitieren würden. Auch die ersten Ansätze zum Risikomanagement der Großprojekte sind ein Schritt in die richtige Richtung, müssen sich jetzt aber in der Praxis bewähren. mehr

News

Die großen Trends am Bau

Die großen Trends am Bau

Der Baubranche geht es entgegen einigen anderen Branchen immer noch sehr gut. Zwar kann man derzeit nicht von einem großen Wachstum sprechen, doch entwickeln sich die Zahlen auch nicht zurück.  Daher ist es besonders interessant, die Bautrends 2015 und 2015 der Branche einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Dies hat BauInfoConsult im Rahmen seiner aktuellen Branchenstudie Jahresanalyse getan und stellt nun die Ergebnisse vor. mehr

News

Neuer Tariflohn für Dachdecker

Neuer Tariflohn für Dachdecker

Im Tarifstreit der Dachdecker konnte eine erfolgreiche Einigung erzielt werden. Nach zähen Verhandlungsrunden einigte man sich auf eine Lohnerhöhung von 1,9 Prozent ab diesem Monat, sowie einer weiteren Lohnsteigerung um 2,3 Prozent ab August nächsten Jahres. Zusätzlich wurde das 13. Monatsgehalt und die betriebliche Altersvorsorge aufgestockt. Außerdem wurden die Leistungen für Auszubildende und ältere Arbeitskräfte verbessert um die Attraktivität des Berufs als Dachdecker zu verbessern. mehr

News

Trends der Heiztechnik

Trends der Heiztechnik

Die Energiewende wird immer präsenter in den Köpfen der Deutschen und damit auch die Nachfrage nach Produkten, die diese unterstützen. Letztlich ist jedem klar, dass unsere derzeit eingesetzten Rohstoffe nur begrenzt vorhanden sind und man sich frühzeitig auch mit möglichen Alternativen auseinandersetzen sollte. Auch in der Heiztechnik ist dieses Thema daher stark im Fokus. Auch BauInfoConsult beschäftigte sich daher mit Trend der nächsten fünf Jahre in der Heiztechnik. mehr

Social Media und Internet

Robustes Smartphone für den Bau

Robustes Smartphone für den Bau

Am Bau geht es mitunter ziemlich rau zu, filigrane Smartphones sind da fehl am Platz. Hier müssen Geräte auch mal herunterfallen können, ohne dass gleich das Display zerbricht. Auch Wasser und Schmutz machen dem Rugged-Smartphone nichts aus. Das neue Caterpillar Cat B15Q bietet so alle Funktionen von einem modernen Smartphone, gepaart mit den Eigenschaften eines robusten Baustellengeräts. mehr

News

10 Aspekte zur Meisterpflicht für Dachdecker

10 Aspekte zur Meisterpflicht für Dachdecker

Kürzlich wurde eine Resolution der Dachdecker verabschiedet, die eine klares Bekenntnis zur Meisterpflicht darstellt. Mit den „10 guten Argumenten für die Meisterpflicht im Dachdeckerhandwerk“ setzen die Dachdecker damit ein deutliches Zeichen gegen die europäische Deregulierungsdiskussion und für eine Erhaltung der Meisterpflicht für Dachdecker. Außerdem versucht der ZVDH das Modell als „Best Practice Beispiel“ für ein europäisches Qualifikationssystem zu positionieren. mehr

News

Neuer Tariflohn Baugewerbe und Tarifrente Bau

Neuer Tariflohn Baugewerbe und Tarifrente Bau

Noch kurz vor Pfingsten ist der Vorschlag in der Tarifrunde für das Bauhauptgewerbe von beiden Tarifparteien angenommen worden. Für die 760.000 Beschäftigten im Baugewerbe bedeutet dies erstmal eine Steigerung vom Tariflohn. Viel bedeutender ist jedoch die Umstellung der Altersversorgung auf die kapitalgedeckte Tarifrente Bau, mit der das Baugewerbe nicht nur sozialpolitische Verantwortung übernimmt, sondern auch die Attraktivität der Branche steigert.  mehr

Social Media und Internet

Bauwirtschaft nutzt neue Domains

Bauwirtschaft nutzt neue Domains

Immer mehr Betriebe in der Bauwirtschaft haben eine eigene Website. Und immer mehr wählen zur besseren Auffindbarkeit eine prägnante Schlagwort-Domain als Adresse im World Wide Web. Da unter deutschen Domains jedoch kaum noch etwas frei ist, weichen immer mehr Betriebsinhaber auf andere Domains aus. Durch die neuen Top Level Domains bieten sich jetzt zahlreiche neue Chancen für Betriebe der Bauwirtschaft. mehr

News

Mindestlohn Maler und Lackierer neu geregelt

Mindestlohn Maler und Lackierer neu geregelt

Immer wieder beklagen die Bürger, dass alles teurer wird und die Löhne und Gehälter nicht in ausreichendem Maße mit wachsen. Daher ist es besonders erfreulich, dass sich im Rahmen einer Schlichtung die Vertreter der Maler und Lackierer auf einen neuen Ecklohn und Mindestlohn einigen konnten. Auch wenn die Tarifvertragsparteien im ersten Schritt nicht einer Meinung waren, können beide Seiten nun mit dem geschlossenen Kompromiss gut leben. mehr

Social Media und Internet

Maßgeschneiderte Website für Bauhandwerker

Maßgeschneiderte Website für Bauhandwerker

Aktuellen Schätzungen zufolge besitzen gut die Hälfte der kleinen und mittelständischen Betriebe noch keine eigene Website. Oft scheitert es an Zeit, Kosten oder der nötigen Interneterfahrung bei den Handwerksmeistern. Doch ein guter Internetauftritt trägt entscheidend zur Wettbewerbsfähigkeit bei. Mit Hilfe der Bauhandwerks-Edition, einer speziell für das Handwerk entwickelten Webseitenlösung, erstellen Fachbetriebe jetzt einfach und zeitsparend ihre eigenen Firmen-Website. mehr

Ranking

Ranking – das Bauhandwerk bei Facebook

Das Ranking vom Bauhandwerk bei Facebook auf Meistertipp ermöglichst eine Leistungsbeurteilung und gibt Orientierung für Neueinsteiger. Gemessen und aufgelistet werden dabei Handwerksbetriebe aus unterschiedlichen Gewerken nach der Anzahl ihrer Freunde auf Facebook sowie ihrer Interaktivität mit den Freunden.
  mehr