News
Entsorgung Dämmstoffe - Bauwirtschaft fordert endgültige Klärung

Die Einstufung HBCD-belasteter Dämmstoffe als gefährlicher Abfall im vergangenen Jahr führte zu erheblichen Entsorgungsengpässen in der Bauwirtschaft. Als Folge dieser Probleme in der Entsorgung hat der Bundesrat im letzten Dezember einen Kompromiss ausgearbeitet, nämlich die Kennzeichnung für ein Jahr auszusetzen. Doch die negativen Auswirkungen der ursprünglichen Einstufung sind trotzdem zu...

  

Mit BIM Großprojekte optimieren

Das Thema Digitalisierung wird auch für die Baubranche immer wichtiger. Mit Building-Information-Modeling (BIM) soll die gesamte Wertschöpfungskette Bau reformiert werden.


  

Apps für das Bauhandwerk

Auch im Bauhandwerk setzen sich Smartphones immer mehr durch. Doch oft fragen sich die Handwerksmeister, welche Apps sie installieren sollen. Sie haben haben das Smartphone und Meistertipp zeigt Ihnen, was Sie damit machen können.

 

 



 

 

Social Media


Meistertipp finden Sie auch auf Twitter, bei Google+ und bei XING:



Drücken die alten Schuhe?


Jetzt neue Schuhe kaufen!
Sicherheitsschuhe in allen Sicherheitsklassen jetzt bei Krähe bequem und günstig online bestellen!

News

Neue Handwerkertypen und wie sie die Baubranche verändern

Neue Handwerkertypen und wie sie die Baubranche verändern

In den nächsten Jahren stehen in der Baubranche erhebliche Veränderungen an. Denn drei große Trends beeinflussen aktuell nachhaltig das Handwerk. Eine aktuelle Studie hat die Handwerkerlandschaft analysiert und im wesentlichen in vier neue Handwerkertypen segmentiert. So sind die Experten überzeugt, dass es einige Handwerker durch die sich wandelnden Rahmenbedingungen in der Zukunft schwer haben werden. mehr

News

Blaue Plakette: Baugewerbe warnt vor überstürzter Einführung

Blaue Plakette: Baugewerbe warnt vor überstürzter Einführung

Aufgrund einer neuerlichen Debatte über die Einführung eines neuen Fahrverbotes von Dieselfahrzeugen in Innenstädten, meldet sich die regionale Wirtschaft zu Wort. Die Blaue Plakette hätte verheerende Folgen vor allem für kleine und mittlere Unternehmen, die bereits bei der letzten Verschärfung eine Menge Geld in ihren Fuhrpark gesteckt haben. Das Baugewerbe und das Fuhrgewerbe schlagen daher eine langfristige Regelung unter Einbeziehung der Wirtschaft vor, die gut geplant werden kann. mehr

News

3 Trends im Handwerk verändern die Bauwirtschaft

Meistertipp

Unsere Welt ist kompliziert geworden. Das betrifft auch die Handwerkerlandschaft, die sich zusehends wandelt. Dies bestätigt eine aktuelle Studie. Demnach gibt es vor allem drei große Trends, die einen direkten Einfluss auf die Branche haben. Die Folgen für Handwerker sind eine Neuausrichtung, um überhaupt Bestand zu haben. Dabei gilt es, sich an die Trends anzupassen und Chancen zu nutzen. mehr

News

Mehr Investitionen, denn Bauwirtschaft sichert Wirtschaftswachstum

Mehr Investitionen, denn Bauwirtschaft sichert Wirtschaftswachstum

Die Wirtschaftsleistung und auch der Export in Deutschland rangieren auf Spitzenniveau. Trotzdem fordern viele Experten, dass mehr Investition im eigenen Land getätigt werden müssten. Denn stagnierende Investitionen in die Infrastruktur wirke sich negativ auf das Wirtschaftswachstum aus. Dies bestätigt nun auch eine aktuelle Studie und betont damit die Bedeutung der Bauwirtschaft. mehr

News

SHK-Handwerk freut sich über sattes Umsatzwachstum

SHK-Handwerk freut sich über sattes Umsatzwachstum

Rund 41,7 Milliarden Euro, das ist ein Rekordumsatz für das Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerk. Vor zehn Jahren lag der Umsatz nur bei 30,6 Milliarden Euro. Der Grund für diesen Wachstum waren die Modernisierungen bei Heizungen und Bädern im Altbau. Zu den Hauptkunden gehörten mit 61,4 Prozent die privaten Auftraggeber, gefolgt von den Wohnungsbaugesellschaften und den gewerblichen Kunden. mehr

News

Gute Auftragslage im Bauhauptgewerbe

Gute Auftragslage im Bauhauptgewerbe

Bei den Auftragseingängen im Wohnungsbau ist ein kräftiges Plus von 24,9 Prozent zu verzeichnen. Davon profitieren die Betriebe mit mehr als 20 Mitarbeitern. Das bedeutet, dass auch in Köln und im Umland mehr Neubauwohnungen entstehen. Denn der Bedarf an Wohnraum ist nach wie vor vorhanden und treibt der Umsätze im Bauhauptgewerbe. mehr

News

Unbegründete Verunsicherung in Bezug auf die Soka-Bau

Unbegründete Verunsicherung in Bezug auf die Soka-Bau

Durch die Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts zur Allgemeinverbindlichkeit der Bautarifverträge ist es zu einer gewissen Verunsicherung in der Bauwirtschaft gekommen. Zwar existiert damit rechtlich keine Beitragspflicht für nicht-tarifgebundene Betriebe mehr, doch auch Rückforderungsansprüche bestehen nicht, erklärt der Norddeutsche Baugewerbeverband. Klarheit soll auch das Gesetz zur Sicherung der Sozialkassenverfahren im Baugewerbe schaffen, das kurz vor dem Inkrafttreten steht. mehr

News

Bauen mit BIM erhöht Effizienz und macht wieder Spaß

Bauen mit BIM erhöht Effizienz und macht wieder Spaß

Die Digitalisierung am Bau ist nicht aufzuhalten. Durch veränderte Rahmenbedingungen ist es daher auch für kleine Handwerksbetriebe wichtig, sich heute schon mit dem Thema zu beschäftigen. Das beweist das Modellprojekt BIMiD und zeigt, wie durch die Zusammenarbeit aller am Bau Beteiligten entlang der Wertschöpfungskette der Bauprojekte erhebliche Effizienz- und Qualitätsverbesserungen realisiert werden können. mehr

News

Endlich digitale Transformation im Bauwesen

Endlich digitale Transformation im Bauwesen

International gesehen hinkt Deutschland im Bezug auf die digitale Transformation im Bauwesen immer noch deutlich hinterher. So können immer noch rund 40 Prozent der Bauakteure mit dem Begriff Building Information Modeling nichts anfangen. Doch durch eine konsequente Aus- und Weiterbildung können mit dem Planen und Bauen in fünf Dimensionen erheblich Kosten und Zeit eingespart werden. mehr

News

Dramatischer Rückstand in der Asbest-Sanierung

Dramatischer Rückstand in der Asbest-Sanierung

Die Hochschule Koblenz hat innerhalb des Fachbereichs Bauwesen eine umfassende Studie durchgeführt, die insgesamt 1.507 Häuser am Rhein, in der Eifel und an der Mosel untersucht hat. Blickpunkt hierbei war der Sanierungsbedarf in Sachen Asbest, dem einst verbreiteten Baustoff, welcher mittlerweile als giftig eingestuft wird. Finanzielle Anreize erleichtern jedoch die Entscheidung zur Sanierung. mehr

News

Baustoffe im Wettstreit, doch Stein ist billiger als Holz

Baustoffe im Wettstreit, doch Stein ist billiger als Holz

In Deutschland ist der Bedarf an Miet- und Eigentumswohnungen groß. Deshalb ist es so wichtig, einen Blick auf die verwendeten Baustoffe zu werfen. Eine umfassende Studie hat ergeben, dass bei einer 50-jährigen Lebensdauer der Gebäude Holz nicht unbedingt geeignet ist. Es ist teurer und nicht ökologischer als der Baustoff Stein. mehr

News

Trends der Baustoffe im Nichtwohnungsbau

Trends der Baustoffe im Nichtwohnungsbau

Während im Wohnungsbau gerade der Streit zwischen Holz und Mauerwerk entbrannt ist, gestaltet sich die Situation im Nichtwohnungsbau komplett anders. Doch welches sind in diesem Bereich die Baustoffe der Zukunft? Eine aktuelle Umfrage hat jetzt ermittelt, welche Baustoffe in den nächsten fünf Jahren verstärkt eingesetzt werden. Interessant sind dabei vor allem die regionalen Unterschiede, die sich aus der Befragung ergeben. mehr

News

E-Dienstleistungskarte durch Bauwirtschaft scharf kritisiert

E-Dienstleistungskarte durch Bauwirtschaft scharf kritisiert

Der Wettbewerb in der Bauwirtschaft ist bereits groß genug . Dabei wird gerade durch das Entsenden von Arbeitnehmern seit Jahren immer wieder auf die Gefahr von unfairem Wettbewerb hingewiesen. Das aktuelle Vorhaben der EU-Kommission, eine elektronische Dienstleistungskarte einzuführen, erhitzt die Gemüter nun zusätzlich. Die Bauwirtschaft sieht mit der Einführung einer solchen E-Dienstleistungskarte einen wachsenden illegalen Wettbewerb auf sich zukommen. mehr

News

Bekämpfung Schwarzarbeit am Bau ist vorrangiges Ziel

Bekämpfung Schwarzarbeit am Bau ist vorrangiges Ziel

Der Deutsche Bundestag hat einen neuen Beschluss zur Bekämpfung der illegalen Beschäftigung am Bau auf den Weg gebracht. Darin werden die rechtlichen Rahmenbedingungen zur Bekämpfung von illegaler Beschäftigungen erweitert. Der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe (ZDB), Felix Pakleppa, begrüßte den neuen Vorstoß als Schritt in die richtige Richtung. mehr

Produktneuheiten

Velux stellt effektive Hebevorrichtung für Dachfenster vor

Velux stellt effektive Hebevorrichtung für Dachfenster vor

Große und schwere Dachfenster sind schwer zu transportieren. Gerade das Tragen über oftmals enge und verwinkelte Treppenhäuser in das Dachgeschoss ist äußerst anstrengend. Aus diesem Grunde hat Velux eine spezielle Hebevorrichtung entwickelt. Diese macht es möglich, Fenster mit einem Kran schnell, einfach und sicher in das Dachgeschoss zu transportieren. mehr

News

Schutz vor Kälte und Nässe auf der Baustelle im Winter

Schutz vor Kälte und Nässe auf der Baustelle im Winter

Nicht nur das milde Klima in Deutschland trägt dazu bei, dass eine Baustelle auch im Winter betrieben werden kann. Auch neue Technologien und Baustoffe machen dies möglich. Für die Beschäftigten entstehen dadurch viele Unfallgefahren und Krankheitsrisiken. Darauf verweist die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft und gibt Tipps, das Unfallrisiko zu verringern. mehr

News

Schweizer Startup krempelt die Bauwirtschaft um

Schweizer Startup krempelt die Bauwirtschaft um

Immer mehr Startups suchen nach Optimierungspotential für die Bauwirtschaft. Mit Hilfe der Hausmacher Community sollen künftig erfahrene Baufachleute gemeinsam Häuser bauen und verkaufen können. Dabei bietet das Schweizer Startup neben einem Marktauftritt auch ein Online-Tool zur Berechnung der Baukosten an. Mit der nötigen Prise “Beton im Blut” und dem innovativen Beratungstool “Baukostenlabor” wird der Sub- zum Generalunternehmer. mehr

News

Bauwirtschaft kritisiert Kompromiss zur HBCD-Entsorgung

Bauwirtschaft kritisiert Kompromiss zur HBCD-Entsorgung

Durch die Einstufung von mit Hexabromcyclododecan (HBCD) behandelten Dämmstoffen als „gefährlichem Abfall“ wurde in den letzten anderthalb Monaten ein regelrechtes Entsorgungschaos erzeugt. Viele Handwerksbetriebe blieben auf belasteten Abfällen sitzen oder mussten hohe Kosten für die fachgerechte Entsorgung entrichten. Nach dem Kompromiss vom Bundesrat kritisiert die Bauwirtschaft, dass eine temporäre Rückstufung von HBCD bis Ende nächsten Jahres das Problem lediglich aufgeschoben werde. mehr

News

Baugewerbe begrüßt politisches Signal zur Meisterpflicht

Baugewerbe begrüßt politisches Signal zur Meisterpflicht

Nachdem vor zwölf Jahren durch die Novellierung der Handwerksordnung die Meisterpflicht für etliche Berufe aus dem Handwerk weggefallen ist, sind die Qualität und die Zahl der Auszubildenden dramatisch gesunken. Nur die Wiedereinführung der Meisterpflicht kann gegensteuern, ist das Baugewerbe überzeugt. Das Bekenntnis der CDU zur Stärkung vom Meisterbrief ist ein erster Erfolg. mehr

Digitalisierung am Bau

Erstmals tragendes Betonelement im 3D-Druck

Erstmals tragendes Betonelement im 3D-Druck

Der 3D-Druck von Betonkonstruktionen wird die Baustoffindustrie revolutionieren. Daher forscht der schweizer Baustoffhersteller LafargeHolcim mit dem französischen Startup xTreeE an innovativen Baulösungen mit dieser Technologie. Kürzlich ist erstmals ein tragendes Betonelement im 3D-Druck realisiert worden. Dies ermöglicht neben dem ästhetischen, auch einen kosteneffizienten Einsatz. Insgesamt sieht LafargeHolcim verschiedene Märkte für die Betoninnovationen aus dem 3D-Drucker. mehr

News

Endlich bundeseinheitlicher Mindestlohn im Malerhandwerk

Endlich bundeseinheitlicher Mindestlohn im Malerhandwerk

In der Mindestlohn-Tarifrunde der Maler und Lackierer konnte Ende letzter Woche überraschend eine Einigung erzielt werden. Die Tarifparteien schließen demnach bis zum Jahr 2020 erstmals seit der deutschen Wiedervereingung die Lohnlücke zwischen Ost und West bei den Gesellen im Malerhandwerk. Auch der bereits heute schon bundeseinheitliche Mindestlohn I für ungelernte Arbeiter wird im gleichen Zeitraum weiter angehoben. mehr

News

Endlich Einigung um Tariflohn für Dachdecker

Endlich Einigung um Tariflohn für Dachdecker

Die Fronten im Dachdeckerhandwerk waren verhärtet. Weil die Tarifverhandlungen immer wieder ergebnislos verliefen, hatte man sich auf das Schlichterverfahren geeinigt. Doch selbst der Schlichter konnte keine Einigung erzielen und hat daher einen Schlichterspruch verkündet. Den haben nun beide Tarifparteien angenommen und freuen sich über eine Anhebung von Tariflohn und Ausbildungsvergütung. mehr

News

Beitragspflicht Soka-Bau gekippt für Betriebe ohne Tarifbindung

Beitragspflicht Soka-Bau gekippt für Betriebe ohne Tarifbindung

Unter bestimmten Voraussetzungen können die Tarifparteien der Bauwirtschaft den geltenden Tarifvertrag für allgemeinverbindlich erklären. Dann gilt die solidarische Beitragspflicht an die Soka-Bau auch für nicht tarifgebundene Baubetriebe. Vor allem Kleinstbetriebe fühlten sich benachteiligt und haben Rechtsbeschwerde eingelegt. Das Bundesarbeitsgericht bestätigte die Position und hat nun die Allgemeinverbindlicherklärung 2014 für unwirksam erklärt. Folglich gilt die Beitragspflicht nur für Baubetriebe mit Tarifbindung. mehr

News

Baugewerbe hofft auf Meisterpflicht im Wahlprogramm

Baugewerbe hofft auf Meisterpflicht im Wahlprogramm

Die Abschaffung der Meisterpflicht in einigen Gewerken sorgt seit nunmehr 12 Jahren für anhaltende Diskussionen. Es ist für die Mehrheit einfach nicht nachvollziehbar, wie man diese Entscheidung verantworten konnte, da mit ihr auch immer mehr Fachwissen in den entsprechenden Gewerken verloren geht. Aus diesem Grund fordert das Baugewerbe einmal mehr, die Meisterpflicht wieder gewerkeübergreifend zwingend einzuführen. mehr

News

Handwerk wird sich in Zweiklassen-Gesellschaft teilen

Handwerk wird sich in Zweiklassen-Gesellschaft teilen

Das Handwerk kann sich zwar derzeit über satte Auftragsbücher freuen, sollte sichjedoch nicht darauf ausruhen und die Situation als selbstverständlich hinnehmen. Denn es ist die Innovationskraft und Kompetenz eines jeden Betriebes, die ihn erfolgreicher sein lassen als seine Mitbewerber. Doch um langfristig erfolgreich zu sein, müssen Hersteller, Handel und Handwerk noch enger zusammenarbeiten, um den Kunden die optimalen Lösungen anbieten zu können. mehr

News

Mobile Generalisten verändern traditionelles Baugewerbe

Mobile Generalisten verändern traditionelles Baugewerbe

Das traditionelle Baugewerbe steht vor einem fundamentalen Umbruch. So etablieren sich vor allem bei Renovierung und Sanierung privater Bauvorhaben immer häufiger sogenannte “Mobile Generalisten”. Diese neue Generation an Handwerkern ist flexibel, komplett mobil und arbeitet mit einer optimalen Kostenstruktur ohne große Fixkosten einer Werkstatt. Außerdem profitieren sie als kundenfreundliche Qualitätsanbieter vom wachsenden Trend von “Do-it-youself” zu “Do-it-for-me”. mehr

Social Media und Internet

Digitale Reputation im Handwerk

Digitale Reputation im Handwerk

Social Media ist im Handwerk noch nicht ganz angekommen. Viele Handwerksmeister wollen sich damit gar nicht erst beschäftigen und sind der Meinung, sich durch eine passive Haltung aus Social Media raushalten zu können. Denn wer keine eigene Homepage hat, wird schließlich auch nicht im Internet gefunden. Doch im Social Media Umfeld ist dies ein Trugschluss. Im Gegensatz zum World Wide Web sind soziale Kanäle interaktiv, hier kann jeder über alles sprechen. mehr

Social Media und Internet

Maßgeschneiderte Website für Bauhandwerker

Maßgeschneiderte Website für Bauhandwerker

Aktuellen Schätzungen zufolge besitzen gut die Hälfte der kleinen und mittelständischen Betriebe noch keine eigene Website. Oft scheitert es an Zeit, Kosten oder der nötigen Interneterfahrung bei den Handwerksmeistern. Doch ein guter Internetauftritt trägt entscheidend zur Wettbewerbsfähigkeit bei. Mit Hilfe der Bauhandwerks-Edition, einer speziell für das Handwerk entwickelten Webseitenlösung, erstellen Fachbetriebe jetzt einfach und zeitsparend ihre eigenen Firmen-Website. mehr

Ranking

Ranking – das Bauhandwerk bei Facebook

Das Ranking vom Bauhandwerk bei Facebook auf Meistertipp ermöglichst eine Leistungsbeurteilung und gibt Orientierung für Neueinsteiger. Gemessen und aufgelistet werden dabei Handwerksbetriebe aus unterschiedlichen Gewerken nach der Anzahl ihrer Freunde auf Facebook sowie ihrer Interaktivität mit den Freunden.
  mehr