Knauf bekommt drei DGNB Navigator Label

News , 26.02.2013 , Jennifer Brandt Bild zu: Knauf bekommt drei DGNB Navigator Label
Foto: Knauf

Die Knauf Gruppe ist bekannt für ihr Streben nach mehr Transparenz am Bau und seine nachhaltigen Produkte. Für dieses Engagement wurde Knauf nun einmal mehr „belohnt“. Für drei ausgewählte Produkte erhält das Unternehmen das DGNB Navigator Label. Dazu zählen der Fließstrich FE 50, der Grundputz Rotkalk Grund und der universelle Armier-, Klebe- und Renoviermörtel sowie Oberputz SM700 Pro.

Knauf legt viel Wert auf die Umweltproduktdeklarationen – Environmental Product Declaration (EPD) – seiner Produkte. Diese sollen dafür sorgen, dass alle notwenigen Umweltdaten jederzeit und für jeden einsehbar sind. Aufgrund dieser Tatsache hat die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) e.V. Knauf kürzlich das DGNB Navigator Label für drei Produkte überreicht.

Der DGNB Navigator stellt eine kostenlose Datenbank dar, in der alle gelisteten Produkte hinsichtlich ihrer EPDs abrufbar sind. Vor allem die geforderten Daten für die Gebäudezertifizierung nach dem DGNB Zertifizierungssystem sind hier bereitgestellt. Um den DGNB Navigator nutzen zu können, muss nur eine Registrierung erfolgen, dann kann es losgehen.

Am 30. Januar erhielten der Fließstrich FE 50, der Grundputz Rotkalk Grund und der universelle Armier-, Klebe- und Renoviermörtel sowie Oberputz SM700 Pro jeweils ihr DGNB Navigator Label. Voraussetzung für dieses Label ist es, dass die EPDs der entsprechenden Produkte von einem unabhängigen Institut nachgewiesen worden sind. Bei Knauf ist diese Verifizierung durch das Institut Bauen und Umwelt (IBU) erfolgt.

Weitere Informationen:
DGNB Navigator