Markt, Wettbewerb, Preise

Sicherer kalkulieren und im Wettbewerb gewinnen

Das A und O einer Auftragsbeschaffung und somit einer Kapazitätsauslastung des Unternehmens ist eine fundamentierte wettbewerbsorientierte Kalkulation und Preisbildung.  

Die Summe, der über die Preise erhaltenen Aufträge, bildet das Auftragsvolumen des Jahres. Hiermit müssen sämtliche Kosten gedeckt und darüber hinaus der Gewinn erzielt werden. Entscheidend ist es also, mit den Preisen in der Periode auch den Gewinn zu erreichen und die [[Liquidität]] zu sichern (Bild 1). mehr