Mindestlohn im Elektrohandwerk soll deutlich steigen

Mindestlohn im Elektrohandwerk soll deutlich steigen

Ab dem Jahr 2020 steigt der Mindestlohn im Elektrohandwerk um 4,4 Prozent. Damit liegt das Entgelt deutlich über dem gesetzlichen Mindestlohn. Mit dem Abschluss wird der Teilhabe an der guten wirtschaftlichen Entwicklung Rechnung getragen.

Bauwirtschaft gegen Enteignung von Wohnraum

Bauwirtschaft gegen Enteignung von Wohnraum

Die mögliche Enteignung von Wohnungsunternehmen mit mehr als 3.000 Wohnungen in Berlin wird derzeit heiß diskutiert. Gegen solche Pläne hat sich jüngst auch die Bauwirtschaft ausgesprochen.

Revolutionäres Schienensystem von Fischer

Revolutionäres Schienensystem von Fischer

Eine einfache und schnelle Montage von Schienensystemen ist an Baustellen nicht immer an der Tagesordnung. Das neue Fischer Leichte Schienensystem ist dabei ein Lichtblick.

Anhaltender Ärger über europäische Bauproduktnormen

Anhaltender Ärger über europäische Bauproduktnormen

Die deutsche Rechtsauffassung zu den Bauproduktnormen wurde vom Europäischen Gericht verworfen. Jetzt sei die Politik gefordert, einen entsprechenden Ausgleich zwischen Deutschland und der Europäischen Kommission herbeizuführen.

Weitere Artikel

Investitionsstau hausgemacht - öffentliche Vergabe in der Kritik

Investitionsstau hausgemacht - öffentliche Vergabe in der Kritik

Die Bauwirtschaft freut sich über anhaltend gefüllte Auftragsbücher. Dieser Bauboom macht es aber auch möglich, dass sich die Bauunternehmen ihre Auftraggeber fast schon selbst aussuchen können. Dadurch verliert die staatliche Ausschreibung und Vergabe immer mehr an Attraktivität.

Digitale Dreistufigkeit - Ausblicke in die Zukunft

Digitale Dreistufigkeit - Ausblicke in die Zukunft

Die Welt befindet sich im Wandel und viele beschäftigen sich mit dem Thema, was die Zukunft bringen wird. Diese Frage stellt sich auch der SHK-Großhandel auf einem eigens dafür entwickelten "Marktplatz digitaler Dreistufigkeit". Hier wird ein greifbarer Ausblick auf die Zukunft gewährt.

Mauerwerk - ein wichtiger Beitrag für bezahlbare Wohnungen

Mauerwerk - ein wichtiger Beitrag für bezahlbare Wohnungen

Die Mehrheit der Bauunternehmer in Deutschland setzt beim Neubau von Wohnungen auf Mauerwerk. Das ergaben eine aktuelle Auswertung für das Jahr 2017.

7 von 10 Betrieben im Baugewerbe mussten Aufträge ablehnen

7 von 10 Betrieben im Baugewerbe mussten Aufträge ablehnen

Bei über 70 Prozent der Verarbeiter im Baugewerbe kam es im Jahr 2018 aufgrund mangelnder Kapazitäten zu mindestens einer Auftragsablehnung. Besonders betroffen waren Dachdecker. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor. Zugleich gibt es immer mehr offene Stellen im Baugewerbe.