Energetische Sanierung statt Neubau: Dachdecker fordern Umdenken

Energetische Sanierung statt Neubau: Dachdecker fordern Umdenken

Um die ambitionierten Klimaschutzziele zu erreichen, darf man sich nicht nur auf die Schaffung von neuem Wohnraum konzentrieren. Vielmehr sollte mehr saniert werden.

Azubis sind Zukunftsmacher - Ausbildung am Bau weiter stärken

Azubis sind Zukunftsmacher - Ausbildung am Bau weiter stärken

Die großen Zukunftsaufgaben wie Digitalisierung und Dekarbonierung können nur mit dem Handwerk gemeistert werden. Deshalb muss mehr für die Fachkräftesicherung getan werden.

Mit Eisenhüttenschlacken: Neuer Beton für hohe Temperaturen

Mit Eisenhüttenschlacken: Neuer Beton für hohe Temperaturen

Betonbauteile, wie sie bei der Stahl- oder Zementherstellung eingesetzt werden, sind höchsten Belastungen ausgesetzt. Extreme Temperaturen von bis zu 1.000 Grad Celsius sind dabei keine Seltenheit.

Kaum Recycling-Baustoffe - Ausschreibungen in der Kritik

Kaum Recycling-Baustoffe - Ausschreibungen in der Kritik

Die Bauwirtschaft beklagt, dass noch immer die öffentliche Hand die Verwendung von Recycling-Baustoffen ausbremst.

Weitere Artikel

Im Baugewerbe und in der Industrie droht eine Rezession

Im Baugewerbe und in der Industrie droht eine Rezession

Aufgrund des Kriegs in der Ukraine sind die Energiepreise deutlich gestiegen. Das hat zur Folge, dass sich die Geschäftserwartungen bei den meisten Unternehmen für das Jahr 2022 deutlich verschlechtert haben. Besonders pessimistisch schaut die Bauwirtschaft und die Industrie in die Zukunft.

Polymermörtel als Klebstoff: Brückenbau mit Holz und Beton

Polymermörtel als Klebstoff: Brückenbau mit Holz und Beton

Forschende der Uni Kassel haben für den Brückenbau innovative, mehrere Meter lange Verbundbauteile aus Holz und Beton entwickelt. Sie verklebten die Komponenten durch einen neuartigen Polymermörtel oder Epoxidharz miteinander, statt sie durch Metallbolzen oder -schrauben zu verbinden.

Mehr sozialer Wohnungsbau: Mehrwertsteuersenkung fürs Bauen

Mehr sozialer Wohnungsbau: Mehrwertsteuersenkung fürs Bauen

Bereits in den vergangenen Jahren ist die Zuwanderung deutlich gestiegen. Die Flüchtlinge aus der Ukraine tragen zusätzlich dazu bei, dass noch mehr Wohnraum benötigt wird. Eine Mehrwertsteuersenkung auf zunächst sieben Prozent und danach auf null Prozent soll neue Sozialwohnungen schaffen.

Neuer Standard: 1Lieferschein revolutioniert die Baubranche

Neuer Standard: 1Lieferschein revolutioniert die Baubranche

Um den digitalen Austausch von Lieferscheinen in der Baubranche zu etablieren, hat sich eine Interessengruppe gebildet. Mit 1Lieferschein haben sie gemeinsam ein einheitliches Lieferscheinformat entwickelt, um für alle Unternehmen der Logistikkette eine nahtlose Zusammenarbeit zu ermöglichen.