Gestiegene Baumaterialpreise verteuern den Wohnungsneubau  Die Preise für den Wohnungsneubau sind drastisch angestiegen. Der Grund dafür sind die stark angestiegenen Baumaterialpreise. Die Bauunternehmen können diese gestiegenen Preise nicht allein tragen. Schon jetzt bleiben die Unternehmen bei laufenden Verträgen auf den Kosten sitzen, wenn nicht zuvor eine Stoffpreisgleitklausel vereinbart wurde. Dabei sind nicht nur die Preise für Holz stark angestiegen, sondern auch Betonstahl ist deutlich teurer gewor

Gestiegene Baumaterialpreise verteuern den Wohnungsneubau

Die Preise für den Wohnungsneubau sind drastisch angestiegen. Der Grund dafür sind die stark angestiegenen Baumaterialpreise. Die Bauunternehmen können diese gestiegenen Preise nicht allein tragen.

Effiziente Fachkräftegewinnung - Bau profitiert von Social Media

Effiziente Fachkräftegewinnung - Bau profitiert von Social Media

Unbesetzte Arbeitsplätze sind eine wachsende Herausforderung für die Bauwirtschaft. Doch klassische Zeitungsanzeigen verlieren immer mehr an Bedeutung. Heute sind eher kreative Wege zur Fachkräftegewinnung gefragt.

Hoher Druck auf Tarifverhandlung im Baugewerbe - Streik droht

Hoher Druck auf Tarifverhandlung im Baugewerbe - Streik droht

Die erste Schlichtungsrunde der Tarifverhandlung im Bauhauptgewerbe ist vergangene Woche ohne Ergebnis vertagt worden. Nach mehr als 27 Stunden Verhandlung sollen die Gespräche heute fortgesetzt werden.

Hoher Fachkräftemangel auf Baustellen bedroht Arbeitsschutz

Hoher Fachkräftemangel auf Baustellen bedroht Arbeitsschutz

Auf den deutschen Baustellen herrscht immer noch erheblicher Fachkräftemangel. Das bestätigt eine aktuelle Umfrage in der Bauwirtschaft. Seit Monaten sinken gleichzeitig auch die Arbeitslosenzahlen am Bau.

Weitere Artikel

Nachholeffekte: ab 2022 mehr Bauinvestitionen und Bauvolumen

Nachholeffekte: ab 2022 mehr Bauinvestitionen und Bauvolumen

Wie entwickelt sich das Bauniveau in den nächsten Jahren? Marktforscher rechnen mit einer Erholung der Baukonjunktur und der Realisierung erster Nachholeffekte bereits im kommenden Jahr.

370.000 kg CO2 sparen durch Bauweise und weniger Emissionen

370.000 kg CO2 sparen durch Bauweise und weniger Emissionen

Das Ergebnis der Bundestagswahl macht deutlich, dass sich die Menschen mehr denn je eine Klimawende wünschen. Auch die Bauwirtschaft kann maßgeblich dazu beitragen.

CO2-Ausstoß senken - wie öffentliche Ausschreibungen helfen

CO2-Ausstoß senken - wie öffentliche Ausschreibungen helfen

Eine aktuelle Studie hat ergeben, dass durch öffentliche Ausschreibungen der CO2-Ausstoß deutlich verringert werden könnte. Bei öffentlichen Projekten spielt der Klimaschutz bislang nur eine untergeordnete Rolle.

tarifverhandlung-bau-wegen-wegezeitenentschaedigung-gescheitert

Tarifverhandlung Bau wegen Wegezeitenentschädigung gescheitert

Die Tarifverhandlung im Bauhauptgewerbe ist in diesem Jahr erneut gescheitert. Ein Grund für die Unstimmigkeiten ist die Wegezeitenentschädigung. Es droht nun ein Arbeitskampf.