Bauhandwerk zu Unrecht wegen serieller Sanierung besorgt

Bauhandwerk zu Unrecht wegen serieller Sanierung besorgt

Die aktuelle Diskussion um einen Bedeutungsverlust vom Bauhandwerk durch das serielle Sanieren ist nur bedingt nachvollziehbar.

Bauwirtschaft rettet Werkzeugindustrie - dennoch wenig Aussicht

Bauwirtschaft rettet Werkzeugindustrie - dennoch wenig Aussicht

Für das laufende Geschäftsjahr 2021 erwartet die deutsche Werkzeugindustrie nur eine leichte Entspannung. Denn noch immer gibt es Probleme in den Lieferketten. Auch die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie ist noch nicht abzusehen.

Mehr ökologisches Baumaterial - Anstieg Dämmstoffe aus NawaRo

Mehr ökologisches Baumaterial - Anstieg Dämmstoffe aus NawaRo

Schon fast jeder zehnte Dämmstoff ist biobasiert. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage, die den Anteil der Dämmstoffe auf Basis nachwachsender Rohstoffe ermittelt hat.

Mediennutzung der Bauwirtschaft - 4 Typen und ihre Vorlieben

Mediennutzung der Bauwirtschaft - 4 Typen und ihre Vorlieben

Neben klassischen Kanälen und Plattformen zum Informationsaustausch gibt es immer mehr digitale Kanäle für die Mediennutzung.

Weitere Artikel

Kritik an Serieller Sanierung - Bauhandwerk nur noch Schrauber

Kritik an Serieller Sanierung - Bauhandwerk nur noch Schrauber

Das Bundeswirtschaftsministerium hat den Entwurf einer Richtlinie zur Bundesförderung Serielle Sanierung vorgelegt. Das Bauhandwerk kritisiert seine darin untergeordnete Rolle.

Auftragspolster schmelzen - Stimmung im Elektrohandwerk mäßig

Auftragspolster schmelzen - Stimmung im Elektrohandwerk mäßig

Wie sind die Betriebe bisher durch die Corona-Krise gekommen und was erwarten sie für die Zukunft? Diesen Fragen ist das Elektrohandwerk in einer aktuellen Sonderumfrage nachgegangen.

Ökobilanzierung im Baugewerbe - neue Software zeigt Belastung

Ökobilanzierung im Baugewerbe - neue Software zeigt Belastung

Schon bevor ein Gebäude gebaut wird, ermöglicht die neue Software-Anwendung SURAP eine Ökobilanzierung. Dadurch wird klar, wie viele Ressourcen beim Bau verbraucht werden und wie sehr das Klima dadurch belastet wird.

FFP2-Masken gegen Corona Bitte nur privat mehrfach nutzen

FFP2-Masken gegen Corona: Bitte nur privat mehrfach nutzen

Auch auf Baustellen gehört die Maskierung als Schutzmaßnahme in der Corona-Pandemie mittlerweile zum Alltag. Wie ein interdisziplinäres Forschungsteam ermittelt hat, ist bei Einhaltung bestimmter Regeln eine verantwortungsvolle Mehrfachnutzung grundsätzlich möglich.