Öffentliche Auftraggeber unterschätzen Baupreissteigerungen

Öffentliche Auftraggeber unterschätzen Baupreissteigerungen

Immer häufiger werden Bauaufträge von öffentlichen Auftraggebern aufgehoben. Darunter leidet vor allem der Tief- und Straßenbau. Die Gründe dafür liegen in der Überschätzung der Kosten durch die Behörden, die die Baupreise in die Höhe treiben.

Ökologische Baustoffe in der Bauwirtschaft

Ökologische Baustoffe in der Bauwirtschaft

 Die einzelnen europäischen Ländern besitzen teils sehr unterschiedliche Marktchancen und -potenziale im Bezug auf ökologische Baustoffe. In Norwegen sind sie beispielsweise relativ hoch, in Dänemark dagegen vergleichsweise niedrig.

Tapete liegt im Jahr 2020 voll im Trend

Tapete liegt im Jahr 2020 voll im Trend

Sie ist eine persönliche Untermalung und auch ein Blickfang - die Tapete. In diesem Jahr werden wieder neue Tapeten-Trends vorgestellt. Farbenfroh und kunterbunt werden die neuen Designs sein.

Unnötige CO2-Emissionen durch Erddeponiemangel

Unnötige CO2-Emissionen durch Erddeponiemangel

Noch immer herrscht in Hessen ein Erddeponiemangel, um den Erdaushub von Baustellen zu entsorgen.

Weitere Artikel

Neue Erkenntnisse über digitale Plattformen im Handwerk

Neue Erkenntnisse über digitale Plattformen im Handwerk

Eine aktuelle Studie hat das Nutzungsverhalten der Handwerksbetriebe auf digitalen Plattformen näher untersucht. Dabei wird schnell klar, dass der Einsatz mit zunehmender Urbanität einher geht. Wesentlich ist jedoch auch die Bewertung, die unmittelbaren Einfluss auf die Dauer der Nutzung hat.

Rückkehr Meisterpflicht - trotz Freude auch Kritik

Rückkehr Meisterpflicht - trotz Freude auch Kritik

Vor 15 Jahren wurde im Rahmen der Novelle der Handwerksordnung die Meisterpflicht für zahlreiche Handwerke aufgehoben. Seit einigen Jahren kämpft das Baugewerbe für eine Wiedereinführung des Großen Befähigungsnachweises.

Holzhandwerk steht vor großen Herausforderungen

Holzhandwerk steht vor großen Herausforderungen

Das Holzhandwerk muss sich neu orientieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie, die vom Holzhandel in Auftrag gegeben wurde. Die neuen Herausforderungen beziehen sich demnach aber nicht nur auf das reine Handwerk, sondern auch auf die komplette Lieferkette.

Baugewerbe hat ein Nachwuchsproblem

Baugewerbe hat ein Nachwuchsproblem

Eine aktuelle Umfrage zur Ausbildungssituation im Baugewerbe brachte ein erschreckendes Ergebnis zutage. Rund die Hälfte aller Betriebe haben demnach enorme Schwierigkeiten, Auszubildende zu finden.