Fensterbau frontale Nürnberg

Fensterbau frontale Nürnberg

Architekten, Fenster- und Fassadenbauer, Schreiner und der Handel sind alle zwei Jahre zu Gast auf der Messe Fensterbau frontale. Das Fachpublikum informiert sich auf dem Messegelände in Nürnberg über die weltweiten Innovationen im Bereich Befestigungs- und Sicherheitstechnik, Maschinen und Anlagen sowie Profilsysteme und vieles mehr. Doch auch aktuelle Themen wie Digitalisierung und Automation finden Berücksichtigung.

Ihren Ursprung fand die Messe in der Nachkriegszeit in Karlsruhe, jedoch sorgten die rasant steigenden Besucher- und Ausstellerzahlen dafür, dass ein größerer Veranstaltungsort gefunden werden musste. Im Jahr 2018 begeisterte die Fachmesse Fensterbau frontale über 110.000 Besucher bei knapp 1.400 Ausstellern. Neben den aktuellen Themen wie Digitalisierung oder Automation zeigen die verschiedenen Unternehmen Neuheiten und Infos rund um die Themen Fenster, Türen und Fassadenbau.

Neben dem Messegeschehen laden zahlreiche Fachvorträge die Interessierten ein, sich selbst ein Bild über den Markt und die aktuelle Lage zu verschaffen. Zudem ist die Fensterbau frontale eine gute Gelegenheit, neue Geschäftsbeziehungen zu knüpfen und Kontakte aufzubauen.

Die Fensterbau frontale findet parallel zur Holz-Handwerk statt.

Termin:
29.03. - 01.04.2022

Veranstaltungsort:
Messe Nürnberg
Messezentrum 1
90471 Nürnberg

https://www.frontale.de/