Startup-Messe TECH IN CONSTRUCTION Berlin

TECH IN CONSTRUCTION

Die Innovationskraft der Bauwirtschaft ist begrenzt, daher unterstützen immer mehr Startups den Digitalisierungs- und Transformationsprozess am Bau. Auf der Startup-Messe TECH IN CONSTRUCTION präsentieren innovative Startups ihre Lösungen speziell und ausschließlich für die Bauwirtschaft.

Bereits zum dritten Mal in Berlin und zum vierten Mal insgesamt findet die Startup-Messe TECH IN CONSTRUCTION statt. Rund 100 Startups aus Europa präsentieren ihre Leistungen speziell und ausschließlich für die Bauwirtschaft. Auf 2.500 m² Ausstellungsfläche kommen Startups aus dem Bereichen PROZESS (Building Information Modeling - BIM, Zeiterfassung, Auftragsabwicklung, Fotodokumentation, etc.), SUPPORT (Lead-Generierung, Virtual Reality/Augmented Reality, E-Commerce, etc.), SMART (Smart Home, Smart Building, Internet of Things, Big Data) und ENERGIE (energieeffiziente Bauprodukte und Innovationen) zusammen. Darüber hinaus vernetzt die Fachmesse die relevanten Digitalisierungsinitiativen aus ganz Deutschland. Die TECH IN CONSTRUCTION steht unter der Schirmherrschaft vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, dem Zentralverband des Deutschen Baugewerbes und zahlreicher namhafter Bauverbände. Zu den Unterstützern zählen ferner EnergiesprongDE / dena, GIRA, Schüco, BE5, Würth-IT, Z-Lab, Drees & Sommer, Bosch, Viessmann und zahlreichen weitere Unternehmen.

830 Besucher zählte die TECH IN CONSTRUCTION im Jahr 2019. Erstmals wird die zweitägige Startup-Messe 2020 durch einen Satellite-Tag am Mittwoch ergänzt. Über die gesamte Stadt verteilt werden an verschiedenen Orten in Berlin Workshops, Seminare und Meetups stattfinden.

Termin:
23. - 25.09.2020

Veranstaltungsort:
Kühlhaus Berlin
Luckenwalder Str. 3
10963 Berlin

https://www.tech-in-construction.de