Bauämter in Berlin erhalten mehr Personal

Bild zu: Bauämter in Berlin erhalten mehr Personal
Foto: Roland Riethmüller

Der Bearbeitungsstau in den Hochbauämtern von Berlin führt zu einem Nadelöhr bei der Genehmigung von Bauanträgen. Die Fachgemeinschaft Bau begrüßt daher die geplante Personalaufstockung, die Mitte April vom Rat der Bürgermeister einstimmig angenommen wurde. Demnach bewilligt die Senatsverwaltung für Finanzen in Berlin insgesamt 132 neue Stellen im Jahr 2016/2017, um in den Bauämtern die Bauanträge schneller zu bearbeiten.

Mit großer Freude nimmt die Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg  die Ankündigung der Senatsverwaltung für Finanzen auf, die Hochbauämter der Bezirke mit mehr Personal  auszustatten. Der Rat der Bürgermeister ist der Empfehlung der Arbeitsgruppe „Wachsende Stadt“ gefolgt und hat insgesamt 301 neue Stellen einstimmig bewilligt. Wie die Senatsverwaltung für Finanzen Berlin letzte Woche bekannt gab, wird fast die Hälfte davon in den Hochbauämtern der Bezirke eingesetzt. 132 Stellen sollen 2016/17 die Anträge abarbeiten, die hauptsächlich durch den Wohnungsbau eingereicht werden.

„Das ist eine gute Nachricht für die Bauwirtschaft“, freut sich Reinhold Dellmann, Hauptgeschäftsführer der Fachgemeinschaft Bau. „ Denn obwohl die Nachfrage nach Wohnungsbau in der Hauptstadt boomt, gefährdet der derzeitige Bearbeitungsstatus in den Hochbauämtern der Bezirke die wohnungspolitischen Ziele dieser Stadt.“ Denn nur wenn genügend Fachpersonal in den Bauämtern zur Verfügung stehen, kann der hohe Bedarf im Wohnungsbau gedeckt werden.

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.