Bauherren setzen auf Qualität bei Fenstern

News , 26.04.2016 , Frank Kessler Bild zu: Bauherren setzen auf Qualität bei Fenstern
Foto: KfW-Bildarchiv / photothek.net

Fenster bilden ein ganz wesentliches Element beim Hausbau, denn sie bringen das entsprechende Licht und damit auch einen gewissen Wohnkomfort ins Haus. Dass der Nutzen der Fenster von Bauherren jedoch längst nicht nur funktional sein soll, bestätigt eine aktuelle Untersuchung. Erstaunlicherweise ist demnach die Sicherheit und Optik weit weniger wichtig als die Qualität.

Fenster spielen im Hausbau eine ganz wichtige Rolle, denn sie bringen nicht nur ausreichend Licht in den Wohnraum, sie gewährleisten auch einen gewissen Komfort. Dabei fragt man sich vor allem, welches das wesentlichste Augenmerk für Bauherren ist. Das Marktforschungsinstitut BauInfoConsult hat im Rahmen seiner Jahresanalyse 389 private Bauherren und 101 Architekten befragt. Die Ergebnisse sind sehr eindeutig und übereinstimmend.

Qualität deutlich wichtiger als Optik

Die Mehrheit vermutet wohlmöglich, dass speziell die Optik der Fenster im Vordergrund stehen wird. Doch dem ist überhaupt keine große Bedeutung beigemessen worden. Vielmehr sind es die Qualität, das Preis-Leistungs-Verhältnis und die Energieeffizienz des Fenstermaterials. So ist zumindest hat jeder zweite privaten Bauherren in der Umfrage geantwortet.

Architekten bestätigen die Ergebnisse

Um diese Ergebnisse zu untermauern, wurden auch Architekten zum Thema befragt. Und auch hier sagen 59 Prozent der Befragten, dass Auftraggeber in der Regel am häufigsten auf die energetischen Eigenschaften des Materials ihrer Wunschfenster achten, die dann wiederum aber auch einer gewissen Qualität und einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis entsprechen müssen.

Sicherheit und Optik spielen kaum eine Rolle

Und auch bei den Themen Optik und Sicherheit sind sich beide befragten Gruppen unabhängig voneinander einig. Denn beides ist sehr unbedeutend für Bauherren. So meinen die Architekten, dass gerade einmal acht Prozent der Bauherren auf Optik, Farbe oder Sicherheitsmerkmale des gewählten Fensters achten. Einziger Punkt hinsichtlich Optik ist die Wahl zwischen Holz- oder Kunststofffenster. Aber hier hört es dann auch schon auf mit den Befindlichkeiten in diesem Bereich.