Bauunternehmen des Jahres ausgezeichnet

Bild zu: Bauunternehmen des Jahres ausgezeichnet
Foto: Christian Walenzyk/Bauverlag BV GmbH

Die TU München und das Fachmagazin tHIS haben in der Kategorie Hochbau den Stuttgarter Baudienstleister Wolff & Müller zum „Bauunternehmer des Jahres 2014“ gekürt. Geschäftsführer Udo Berner freut sich doppelt, da von der Auszeichnung auch die Initiative „Deutschland baut!“ profitiert. Wolff & Müller gehört seit der Gründung 2012 zum Vorstand und kümmert sich mit dem eingetragenen Verein aktiv um die Steigerung der Branchen-Attraktivität.

Mit Effizienz, Innovation und Partnerschaft versucht das Bauunternehmen Wolff & Müller, die Baubranche zu beleben. Geschäftsführer Udo Berner ist überzeugt, dass letztlich diese drei Attribute auch die Jury überzeugt haben und freut sich: „Dass uns die Technische Universität München und das Fachmagazin tHIS als bestes Unternehmen in der Kategorie Hochbau auszeichnen, ehrt uns sehr.“ Letztlich konnte Wolf & Müller am besten verdeutlichen, wie sie ihre Planungs- und Ausführungsprozesse optimieren, die Qualität der Arbeit kontinuierlich sicherstellen und Mitarbeiter weiterbilden. Die Jury lobte darüber hinaus das Engagement im Bereich Social Responsibility, sowie die Prozesse zur Vermeidung von Schwarzarbeit und Umweltverstößen auf den Baustellen.

Wolff & Müller gehört zusammen mit dem Baustoff-Großhändler Saint-Gobain Building Distribution Deutschland (SGBDD), dem Dachfester-Hersteller Velux Deutschland und dem Massivhaushersteller Heinz von Heiden zum Vorstand der Initiative „Deutschland baut!“. In diesem Rahmen haben sich die Partner zum Ziel gesetzt, die Branchenattraktivität zu steigern und aktiv dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. So kooperieren beispielsweise der Preisträger Wolff & Müller mit der SGBDD im Ausbildungsbereich, so dass Azubis beide Unternehmen kennenlernen und sich austauschen können. „Wenn sich der Top-Arbeitgeber im Großhandel und das beste Bauunternehmen im Hochbau zusammenschließen, kann es eigentlich nur einen Gewinner geben, und zwar nicht nur unter den Azubis“, freut sich auch Dieter Babiel, Vorstandsvorsitzender der Initiative „Deutschland baut!“ und SGBDD-Geschäftsführer.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.