Dachdecker Pilch ist die neue Handwerkerseite des Jahres

News , 27.10.2016 , Frank Kessler Bild zu: Dachdecker Pilch ist die neue Handwerkerseite des Jahres
Foto: MyHammer

Bereits seit sechs Jahren prämiert das Handwerkerportal MyHammer alljährlich die Handwerkerseite des Jahres. Nach einer Online-Abstimmung mit anschließendem Juryentscheid, werden ein Gesamtsieger und 18 Rubrikensieger ermittelt. Zum Gesamtsieger wurde in diesem Jahr die Webseite von Dachdeckermeister Pilch aus Berlin gekürt. Sie überzeugte die Fachjury mit einer gelungenen Kombination aus Design, Inhalt und Benutzerfreundlichkeit.

Bei der diesjährigen Wahl zur “Handwerkerseite des Jahres” konnte sich der Dachdeckermeister Adam Pilch gegen mehr als 2.200 nominierte Handwerksbetriebe durchsetzen. Der von dem Handwerkerportal MyHammer 2011 ins Leben gerufene Wettbewerb prämiert jährlich die attraktivsten Handwerkerseiten im Internet. Zusätzlich wählt die Fachjury auch die Rubrikensieger in jeweils 18 verschiedenen Kategorien, darunter auch “Maler & Lackierer”, “Holzverarbeitung”, “Maurer & Betonbauer” und “Elektro”.

Die Handwerkerseite des Jahres schafft Vertrauen und Emotion

Die Jury-Mitglieder Verlagsanstalt-Handwerk-Geschäftsführer Hans-Jürgen Below, MyHammer-Vorstandsvorsitzende Claudia Frese, Malermeister Volker Geyer, Mappe-Chefredakteur Matthias Heilig, Meistertipp-Gründer Roland Riethmüller und die Handwerkspresse-Vorsitzende Dr. Andrea Wolter bewerteten dazu nach den drei Bewertungskriterien “Design”, “Inhalt” und “Benutzerfreundlichkeit”. Die Webseite von Dachdecker Pilch überzeugte die sechsköpfige Fachjury von Anfang an. “Die Seite schneidet nicht nur mit Blick auf die einzelnen Bewertungskriterien hervorragend ab. Ihre große Stärke liegt vor allem in dem gelungenen Zusammenspiel aus einem erfrischenden Design, einer individuellen und persönlichen Bildsprache, authentischen und informativen Inhalten sowie einer intuitiven Nutzerführung, die den Betrachter in die Seite hineinzieht und zur Interaktion anregt. Das schafft Vertrauen und weckt Emotionen”, fasst Frese zusammen.

Mobile Zugriffe auf fast zwei Drittel angestiegen

Im sechsten Jahr der Auszeichnung ist vor allem die mobile Nutzung gestiegen. So konnte MyHammer einen Anstieg der Zugriffe auf die Abstimmungsplattform von 33 auf rund 60 Prozent verzeichnen. Dies ist ein klares Anzeichen, dass mobile Endgeräte von den Kunden immer stärker eingesetzt werden. Daher war es richtig, der mobilen Ansicht der Handwerkerseite eine hohe Gewichtung zuteil werden zu lassen, erklärt der Projektleiter Daniel Dodt. Schließlich informieren sich die Internetnutzer auch über die Handwerksseiten immer mehr mit Hilfe ihres Smartphones oder Tablets. “Auch Handwerksbetriebe müssen sich dieser Herausforderung in zunehmendem Maße stellen, wenn sie sich erfolgreich im Internet präsentieren wollen”, ist die MyHammer-Vorstandsvorsitzende Frese überzeugt. “Insbesondere in diesem Bereich hat sich die Qualität der untersuchten Webseiten in den letzten Jahren spürbar verbessert. Mit der regelmäßigen Auszeichnung von Vorreitern aus dem Handwerksbereich wollen wir auf die positiven Entwicklungen aufmerksam machen und sie weiter vorantreiben.”

In der sechswöchigen Online-Abstimmung wurden über 16.000 Stimmen abgegeben. Sie dienten für den Vorausscheid in den einzelnen Rubriken und für die Wahl zum Publikumsliebling. Diesen sicherte sich zum dritten Mal in Folge die Goldschmiedin Anja Leipert aus Lorch. Sie konnte die größte Anzahl an Unterstützern mobilisieren.

Die übrigen Handwerksseiten des Jahres in den einzelnen Kategorien sind:

  • Dachdecker: Pilch Dachbau GmbH, Berlin
  • Elektrik: Elektro Kunz, Cham
  • Fachhandel: Radomski eyewear UG, Straubing
  • Garten & Co.: Nagelschmitz Gartenbau und Landschaftsgestaltung GmbH, Erftstadt
  • Gebäudereinigung: Glanz Prinz Gebäudereinigung, Augsburg
  • Glasverarbeitung: Heideglas Uelzen, Uelzen
  • Handwerksmedien: azubiTV, Handwerkskammer Region Stuttgart
  • Holzverarbeitung: Schuster Innenausbau, Salach
  • Kfz: Zweirad Petersen, Halstenbek
  • Metallverarbeitung: Vogt instruments, Leipzig
  • Maler & Lackierer: Maler Seubert, Welzheim
  • Maurer & Betonbauer: Herbert Juecker GmbH, Selm-Cappenberg
  • Parkett, Fliesen, Boden & Co.: Fliesenfachbetrieb Bohlken, Oldenburg
  • Raumausstattung & Innenraumgestaltung: Tapetenwechsel NRW, Neuss
  • Sanitär, Heizung, Klima & Kälte: HSH Heizung Sanitär Herschbach, Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • Sonstiges: Haarstudio Elisabeth, Neumarkt
  • Umzug & Transport: Paultrans, Dachau
  • Verbände, Kammern & Innungen: e-zubis, ArGe Medien im ZVEH, Frankfurt

Alle Sieger werden im November zur Siegerehrung nach Berlin eingeladen, erhalten ein MyHammer-Jahrespaket und das Praxisbuch “Der Internet-Marketing-Plan für Handwerksbetriebe”.

In den Vorjahren haben gewonnen: