Digitalisierung ist Top-Thema im Baugewerbe

Bild zu: Digitalisierung ist Top-Thema im Baugewerbe
Foto: Roland Riethmüller

Das Internet und die damit verbundene Digitalisierung hat inzwischen nahezu alle erreicht – beruflich wie privat. Doch ist es vor allem immer noch das Baugewerbe, das durchaus eine Menge Potenzial nach oben hat, um hier noch aktiver zu werden. Dass dieses Potenzial momentan immer noch nicht in vollem Umfang ausgeschöpft wird, hat wohl verschieden Ursachen. Daher ist es umso bedeutender, dass man weiterhin dafür sorgt, dass das Handwerk auch endlich nachzieht bei der notwendigen Digitalisierung.

Dass die Digitalisierung im Baugewerke und gesamten Handwerk noch nicht komplett angekommen ist, mag zwar unumstritten sein, doch wird sie immer präsenter und der Wille nach ihr wird immer stärker. Dazu tragen verschiedene Mittel bei. So auch die jährlich stattfindende Internationale Handwerksmesse in München (IHM). Diese wird im kommenden Jahr zwischen dem 24. Februar und 1. März 2016 stattfinden. Der Schwerpunkt wird dabei dies mal konkret auf „Digitalisierung“ liegen und sich somit als Kernthema beschäftigen.

Ziel ist es, dem Baugewerbe und Handwerk nahe zu bringen, welche Bedeutung und Wirkung die Digitalisierung für das alltägliche Geschäft haben kann und wie sie zu positiven Veränderungen führt. Gleichzeitig soll das Handwerk die Gelegenheit haben, auf der Messe zu zeigen, welche Instrumente der Digitalisierung bereits genutzt werden und was dies am Ende bringt.

Auf der IHM wird es einen Ausstellungsbereich geben, der „Land des Handwerks“ heißt und damit eine Plattform bietet, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Der Bereich ist für die Betriebe die Gelegenheit, sein Können und seinen Erfolg zu zeigen und deutlich zu machen, wie fortschrittlich man ist.

Genau für dieses „Land des Handwerks“ suchen die Messegesellschaft GHM und der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) Betriebe, die diese Gelegenheit für sich nutzen möchten. Die Bewerbung ist ab sofort und spätestens bis zum 30. November 2015 möglich.

Weitere Information:
Internationale Handwerksmesse in München
Impressionen von der IHM 2015

Neue Rubrik „Digitalisierung am Bau“

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.