Energieeffizienz bleibt vorherrschender Trend am Bau

News | Jennifer Brandt | 06.05.2015 Bild zu: Energieeffizienz bleibt vorherrschender Trend am Bau
Foto: KfW-Bildarchiv / Frank Homann

Energieeffizienz ist und bleibt ein großes Thema am Bau, vor allem im Rahmen der ab Januar 2016 bevorstehenden Verschärfung der EnEV-Anforderungen. Dennoch ist es interessant zu sehen, ob die in der Bauwirtschaft tätigen Akteure diesen Trend bestätigen können. BauInfoConsult hat genau das in seiner aktuellen Umfrage studiert. Die Meinung ist dabei sehr eindeutig. Die Energieeffizienz ist und bleibt der Branchentrend 2015.

Das Marktforschungsinstitut BauInfoConsult hat in einer aktuellen Studie 180 Architekten telefonisch nach den ihrer Meinung nach wichtigsten Entwicklungen in der Bauwirtschaft befragt. Die Meinungen waren mit 52 Prozent dabei sehr eindeutig. Denn die Planer sehen vor allem den Bereich der Energieeinsparung am Bau als wesentlichsten und bedeutendsten Faktor. So eindeutig die Befragten den Trend 2015 ausmachen, so deutlich ist für sie auch, welche Themen in den Hintergrund gerückt sind. So sehen noch ein Drittel der befragten Planer das nachhaltige Bauen als Trend in 2015. Nur noch jeder Fünfte sieht dann allerdings das Gesundes Wohnen als bedeutend. Weit abgeschlagen ist vor allem das barrierefreie Bauen. Waren es im Jahr 2014 noch 46 Prozent der Befragten, die diesem Bereich maßgebliche Bedeutung beimaßen, sieht dies nur noch jede vierte Planer so.

Stimmt man dieses Ergebnis mit dem der befragten Bauunternehmer und SHK-Installateure ab, kommt man zu einem ähnlichen Bild.

Neuen Kommentar schreiben

Wir stellen diese Frage, um automatisierten Spam zu verhindern.

Das könnte Sie auch interessieren.