EPF Estrich Parkett Fliese mit Rekordbeteiligung

Bild zu: EPF Estrich Parkett Fliese mit Rekordbeteiligung
bux concept / Genügend Platz für Präsentationen

Vom 30. Juni bis 2. Juli treffen sich in Feuchtwangen die Boden-, Fliesen und Estrichleger auf der „EPF Estrich Parkett Fliese“. Rund 200 Aussteller haben sich bereits angemeldet – so viele wie nie zuvor! Die Fachmesse wird am Donnerstag, 30. Juni 2011, um 9.30 Uhr eröffnet und endet am Samstag, 2. Juli, um 16 Uhr. Ausrichter ist die Bayerische BauAkademie, eine Einrichtung des Berufsförderungswerks des Bayerischen Baugewerbes e.V.; als Veranstaltungsort dient das Gelände in der Ansbacher Straße 20 in 91555 Feuchtwangen. Die EPF zählt zu den wichtigsten Branchentreffs für Estrich-, Parkett- und Fliesenleger.

Das großzügige Gelände der Bayerischen BauAkademie in Feuchtwangen spielt natürlich auch eine entscheidende Rolle. Hier steht reichlich Platz für Präsentationen und Vorführungen aus den Bereichen Estrich, Parkett, Fliesen und Zubehör zur Verfügung. Eine Kommunikationsinsel als zentrale Anlaufstelle im Messezelt rundet das Angebot mit Live-Events und fachkundiger Beratung durch die Branchen-Verbände ab. Praxis-Highlights bietet der weitläufige Außenbereich. Hier wird u. a. ein überdimensionaler, fast drei Meter langer Sportschuh nach allen Regeln der Kunst mit keramischen Fliesen von Fliesenleger-Champions gestaltet.

Neben nationalen Neulingen hat sich auch der Anteil der ausländischen Aussteller gegenüber der letzten Messe noch einmal erhöht. Schwerpunkte in der Produktpräsentation sind in diesem Jahr „schnelle“ Bauchemiehelfer für Terminbaustellen und Systemtechnik, aber auch neue Detaillösungen wie Designfugen mit Glitzereffekt, Zusatzstoffe für Architekturbeton oder mineralisierte Holzspäne als ökologischer Dämmstoff. Auch die Themen Ökologie und Nachhaltigkeit (Green Building) gewinnen immer mehr an Bedeutung und ziehen sich wie ein roter Faden durch die präsentierten Produkte.

Die Maschinentechnik orientiert sich an den Anforderungen der jeweiligen Produkte. So stellt der aktuelle Trend zu dunklen Naturholzböden und zum Einfärben heller Holzarten zum Beispiel wesentlich höhere Anforderungen an das Schleifen. Hier zeigen die Anbieter von Schleifwerkzeugen Produktneuheiten und -weiterentwicklungen. Beim Parkett ist alles von ökologisch korrekten Tropenholzalternativen über modernstes Echtholzfurnierparkett in avantgardistischen Farbtönen bis zum Altholzdesign vertreten. Auch Premieren gibt es auf der EPF: So werden zum Beispiel ein neues Produkt zur Dämmschichttrocknung sowie ein neuer Oberbelag aus Gipsfasern gezeigt.

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.