Höherer Tariflohn im SHK-Handwerk in NRW

Bild zu: Höherer Tariflohn im SHK-Handwerk in NRW
Foto: Roland Riethmüller

Die Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter im SHK-Handwerk in Nordrhein-Westfalen haben sich Mitte Januar auf eine stufenweise Anhebung der Tariflöhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen geeinigt. Dabei steigen der Tariflohn und die anderen Bezüge für Installateure und Heizungsbauer, Klempner und Behälter- und Apperatebauer in zwei Schritten über die kommenden 24 Monate. Die Betriebe befürworten den Tarifabschluss, denn das moderate Wachstum gibt ihnen die nötigte Planungssicherheit.

Der Fachverband Sanitär Heizung Klima Nordrhein-Westfalen (SHK NRW) und die IG Metall haben in NRW für das SHK-Handwerk einen Tarifabschluss erzielt. Demnach werden rückwirkend zum 1. Januar 2018 die Löhne und Gehälter um 2,9 Prozent und die Ausbildungsvergütung um 25 Euro steigen. Diese Regelung gilt für 13 Monate und schließt den Ofen- und Luftheizungsbau allerdings nicht ein. Anschließend steigt der Tariflohn und das Gehalt im SHK-Handwerk ab Februar 2019 um weitere 2,0 Prozent. Auszubildende erhalten dann 15 Euro mehr.

Einstimmige Annahme vom Tarifabschluss

Die Arbeitgeber zeigen sich nach dem vorherigen Tarifabschluss auch mit dem positiven Verhandlungsverlauf sehr zufrieden und begrüßen den geschlossenen Tarifabschluss für das SHK-Handwerk in NRW. Verbandsjustitiar und Sprecher des Tarifpolitischen Ausschusses, Peter Schlüter, sieht dies vor allem durch die einstimmige Annahme des Tarifabschlusses durch die  Mitgliedsinnungen bestätigt. Denn das moderate Lohn- und Gehaltsplus bietet den Arbeitgebern eine Planungssicherheit für die kommenden zwei Jahre.

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.