Knauf-Seminare für Handel und Handwerk

Bild zu: Knauf-Seminare für Handel und Handwerk
Foto: Knauf

Mit der Knauf-Akademie bietet Knauf dem Fachhandwerk und Handel breite Unterstützung für alle Themen rund um den Trockenbau. Neben vielen wiederkehrenden bietet der Spezialist für Trockenbau-System in 2014 auch neue Seminare wie zum Beispiel zur Kellermodernisierung an. Erstmals werden auch zertifizierte Weiterbildungen angeboten, um die Mitarbeiter und Betriebe bestmöglich zu unterstützen.

Mit dem neuen Seminarprogramm bietet Knauf wieder einmal gezielte Unterstützung für das Fachhandwerk und den Handel. In bewährter Kombination aus theoretischen und praktischen Themenbereichen werden in 2014 neben vielen bewährten auch einige neue Seminare angeboten. In insgesamt 35 Einzelseminaren geht es um Trockenbau, Brand- und Schallschutz, Putz- und Fassendenlösungen, Decken- und Bodenlösungen, Energie, Sanierung und Betriebsführung. Die Fachseminare informieren über die aktuelle Entwicklung und bringen die Teilnehmer auf den aktuellen Stand der Technik. Die Unternehmerseminare wiederum geben Hinweise zum richtigen Verhalten in Verkaufsgesprächen und helfen beim Umgang mit Banken.

Das neue Seminarprogramm von Knauf bietet darüber hinaus einige durchaus spannende, neu ins Seminarprogramm aufgenommene Kurse. Bei der „Kellermodernisierung“ werden beispielsweise alle Themen der Kellersanierung von der Diagnose bis zur Innendämmung behandelt. Auch die Seminare „Vorgehängte Hinterlüftete Fassaden (VHF)“, „Trockenbau im Außenbereich“, „Schallschutz und Akustik“ und „Energetische Sanierung von Fachwerkhäusern“ vemitteln den Mitarbeitern aktuelles Know-How. Das Grundlagen-Seminar „Boden-System“ bietet einen Überblick über die einzelnen Knauf Lösungen für den Boden.

Erstmals wird darüber hinaus auch eine Weiterbildung mit Zertifikat angeboten. So können Mitarbeiter mit abgeschlossener Berufsausbildung sich durch die Weiterbildung zur „zertifizierten Fachkraft“ oder auch darauf aufbauend zum „zertifizierten Spezialisten für Knauf Trockenbaulösungen“ ausbilden lassen. So beweisen Fachkräfte, dass sie sich auch nach der Ausbildung fortbilden und auf den aktuellen Stand der Technik bringen wollen. Absolventen der Weiterbildung können regelmäßig über ein „Update-Seminar“ ihre Kenntnisse auffrischen.

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.