Konflikte bei Tarifrunde im Dachdeckerhandwerk Bayern

Bild zu: Konflikte bei Tarifrunde im Dachdeckerhandwerk Bayern
Foto: schemmi / pixelio.de

Im letzten Jahr wurde im Dachdeckerhandwerk ein neues Tarifergebnis erzielt, das für das gesamte Bundesgebiet gültig sein sollte. Lediglich Bayern war bei diesem Abschluss damals nicht berücksichtigt. Hier laufen die Tarifverhandlungen nun auf Hochtouren, da man im Freistaat nicht bereit ist, sich dem bundesweiten Ergebnis anzuschließen. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) warnt die bayerischen Arbeitgeber vor einem möglichen Scheitern der Verhandlungen.

Seit 1. September 2012 gilt ein neuer Tarifvertrag im Dachdeckerhandwerk. Dieser beinhaltet eine Lohnerhöhung um drei Prozent sowie eine weitere Steigerung um 2,5 Prozent ab 1. Februar 2014. Diese Regelung wurde für das gesamte Bundesgebiet angewandt, exklusive Bayern. Dafür laufen in Bayern derzeit die Tarifverhandlungen im Dachdeckerhandwerk, die derzeit nicht sehr friedlich auszugehen scheinen.

Die bayerischen Arbeitgeber sind derzeit in keiner Weise bereit, sich dem bundesweiten Tarifergebnis anzuschließen. Vielmehr weigern sie sich derzeit völlig gegenüber jeglicher Einigung zum Wohl der Abreitnehmer. Die Arbeitnehmer sowie die IG BAU ihrerseits sind jedoch ebenfalls zu keinerlei Zugeständnissen bereit, was im schlimmsten Fall einen Streik mit sich bringen wird.

Am 29. Januar 2013 findet eine weitere Verhandlungsrunde statt. Sollte es hierbei zu keiner Einigung der Tarifvertragspartner kommen, droht dem bayerischen Dachdeckerhandwerk im Frühjahr 2013 ein Streik.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.