Mit Fahrzeugbeschriftung am Firmenwagen gewinnen

News | Roland Riethmüller | 14.09.2010
Bild zu: Mit Fahrzeugbeschriftung am Firmenwagen gewinnen
AMH

Nach dem erfolgreichen Start des bundesweiten Wettbewerbs „Sterne des Handwerks“ im vergangenen Jahr wird auch in 2010 wieder ein Neuwagen für die beste und kreativste Fahrzeugbeschriftung von der Aktion Modernes Handwerk e.V. (AMH) ausgeschrieben. Von Oktober bis Mitte Dezember können Handwerksmeister Fotos der Fahrzeugbeschriftung ihrer Firmenfahrzeuge einschicken und damit attraktive Preise gewinnen.

Durch das große Interesse an dem bundesweiten Wettbewerb „Sterne des Handwerks“ wird auch dieses Jahr bereits zum zweiten Mal in Folge wieder die ansprechendste und attraktivste Fahrzeugbeschriftung auf Handwerksfahrzeugen gesucht. Zusammen mit Experten aus dem Bereich Marketing und Design prämiert die Aktion Modernes Handwerk e.V. (AMH) die Fahrzeugbeklebungen und hat dafür attraktive Preise ausgelobt. Der Gewinner erhält einen Mercedes-Benz Vito inklusive neuer Fahrzeugbeklebung und Versicherungsschutz. Zusätzlich gewinnt der beauftragte Designer einen Geldpreis in Höhe von 2.500 Euro.

Teilnehmen kann jeder Handwerksbetrieb mit Werbung auf dem Firmenwagen oder der Absicht, sein Unternehmen auf dem Fahrzeug darzustellen. Dazu können vom 01. Oktober bis 15. Dezember Fotos oder Neuentwürfe eingereicht werden. Prämiert wird der Gewinner auf der Internationalen Handwerksmesse in München im März 2011.

Das Ziel der Aktion ist die Sensibilisierung für das Thema Außenwerbung und Außenwirkung sowie die  Darstellung der zahlreichen Möglichkeiten. Bewertet werden aber nicht nur die gestalterische Qualität und die saubere Umsetzung. Bei der Fahrzeuggestaltung sind vor allem die Originalität des Konzepts mit hoher Erinnerungswirkung wichtig, sowie ein klarer Bezug zum Angebot.

Aktuell können Handwerksbetriebe bereits mit einem Foto ihres Firmenwagens kostenlos ein Werbemittelpaket der bundesweiten Imagekampagne bestellen. Wichtig ist, dass der Aufkleber der Imagekampagne gut zu sehen ist.

Weitere Informationen:
http://www.sterne-des-handwerks.de

Aktuelle Kommentare zum Beitrag.

Wir stellen diese Frage, um automatisierten Spam zu verhindern.

Das könnte Sie auch interessieren.