Partnerschaftliches Bauen ist das Erfolgsrezept

News , 09.10.2019 , Frank Kessler Partnerschaftliches Bauen ist das Erfolgsrezept
Foto: STRABAG

Vor 25 Jahren wurde ein Kulturwandel auf Deutschlands Baustellen durch die STRABAG-Gruppe eingeleitet. Das Teamconcept-Partneringmodell der STRABAG-Gruppe hat hat sich auf Bundesebene als anerkanntes Prinzip für die effiziente Realisierung komplexer Großprojekte im Schlüsselfertigbau etabliert und ist heute ein branchenweiter Standard. Sogar ADAC, adidas und Axel Springer schwören auf dieses partnerschaftliches Bauen.

Das ZÜBLIN-teamconcept ist heute ein wertvoller Garant für die termin- und budgetgerechte Realisierung anspruchsvoller Bauvorhaben. "Von der Auftraggeberseite über unsere Projektleitung bis hin zum Bauteam - wer einmal im teamconcept gebaut hat, möchte eigentlich nicht wieder zur herkömmlichen Projektabwicklung zurück”, schwärmt Jens Quade, technischer Leiter der ZÜBLIN-Direktion Nord und teamconcept-Mann der ersten Stunde. “Wenn sich alle zusammen für den Erfolg eines gemeinsamen Projekts verantwortlich fühlen und sich einbringen können, hat das automatisch einen Kulturwandel zur Folge."

Stabiler Umsatzanteil durch partnerschaftliches Bauen

Der Anteil von teamconcept-Projekten am Umsatz liegt bei ZÜBLIN bei rund 40 Prozent. In den vergangenen Jahrzehnten hat ZÜBLIN seine Managementmethoden ständig weiterentwickelt. Dank der unterschiedlichen Vertragsmodelle mit einer Kombination aus klar definierten Prozessmodulen lässt sich das teamconcept für jeden Projektbedarf abstimmen. Durch die Digitalisierung hat das Partneringverfahren weiteren Aufwind bekommen. Zur hohen Qualitäts-, Termin- und Kostensicherheit in teamconcept-Projekten trägt nicht zuletzt auch die konsequente Nutzung digitaler Werkzeuge bei, wie vor allem das Building Information Modelling (BIM).

Viele renommierte Firmen setzen auf teamconcept

Die Liste der erfolgreich im ZÜBLIN teamconcept realisierten Projekte ist lang und reicht von der ADAC-Zentrale in München (2012) über die Tanzenden Türme in Hamburg (2013), das MILANEO in Stuttgart (2014) und das Upper West in Berlin (2017) bis zur gerade fertiggestellten Arena World of Sports in Herzogenaurach (2019). In Köln entsteht zurzeit eine MesseCity gemeinsam mit ZÜBLIN und ECE. Es handelt sich dabei um ein völlig neues Stadtquartier. Neben dem Axel-Springer-Neubau in Berlin ist es das größte aktuelle teamconcept-Projekt. ZÜBLIN ist mit seiner jährlichen Bauleistung von vier Milliarden Euro eines der größten Bauunternehmen von Deutschland.