Steigende Umsatzerwartung bei Bauunternehmen

Bild zu: Steigende Umsatzerwartung bei Bauunternehmen
Foto: Roland Riethmüller

Die deutschen Bauunternehmen sind zuversichtlich hinsichtlich der Umsatzerwartung für das laufende Jahr. Zwar sind viele für das erste Halbjahr noch etwas vorsichtig, doch erwarten über ein Drittel der befragten Bauunternehmen höhere Umsätze als im Vorjahr. Der Anteil der Bauunternehmer, die Umsatzrückgang befürchten ist erneut zurückgegangen. Lediglich elf Prozent rechnen mit einem geringeren Umsatz als im Vorjahr.

Anfang diesen Jahres hat das Marktforschungsinstitut BauInfoConsult im Rahmen der telefonischen Baubarometerbefragung 177 Bauunternehmen nach ihrer Prognose für 2015 befragt. Das Ergebnis zeichnet ein recht positives Bild: Nur elf Prozent glauben an einen Rückgang. Damit ist die Anzahl der Pessimisten weiter gesunken. Innerhalb der letzten sechs Jahres gab es nur 2011 einen geringeren Wert.

Mit 53 Prozent schätzt über die Hälfte der Bauunternehmen die wirtschaftliche Situation stabil ein und rechnet damit, das Geschäftsjahr auf dem Niveau des Vorjahresergebnis abzuschließen. Über ein Drittel, nämlich 37 Prozent, glauben sogar an einen Umsatzanstieg. Dieser Wert liegt nur knapp unter dem Vorjahreswert. Damit zeigen die Düsseldorfer Marktforscher, dass der Konjunkturmotor auch bei Bauunternehmen trotz aller Sorgen noch reibungslos läuft.

Lediglich hinsichtlich der Beurteilung des ersten Halbjahrs 2015 sind viele Bauunternehmen vorsichtig. Nur 25 Prozent prognostizieren eine Umsatzsteigerung und 64 Prozent keine großen Umsatzveränderungen. Damit liegt die Umsatzerwartung der Bauunternehmen zwar kurzfristig nicht im positiven Bereich, jedoch durchaus auf das gesamte Jahr gesehen.

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.