Überbetriebliche Berufsausbildung überzeugt

Bild zu: Überbetriebliche Berufsausbildung überzeugt
Foto: Roland Riethmüller

Die Tarifparteien der Bauwirtschaft einigten sich 2010 auf verbindliche und bundesweit einheitliche Mindeststandards für die überbetriebliche Berufsausbildung. Zur großen Freude aller Beteiligten haben die überbetrieblichen Ausbildungsstätten im ersten Prüfungsdurchlauf die Prüfer von SOKA-BAU überzeugt und damit einen hohen Standard der überbetrieblichen Berufsausbildung sicher gestellt. Lediglich zwei Einzelkriterien bei der Ausbildung und einer im Bereich der Unterbringung wurden bemängelt.

Zwar wurde in der Bauwirtschaft schon immer viel Wert auf eine qualitativ hochwertige überbetriebliche Berufsausbildung gelegt, doch haben zusätzlich im Jahr 2010 der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie, die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt und der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes verbindliche und bundesweit einheitliche Mindeststandards festgelegt. Diese wurden kürzlich bei rund 200 überbetrieblichen Ausbildungsstätten der Bauwirtschaft von der mit der Überprüfung beauftragten SOKA-BAU kontrolliert und bewertet.

Das Ergebnis kann sich ganz gut sehen lassen: Rund die Hälfte der überprüften Ausbildungsstätten hat die hohen Standards komplett erfüllt. Bei den Restlichen waren zu circa 70 Prozent lediglich zwei Einzelkriterien bei der Berufsausbildung und nur eins im Bereich der Unterbringung beanstandet worden.

Einige Ausbildungsstätten haben darüber hinaus sogar zusätzliche freiwillige Maßnahmen zur weiteren Steigerung der Ausbildungsqualität installiert, wie beispielsweise den Einsatz von digitalen Fotodokumentationen der Arbeitsergebnisse für den Auszubildenden und den Ausbildungsbetrieb. Auch haben sich Ausbildungsstätten zusammengeschlossen, um die Ausbilder mit einem gemeinsamen fachlichen und pädagogischen Programm weiterzuqualifizieren.

Nach der Umsetzung der geforderten baulichen Umbaumaßnahmen sollen die nächsten Prüfungen im Sommer 2015 stattfinden.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.