Vorteile der Dachsanierung oft unbekannt

News | Jennifer Brandt | 19.03.2013
Bild zu: Vorteile der Dachsanierung oft unbekannt
Foto: BRAAS

Die steigenden Energiekosten veranlassen vor allem Haus- und Eigentumswohnungsbesitzer immer öfter zu Maßnahmen, die den Energieverlust am Haus verhindern sollen. Was vielen dabei aber nicht ausreichend bekannt ist, ist die Notwenigkeit einer fachgerechten Dachsanierung. Darüber hinaus herrscht auch großes Unwissen über die möglichen Einsparpotenziale durch eine Dachsanierung. Dieses Unwissen könnte und sollte sich das Dachdeckerhandwerk zu Nutze machen.

Die Dämmung der Gebäudehülle ist vielen bekannt, genauso wie die Vorzüge selbiger. Verkannt wird dabei leider häufig die Bedeutung einer Dachsanierung mit Hilfe einer energetischen Dachdämmung, wie eine kürzlich durchgeführte Forsa-Umfrage im Auftrag der Monier Braas GmbH aufzeigt. Demnach waren sich die Befragten nicht darüber im Klaren, wie viel Energie überhaupt über ein nicht oder schlecht gedämmtes Dach verloren geht und wie schnell sich die Anschaffungskosten für eine Dachdämmung letztlich amortisieren. Hier lohnt es sich, in Beratungsgesprächen auf die Dachsanierung einzugehen.

Die von Braas beauftrage Forsa-Umfrage legt offen, dass viele keinerlei Vorstellung davon haben, wie wichtig ein richtig gedämmtes Dach im Grunde ist. Schließlich muss man sich vor Augen halten, dass gut ein Viertel der Wärmeenergie über das Dach verloren geht, sofern es nicht oder schlecht gedämmt ist. Dieser Tatsache waren sich lediglich 35 Prozent, also etwa ein Drittel, der Befragten überhaupt bewusst. Und auch wenn es darum geht, wann sich die Kosten für eine Dachsanierung amortisieren, herrscht großes Unwissen unter den Befragten. Hier waren es nur 15 Prozent, die mit ihrer Schätzung richtig lagen. Denn was vielen nicht bekannt ist, schon nach dreieinhalb Jahren rechnen sich die Materialkosten für eine Dachsanierung in der Regel. Mit diesem Bewusstsein wäre die Scheu gegenüber den hohen Anschaffungskosten bei Haus- und Eigentumswohnungsbesitzer wohl wesentlich geringer.

Aus der Umfrage geht klar hervor, dass es noch eine Menge Aufklärungsarbeit im Bereich der energetischen Dachsanierung gibt. Dachhandwerker sollten diesen Missstand nutzen, um Kunden gezielt über die Vorzüge der Dachsanierung aufzuklären. Kunden sollten auf die direkten Einsparpotenziale hingewiesen werden und dabei auch erfahren, wie schnell sich diese Arbeiten am Ende ausgleichen. So sichern sich die Dachhandwerker auf der einen Seite lukrative Aufträge und die Haus- und Eigentumswohnungsbesitzer können bares Geld sparen.

Für Braas steht dank der Umfrage fest, dass einiges an Beratungsleistung hinsichtlich der Dachsanierung passieren muss: „Die Umfrage zeigt, dass wir gemeinsam mit unseren Partnern noch viel Aufklärungsarbeit bei Bauherren und Modernisierern zum Thema Dachdämmung leisten müssen. Besonders wichtig ist, dass in den Beratungsgesprächen nicht nur die Vorteile moderner Dämmmaterialien im Vordergrund stehen, sondern den Kunden auch vermittelt wird, wie schnell sich eine energetische Dachsanierung dir sie rechnet“, sagt Dr. Rudolf Rauss, Vorsitzender der Geschäftsführung der Monier Braas GmbH.

Aktuelle Kommentare zum Beitrag.

Das könnte Sie auch interessieren.