Wie das Traum-Badezimmer der Deutschen aussehen soll

Wie das Traum-Badezimmer der Deutschen aussehen soll
Foto: Kaldewei

Eine aktuelle Umfrage hat genauer untersucht, wie sich die Deutschen ihr Traum-Badezimmer vorstellen. Das Ergebnis überraschte kaum, denn drei viertel der Befragten wünschen sich eine bodenebene Dusche. Dabei ist besonders in kleinen Räumen eine gute Planung das A und O. Gefragt ist aber auch die Ästhetik im Badezimmer und eine hohe Qualität der Materialien.

Fragt man die Deutschen, wie ihr Traumbad aussehen soll, dann wünschen sich drei viertel der Befragten eine bodenebene Dusche. Das brachte eine forsa-Umfrage im Auftrag von Kaldewei zutage. Außerdem hätten die Befragten gerne ein Traumbad mit emaillierten Duschflächen und fließenden Übergängen. Das ist besonders ideal für kleine Bäder. Ein helles freundliches Ambiente ist 68 Prozent der Befragten sehr wichtig. Nach ausreichend Platz für Badewanne und Dusche sehnen sich 62 Prozent. Eine perfekte Abstimmung im Bad mögen 57 Prozent, und hochwertige Materialien stehen bei 55 Prozent der Befragten hoch im Kurs.

Den Raum optimal nutzen

Insgesamt gaben viele der Befragten an, dass sie den Raum optimal nutzen möchten. Wer keinen Platz hat, um ein Bad und eine Dusche zu integrieren, der kann auf eine Lösung zurückgreifen, bei der Baden und Duschen vereint sind. Besonders gefragt ist aber auch die Qualität und die Ästhetik im Bad. Der Waschtisch, die Duschfläche und die Badewanne sollten von hoher Qualität sein. „Bei den Produktentwicklungen war es für uns schon immer wichtig, zu wissen, wie die Menschen wohnen und was sie sich wünschen“, erklärt Arndt Papenfuß, Bereichsleiter Marketing bei Kaldewei.

Stahl-Email im Trend

Die heutigen Lösungen für die Bäder bestehen aus kostbarem Stahl-Email und sind nicht nur für die Bauherren inspirierend. Architekten und Sanitär-Profis sind ebenfalls von diesen neuen Möglichkeiten angetan. Egal wie groß ein Bad auch ist, diese Lösungen passen überall hinein. Das Angebot ist groß und umfasst über 600 Duschflächen. Waschtische und Badewannen können perfekt aufeinander abgestimmt werden. Das Design ist harmonisch und besitzt die herausragenden Eigenschaften, die typisch für Kaldewei sind. Mit seiner glasharten, geschlossenen Oberfläche ist Kaldewei Stahl-Email nachweislich hygienischer und leichter zu reinigen als Produkte aus Acryl oder geflieste Duschen.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.