News

Windkraft nicht durch Wildvögel bedroht

Neue Studie zur Gefährdung von Wildvögeln durch Windkraftanlagen liegt jetzt vor. Das Bundesumweltministerium stellte seit 2007 rund eine Million Euro für ein Forschungsvorhaben zur Verfügung. Inzwischen stehen in Deutschland 21.607 Windenergieanlagen mit einer installierten Leistung von 27.214 Megawatt. mehr

Imagekampagne des Handwerks bringt neue Motive

Als Innovationsmotor macht das Handwerk ab Februar bundesweit mit Anzeigen und Plakaten auf sich aufmerksam. "Die Wirtschaftsmacht. Von nebenan" präsentiert sich dabei als Innovationsmotor der deutschen Wirtschaft, denn das Handwerk ist mit seinen zahlreichen innovativen Ideen "Offizieller Partner der Evolution".

mehr

Wie mache ich Handwerkerleistungen richtig steuerlich geltend?

Wie die Lohnsteuerhilfevereine e. V. informieren, können die Auftraggeber ab 1. Januar dieses Jahres wählen, ob sie ihre Handwerkerleistungen in Form eines Förderprogramms oder einer Steuerermäßigung geltend machen wollen. Diese Regelung gilt für alle Auftraggeber, die in ihren privaten Haushalten Wartungs- und Renovierungsarbeiten sowie Reparaturen durch Handwerksbetriebe ausführen lassen. mehr

Kupferpreis steigt in neue Dimension

Obwohl die Fördermengen steigen wird die Tonne Kupfer bald 12.000 Dollar kosten. Damit wird das wichtigste Industriemetall immer begehrtet- leider auch bei Langfingern. Neue Kabel, Wasserleitungen und Bleche verschwinden immer öfter von den Baustellen. mehr

Enttäuschte Hochtief-Mitarbeiter beim Streit zwischen Betriebsrat und IG Bau

Ein mächtiger Streit zwischen Hochtief-Betriebsrat und IG Bau findet ein jähes Ende, denn jetzt gipfelt der Streit zwischen den Arbeitnehmervertretern und der Gewerkschaft im Austritt. So hat der Konzernbetriebsratschef von Hochtief, Siegfried Müller die Konsequenz gezogen und ist von seinem Amt zurückgetreten und hat zeitgleich seinen Austritt aus der Gewerkschaft angekündigt. mehr

Neue Fachkräfte der Fenster- und Fassadenbranche vom ift Rosenheim

Auch in der Fenster- und Fassadenbranche wird immer häufiger der Ruf nach gut ausgebildeten Fachkräften laut. Doch gerade für spezialisiertes Fachwissen gibt es nahezu wenig passende Angebote. mehr

Hochtief bald vor dem Aus?

Die Abwehrmaßnahmen gegen ACS von Hochtief greifen scheinbar nicht! Bislang sind die Spanier nicht zu stoppen und der spanische Baukonzern ACS treibt die Übernahme des deutschen Konkurrenten mächtig voran. Aktuell verfügt ACS über einen Anteil von rund 33,49 % an dem deutschen Traditionsunternehmen aus Essen. mehr

Sanierung und Altlastenbeseitigung - Fachtagung der BG Bau

Rund um den Arbeitsschutz bei Arbeiten in kontaminierten Bereichen veranstaltet die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft eine Fachtagung. Von Montag, den 04. April 2011 bis Mittwoch, den 06. April 2011 treffen sich Experten aus den Bereichen Abbruch, Rückbau, Kampfmittelräumung, Altlastenbeseitigung sowie Gebäude- und Brandschadensanierung in der Schulungsstätte Jößnitz.

mehr

Benzinpreise bedrohen das Handwerk

Handwerker bleiben meist auf den gestiegenen Kraftstoffkosten sitzen. Die enorm gestiegenen Kosten für Benzin und Diesel belasten die Handwerksbetriebe in zunehmendem Maße und bringen die Unternehmen in Bedrängnis. mehr

Sind Handytarife für Handwerker eine Mogelpackung?

Den günstigsten Handytarif für die Telefongewohnheiten eines Handwerkes zu finden, ist nicht leicht. Ständig unterwegs und immer erreichbar - ein robustes Gerät, welches auch mal herunterfallen darf und Nässe sowie Staub nicht sofort zum Ausfall führt. Zahlreiche Angebote mit unterschiedlichen Optionen erschweren dabei die Auswahl. mehr

Asphaltieren im Schnellgang auf Fiats Teststrecke

Die Teststrecke Balocco (Italien) wurde in den Sechziger Jahren gebaut. Jedes Jahr prüft Fiat auf den Teststrecken des Geländes rund 20.000 Fahrzeuge auf Herz und Nieren - neue Autos, Prototypen und Rennwagen. Nun stand eine komplette  Neuasphaltierung des 7,8 Kilometer langen Hochgeschwindigkeitskurs mit drei Fahrspuren von je vier Metern Breite sowie einer Standspur von 2,5 Metern an.

mehr

Fehlzeiten am Bau steigen durch harten Winter

Winterbau ist keine Ausnahme mehr. Immer häufiger werden auch bei Minustemperaturen Arbeiten auf der Baustelle fortgesetzt. Oder es wird so geplant, dass vor dem Wintereinbruch der Rohbau fertig ist und mit dem Innenausbau begonnen werden kann. Über 22.000, teilweise schwere Arbeitsunfälle, registrierte die BG BAU im Dezember 2009 sowie im Januar und Februar 2010.

mehr

Umkehrhypothek als Altersvorsorge für Selbstständige?

Ganz selten trifft man aktuell in Deutschland noch die Umkehrhypothek. In den USA ist das Modell gerade bei Selbstständigen zur sicheren Altersvorsorge sehr beliebt. Viele selbständige Bauhandwerker haben sich mit Eigenleistung ein eigenes Heim geschaffen und kaum für das Alter vorgesorgt. mehr

Meisterbrief vom Bundespräsidenten an 225 Jungmeister überreicht

Bei der Meisterfeier der Handwerkskammer Rhein-Main in der Paulskirche in Frankfurt ehrte der Bundespräsident Christian Wulff die erfolgreichsten Absolventen. In seiner Ansprache würdigte er die duale Ausbildung im Handwerk. Allein in der Handwerkskammer Rhein-Main haben im vergangenen Jahr rund 1.000 junge Handwerker ihre Meisterprüfung abgelegt. mehr

BAU 2011 mit neuem Besucherrekord

An sechs Messetagen strömten rund 235.000 Besucher auf das Gelände der Neuen Messe München - das entspricht einem Plus von etwa 10% gegenüber der letzten Veranstaltung im Jahr 2009. Einen so starken Anstieg gab es in der fast 50jährigen Geschichte der BAU noch nie. Die Besucher reisten aus mehr als 150 Ländern nach München. mehr

Private und öffentliche Bauherren sollen schneller zahlen

Dank einer neuen EU-Richtlinie sollen zukünftig auch Behörden schneller Zahlen. Bislang mussten Bauhandwerksbetriebe gerade bei öffentlichen Auftraggebern am längsten warten. Egal ob ein Amt einen neuen Anstrich bekommen hat oder eine ganze Kindertagesstätte errichtet worden ist, im Schnitt benötigen Behörden und kommunale Unternehmen 65 Tage für einen ordentlichen Forderungsausgleich.

mehr

SOKA-Bau eine Erfolgsgeschichte aus dem Leben

Arbeit am Bau bedeutet meist bei Wind und Wetter volle Leistung bringen, dazu kommen häufige Arbeitsplatzwechsel und regelmäßige Arbeitsausfälle. Darum haben die Tarifvertragsparteien der Bauwirtschaft bereits 1957 mit einem Tarifvertrag für eine überbetriebliche Altersversorgung gesorgt. Damit sollten gerade die besonderen Nachteile im Bauhandwerk ausgeglichen werden.

mehr

Auftragsbörse MyHammer mit jährlich 70.000 neuen Handwerkern

Im vergangenen Jahr wurden täglich bis zu 3.400 Ausschreibungen von den Nutzern des Internetportals MyHammer erstellt. Dabei haben Handwerker und Dienstleister bis zu 14.000 Angebote auf die Ausschreibung pro Tag ab. Rein rechnerisch kommen somit auf einen potenziellen Auftrag vier Auftragnehmer in den Wettbewerb. mehr

Eternit AG mit starkem Wachstum in 2010 und neuem Vorstand

Mit einer Umsatzsteigerung von über 10 Prozent verzeichnete die Eternit AG im Jahr 2010 ein deutliches Wachstum. Alle Geschäftsbereiche entwickelten sich positiv. Im Dach stieg der Umsatz um 7 Prozent. In den Bereichen Fassade und Ausbau sind die Entwicklungen mit 20 Prozent Umsatzsteigerung auf deutlichem Wachstumskurs. mehr

BAU 2011 - Erfolgreiche Zwischenbilanz in München

Wiederholt konnte die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme bereits in den ersten drei Tagen ihre herausragende Bedeutung erfolgreich unter Beweise stellen. Nach der überaus erfolgreichen Veranstaltung im Jahr 2009 stehen in diesem Jahr alle Zeichen auf einen erneuten Besucherkord.

mehr