News

Fast keine arbeitslosen Bauhandwerker im September

Da sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt deutlich gebessert hat, wird es immer schwieriger, gutes Fachpersonal im Handwerk zu finden. Die Zahl der Arbeitslosen ist im gesamten Bundesgebiet im Vergleich zum August um 157.000 auf 3,031 Millionen gesunken. Die Arbeitslosenquote verringerte sich dabei um stolze 0,4 Prozentpunkte auf insgesamt 7,2 %. mehr

Spezialfahrzeuge für die Baustelle mit großer Nachfrage

Bis gestern fand in Hannover die 63. Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) statt. Nicht erst am Tag danach steht fest, dass vor allem die Hersteller von Spezialanfertigungen mehr als zufrieden sind. Im Vergleich zum Vorjahr spüren die handwerklichen Fahrzeugbauer eine erfreulich starke Nachfrage.

mehr

Dena empfiehlt Heizungswartung vor dem Winter

Wenn die Heizperiode ansteht, haben SHK-Installationsbetriebe wieder Hochbetrieb. Denn auch die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) rät Hausbesitzern aktuell zur Wartung der Heizung noch vor dem Winter. Doch nicht alle Eigentümer nehmen die gut gemeinten Ratschläge an. Clevere Handwerksmeister werden daher selbst aktiv und bieten gezielte Informationen und einen kostenlosen Heizcheck.

mehr

Inflation in Deutschland niedriger als erwartet

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) aktuell mitteilt, wird sich der Verbraucherpreisindex in Deutschland im September 2010 gegenüber September 2009 nach bisher vorliegenden Ergebnissen voraussichtlich um 1,3 % erhöhen. Wie in den Vormonaten wird die Teuerungsrate maßgeblich durch die starken Preiserhöhungen bei leichtem Heizöl und Kraftstoffen sowie bei Obst und Gemüse bestimmt. mehr

My-Hammer bietet flexible Laufzeiten

Ab sofort bietet das Auktionsportal My-Hammer für handwerkliche Aufträge flexiblere Vertragslaufzeiten. Damit können Handwerker und Dienstleister nun bei allen Paketen zwischen einer Laufzeit von 3, 6, 12 und 24 Monaten wählen. Klar ist natürlich, dass bei längeren Laufzeiten geringere monatliche Gebühren anfallen. mehr

Ersatzbau als energieeffiziente Option

Viele Wohneinheiten sind zwar grundsätzlich sanierungsfähig, aber nicht sanierungswürdig, erklärt der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes, Prof. Dr. Karl Robl, die aktuelle Situation. Aus wirtschaftlichen sowie ökologischen Gründen ist daher der Abriss und Neubau energieeffizienter Neubauten eine Option, die ebenso gefördert werden sollte wie die Sanierung.

mehr

Baukonjunktur 2010 schwächelt immer noch

Auch wenn erste Lichtblicke zu erkennen sind, die Entwicklung der Baukonjunktur verläuft immer noch recht verhalten. Die Auftragseingänge im Baugewerbe liegen real um 2,9 % (nominal 2,9 %) unter dem Vorjahreswert. Auch der Gesamtumsatz der ersten sieben Monate in diesem Jahr liegt um 5,9 % hinter dem Ergebnis des Vergleichzeitraums in 2009. Erfreulich ist dagegen die Entwicklung im Hochbau.

mehr

Regelmäßige Instandhaltung der Fassade zahlt sich aus

Was harmlos beginnt, kann teuer enden. Abgeplatzter Putz, Risse oder Algenbefall sind auf lange Sicht eine kostspielige Angelegenheit für Bauherren. Handlungsbedarf besteht also, bevor Feuchtigkeit sich hartnäckig im Mauerwerk festsetzt. Es zahlt sich aus, regelmäßig die Fassade technisch zu überholen und optisch aufzuwerten. mehr

Bauhandwerk regional geprägt

Das deutsche Bauhandwerk ist so wie der Mittelstand ein wichtiger Garant für die wirtschaftliche Stabilität in unserem Land. Da kleine Betriebe vor allem Arbeitskräfte aus dem Umfeld beschäftigen, haben sie eine zentrale Bedeutung für den regionalen Arbeitsmarkt. Trotzdem können Bauhandwerksbetriebe auch über die regionalen Grenzen hinweg erfolgreich sein.

mehr

Neue Aufträge für schlaue Handwerker

Wer sich weiterbildet, hat gute Chancen auf neue Aufträge. Das ergab eine Studie unter Handwerkern von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt im Rahmen der Klimaschutzkampagne „Haus sanieren – profitieren“. Jeder fünfte Kampagnenteilnehmer gab dabei an, über das Programm neue Aufträge bekommen zu haben. mehr

Dirk Palige wird neuer ZDH-Geschäftsführer

Neuer Geschäftsführer des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH) und zugleich des Deutschen Handwerkskammertages (DHKT) wird zum 1. Januar 2011 Dirk Palige. Er wird auf den zur Zeit amtierenden Wolf-Hermann Böcker folgen. mehr

Konjunkturaussichten der Transportbetonindustrie zurückhaltend

Nach den deutlichen Produktionseinbrüchen in 2009 erwartet der Bundesverband der Deutschen Transportbetonindustrie e. V. auch in diesem Jahr keine deutliche Besserung. Aufgrund des langen und harten Winters starteten die Bautätigkeiten in diesem Jahr sehr verhalten und führten damit erneut zu einem leichten Rückgang.

mehr

Kostenlose Branchenbucheinträge erhöhen die Werbewirkung

Mittelständische Unternehmen stehen oft vor dem Zwiespalt, wie viel an Zeit und Kapital sie in Werbung für ihr Unternehmen investieren wollen. Das Bewusstsein dafür, dass ein höherer Bekanntheitsgrad den Umsatz steigert, ist bei den meisten Marketingverantwortlichen meist vorhanden. Allerdings fällt die Wahl der Werbemittel schwer.

mehr

Elektrotechniker (m/w) in Norwegen gesucht

Für die ZDF-Filmproduktion „Jobtester“ wird ein deutscher Elektrotechniker (m/w) aus dem Handwerk für einen Berufstest in Norwegen gesucht. Die Fivipro-Filmproduktion sucht für die ZDF-Filmproduktion „Jobtester“ dringend einen möglichen „Auswanderer“, der im März/April 2011 in Norwegen für drei Wochen seinem handwerklich erlernten Beruf ausüben möchte. mehr