News

Wie Sie mit nur einem Klick Ihre Geschäftsbriefe versenden

Die Digitalisierung bleibt auch im Handwerk auf dem Vormarsch. Durch sie läuft vieles leichter - auch die Erledigung der Geschäftspost. Mit dem E-POST MAILER lassen sich Briefe digital schreiben und mit einem Klick abschicken. Die Zustellung erfolgt im Briefkasten.

mehr

Zukunft vom Bauen - Volvo entwickelt autonome Radlader

Der Volvo Prototyp LX03 zeigt, wie eine intelligente Zukunft der Baustelle aussehen kann. Zunächst war es nur ein überaus spannendes Projekt von Ingenieuren und Designern, doch daraus hat sich ein Konzept entwickelt, das mehr als zukunftsweisend ist. Der ZEUX-Radlader fährt autonom und zeigt das mögliche Potenzial eines batteriebetriebenen Prototyps eines Radladers der Zukunft.

mehr

Koalitionsverhandlung 2021: Bauwirtschaft modernisieren

Um die künftigen Lebens- und Arbeitsbedingungen zu verbessern, erfordert es eine Modernisierung der Bauwirtschaft. Das ist eines der Themen, die bei der kommenden Koalitionsverhandlung angesprochen werden sollen. Gefordert wird auch mehr Digitalisierung, da nur so Planung und Bau miteinander verbunden werden können.

mehr

Construction Equipment Forum zeigt Innovationen bei Baumaschinen

Im November 2021 blickt die Baubranche nach Berlin, denn dann findet das vierte Construction Equipment Forum statt. Das Motto der Veranstaltung lautet: "Die Zukunft ist jetzt - Die Pandemie als Beschleuniger von Innovationen". An zwei Tagen können Zulieferer, Hersteller und Abnehmer von Baumaschinen neue Kontakte knüpfen.

mehr

Engpass mit KI vermeiden - Baubranche optimiert Lieferketten

In den letzten Monaten stieg immer mehr die Belastung der Baubranche durch fehlende Lieferzuverlässigkeit und Lieferengpässe. Um dies künftig zu vermeiden und Umsatzverluste in der Baustoffbranche zu vermeiden, wurde kürzlich eine Taskforce gegründet. mehr

Baubranche fordert eigenes Bauministerium

Geht es nach dem Willen der Baubranche, dann wünscht man sich von der neuen Bundesregierung ein eigenes Bauministerium. Damit soll eine noch engere Verbindung zwischen Bauen und Energie erreicht werden. Ein solches Ministerium würde zwar keine regionalen Probleme aus der Welt schaffen, aber es könnte eine Expertise der Baubereiche für die Ministerien der Länder anbieten.

mehr

Karriere am Bau beliebt - Zahl der Ausbildungsverträge steigt

Im Bauhauptgewerbe stieg die Zahl der Auszubildenden weiter an. Das melden die neusten Zahlen der Bauwirtschaft. Dagegen ist in anderen Branchen die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge leicht gesunken. So bestätigt die Bundesagentur für Arbeit einen bundesweiten Rückgang bei den Ausbildungsverträgen. mehr

Wieder mehr Baugenehmigungen - Zuversicht im Wohnungsbau

Der Wohnungsbau in Baden-Württemberg entwickelt sich prächtig. Das zeigen die Baugenehmigungen, die im August im Vergleich zum Vormonat deutlich angestiegen sind. Es handelt sich dabei aber nicht um nur ein kurzes Strohfeuer. Das belegt die Dynamik beim Genehmigungsgeschehen seit Beginn des Jahres. Hier bietet sich außerdem eine Chance für eine klimafreundliche Bauweise. mehr

Gefahr für Baukonjunktur: weiter steigende Baumaterialpreise

Die Baumaterialpreise steigen weiterhin rasant an und gefährden damit die bisher gute Konjunktur im Baugewerbe. Besonders betroffen sind die Preise für Bauholz, die außerordentlich stark zugelegt haben. Das geht bei den meisten Bauunternehmen zulasten der Margen. Nur ein geringer Teil können die Preissteigerungen an die Auftraggeber weitergeben. mehr

Keine Baustellenstopps durch Corona - Bauwirtschaft unbesorgt

Die Bauwirtschaft blickt entspannt in die Zukunft. So wäre auch ein drohender Lockdown kein Grund zur Beunruhigung. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage zu den Bedrohungen der Bauwirtschaft durch die Coronakrise. Im Wesentlichen liegt das an der Systemrelevanz wie auch der hohen Nachfrage im Wohnungsbau.

mehr

Konsolidierung am Bau - dennoch kaum Erfahrung mit M&A

Die Anzahl der Unternehmen in der Bauwirtschaft wird sich in den nächsten knapp zehn Jahren voraussichtlich fast halbieren. Von Unternehmensfusionen und Unternehmenskäufen besonders betroffen sind dabei der Hoch- und Ausbau sowie die technische Gebäudeausrüstung. Deshalb wird die Kenntnis über M&A immer wichtiger.

mehr

Einigung im Tarifstreit - endlich Tarifabschluss Baugewerbe

Die Schlichtung im aktuellen Tarifstreit war erfolgreich. Nach monatelangem Ringen zwischen den Arbeitnehmer- und den Arbeitgeber-Vertretern kommt es nun endlich zum Tarifabschluss im Bauhauptgewerbe. Die Laufzeit des neuen Tarifvertrags beträgt 33 Monate.

mehr

Gestiegene Baumaterialpreise verteuern den Wohnungsneubau

Die Preise für den Wohnungsneubau sind drastisch angestiegen. Der Grund dafür sind die stark angestiegenen Baumaterialpreise. Die Bauunternehmen können diese gestiegenen Preise nicht allein tragen. Schon jetzt bleiben die Unternehmen bei laufenden Verträgen auf den Kosten sitzen, wenn nicht zuvor eine Stoffpreisgleitklausel vereinbart wurde.

mehr

Effiziente Fachkräftegewinnung - Bau profitiert von Social Media

Unbesetzte Arbeitsplätze sind eine wachsende Herausforderung für die Bauwirtschaft. Doch klassische Zeitungsanzeigen verlieren immer mehr an Bedeutung. Heute sind eher kreative Wege zur Fachkräftegewinnung gefragt. So hat sich gezeigt, dass soziale Medien eine perfekte Alternative zu den herkömmlichen Medien zur Beschaffung von Bewerbern sind.

mehr

Hoher Druck auf Tarifverhandlung im Baugewerbe - Streik droht

Die erste Schlichtungsrunde der Tarifverhandlung im Bauhauptgewerbe ist vergangene Woche ohne Ergebnis vertagt worden. Nach mehr als 27 Stunden Verhandlung sollen die Gespräche heute fortgesetzt werden. Das teilten die Tarifvertragsparteien letzte Woche mit. Es wird von den schwierigsten Verhandlungen seit Jahren gesprochen.

mehr

Hoher Fachkräftemangel auf Baustellen bedroht Arbeitsschutz

Auf den deutschen Baustellen herrscht immer noch erheblicher Fachkräftemangel. Das bestätigt eine aktuelle Umfrage in der Bauwirtschaft. Seit Monaten sinken gleichzeitig auch die Arbeitslosenzahlen am Bau. Trotzdem steigen gleichermaßen auch die offenen Stellen deutlich an. Denn das alles reicht nicht aus, um den Mangel an Fachkräften abzudecken.

mehr

Handwerk in Deutschland - wie zufrieden sind die Kunden?

Kürzlich wurde eine aktuelle Umfrage gestartet mit dem Ziel, die Zufriedenheit der Deutschen mit ihren Dienstleistern herauszufinden. Auch wenn insgesamt das Ergebnis ernüchternd ist, so erreichte das Handwerk ein sehr gutes Ergebnis. Außerdem kristallisierte sich heraus, dass maßgeschneiderte Dienstleistungen für den Verbraucher immer wichtiger werden.

mehr

Betriebsgründerinnen mit Kindern - das geht!

Die Malermeisterin Jennifer Köpfler zeigt, dass man auch als zweifache Mutter einen Malermeisterbetrieb gründen kann. Für sie war die Gründung ein Glücksfall. Nach der Geburt ihrer Kinder ließ sich Familie nicht mit einer Vollzeitstelle vereinbaren. Köpfler war in verschiedenen Jobs tätig.

mehr

Erfolg und Misserfolg am Bau - Schere öffnet sich weiter

Die Pandemie hinterlässt durchaus Spuren in der Bauwirtschaft, das zeigt eine aktuelle Studie. Demnach gehen viele befragte Geschäftsführer und Vorstände zwar von einer schnellen Erholung der Wirtschaft und einem weiteren Wachstum in den kommenden Monaten aus. Der Abstand zwischen Gewinner- und Verliererunternehmen hat sich aber laut der Unternehmensberater vergrößert.

mehr

Revolution am Bau: nachhaltiger Baustoff Deton ersetzt Beton

Das Thema nachhaltige Baustoffe spielt eine große Rolle zum Erreichen der Klimaschutzziele. Dass es dabei durchaus eine klimafreundliche Option zum Baustoff Beton gibt, hat nun das Startup Deton bewiesen. Mit der gleichnamigen Betonalternative wird der CO2-Fußabdruck am Bau deutlich verkleinert.

mehr