Bedenkenanmeldung per App

Bild zu: Bedenkenanmeldung per App
Apple iPhone 4S, Foto: Apple

Bekanntermaßen sind Handwerksmeister zur Bedenkenanmeldung verpflichtet, um weitere Schäden zu vermeiden. Unverzüglich und nachweislich muss folglich der Auftraggeber davon in Kenntnis gesetzt werden, um die eigene Haftung auszuschließen. Zur einfachen Pflichterfüllung bietet sich daher eine App an, mit der Bedenken einfach und ohne lästige Zettelwirtschaft aufgenommen und direkt versendet werden können.

Im Rahmen der Vermeidung von Schäden und Haftung ist der Handwerker zur Bedenkenanmeldung verpflichtet, sobald er Sorge hinsichtlich der Art der Ausführung, der Qualität der Baustoffe oder der Leistung anderer Betriebe hat. Rechtzeitig und nachweislich muss er den Auftraggeber informieren, um nicht selbst in die Verantwortung zu geraten.

Mit Hilfe der App "Bedenkenanmeldung" der Bad Wörishofener Holzmann Medien können Handwerker direkt mit Ihrem iPad oder iPhone auf der Baustelle Bedenken erfassen und mit Fotos zur Beweissicherung ergänzen. Durch die Reduktion der Eingaben auf ein Minimum und ergänzt durch individuelle Angaben kann der Handwerker schnell und einfach rechtsgültige Bedenkenanmeldungen erstellen und direkt per eMail an den Auftraggeber, Architekten oder Bauherren verschicken. Mit der mobilen Lösung vermeidet der Handwerker auf der Baustelle rechtliche Gefahrenquellen und ist somit bestens gewappnet für die Durchsetzung der eigenen Belange.

Direkter Download im App-Store:
Bedenkenanmeldung (iPhone)

Betriebssystem
Apple iOS
Funktion
Berechnungstool