Handwerks-App der HWK München

Foto: Roland Riethmüller

Das Internet nimmt einen immer größeren Platz in unserem Leben ein, privat wie beruflich gleichermaßen. Auch das Handwerk hat dies erkannt und macht sich dies sinnvoll zu nutze. Immer mehr Unternehmen haben in letzter Zeit Apps für Smartphones und Tablets zur Verfügung gestellt. Die Handwerkskammer für München und Oberbayern schließt sich dabei an.

Die Handwerkkammer für München und Oberbayern stellt ab sofort seine eigene App zur Verfügung, die dem Nutzer Angebote und Dienstleistungen der Institution bereitstellt. Gerade die positive Resonanz auf die eigene Homepage bekräftigte die Handwerkskammer zu diesem Schritt. Diese wird neben der  App auch in optimierter Version für mobile Geräte angeboten.

Zurzeit ist die App nur im Apple AppStore in der Version 1.0 downloadbar. Die Android-Version wird aber in Kürze folgen. Mit der App kann der Nutzer auf viele nützliche Funktionen zugreifen. Neben News, Terminen und Veranstaltungen aus dem Handwerk und der Region stehen auch Informationen über Kurse und Weiterbildungsangebote bereit. Auch Ansprechpartner der Handwerkskammer sind hier abrufbar.

Weitere nützliche Inhalte finden sich zu:

  • Ausbildung: Wege ins Handwerk, passende Angebote für Lehrlinge
  • Weiterbildung: Angebote für angehende Meister, Fördermöglichkeiten, Studium
  • Beratung: Existenzgründung, betriebswirtschaftliche und rechtliche Fragen, Umwelt-, Technologie- und Außenwirtschaftsberatung
  • Das Handwerk in der Region: Zahlen, Daten, Fakten, Standortfragen, Verkehr, Landes- und Kommunalpolitik

Direkter Download im App-Store:
Handwerk-App (iPhone, kostenlos)

Betriebssystem
Apple iOS
Funktion
Sonstiges