MVS Zeppelin stattet Mobil- und Kettenbagger mit hydraulischen Schnellwechslern aus

Bild zu: MVS Zeppelin stattet Mobil- und Kettenbagger mit hydraulischen Schnellwechslern aus
Foto: MVS Zeppelin

Wesentlich mehr Flexibilität und deutlich mehr Wirtschaftlichkeit bietet MVS Zeppelin seinen Kunden mit hydraulischen Schnellwechslern an Mobil-, und Kettenbaggern. Jetzt verfügen die Mietmaschinen von 19 bis 30 Tonnen Einsatzgewicht das praktische System, welches ein vollautomatisches Wechseln unterschiedlichster Anbaugeräte in sehr kurzer Zeit ermöglicht. Damit gewährleisten die Vermietspezialisten für ihre Kunden ein Höchstmaß an Produktivität und Zeitersparnis auf der Baustelle.

Die integrierte Schlauch-Schnellkupplungsfunktion ist Grundlage der intelligenten Schnellwechselvorrichtung OilQuick. Dadurch können sogar hydraulische Arbeitsgeräte vom Abbruchhammer bis zum Greifer ohne weiteren manuellen Aufwand schnell und vollautomatisch gerüstet werden. Der Maschinist muss seine Kabine dabei nicht verlassen. Den Gerätewechsel kann er bequem und sicher vom Führerstand aus erledigen. Die unterschiedlichsten Geräte lassen sich in einer Rekordzeit von nur zehn Sekunden aufnehmen, ankuppeln und verwenden. Um dem ständigen Zeitdruck auf der Baustelle ein wenig zu lindern bietet MVS Zeppelin damit eine schnelle und effiziente Möglichkeit für wirtschaftliches Arbeiten an.

"Der Vorteil unserer Mietmaschinen mit OilQuick besteht nicht nur in der großen Zeitersparnis für den Kunden. Besonders hervorzuheben ist die enorme Produktivitätssteigerung sowie der erhöhte Nutzungsgrad der Maschine. Der Kunde kann unsere Bagger noch effizienter und flexibler einsetzen und seine Projekte so schneller zum Erfolg führen. Dazu kommt der Aspekt des sicheren Gerätewechsels von der Kabine aus. Kurzum: Der Kunde profitiert von Wirtschaftlichkeit in Kombination mit erhöhter Arbeitssicherheit!" so das Fazit von Markus Stangl dem verantwortlichen Flottenmanagement für Baumaschinen bei MVS Zeppelin in Garching / Hochbrück.

Die große Vielfalt an Anwendungen liefert der Vermietspezialist jeweils passend zu seinen Baggern mit OilQuick-Schnellwechslern mit. Eine beachtliche Anzahl an Anbaugeräten wie zum Beispiel Grabenräumlöffel, Tieflöffel, Zweischalengrabgreifer, Hydraulikhämmer, Abbruchscheren und Sortiergreifer in unterschiedlichen Ausführungen werden dabei angeboten. Auf Nachfrage können selbstverständlich weitere Anbauteile zur Verfügung gestellt werden. Die verschiedensten Projekte im Erd- und Tiefbau, Abbruch, Kanal- sowie Straßenbau lassen sich damit perfekt und wirtschaftlich umsetzen.

MVS und Zeppelin verfügen gemeinsam über 75 Jahren Erfahrung auf deutschen Baustellen. Das Mieten Vorteile hat ist heutzutage anerkannt, denn gemietete Geräte schonen die Liquidität und steigern die Flexibilität. Im Mittelpunkt des Angebots stehen neue und neuwertige Baumaschinen und Baugeräte von Caterpillar, Baustelleneinrichtungen, Gabelstapler von Hyster und Geräte der Fördertechnik. Das Mietgeschäft ist komplett in der Zeppelin Servicewelt eingebunden. Dadurch ist die hohe Qualität der Geräte und die Angebotsvielfalt gewährleistet. Der Service von der schnellen Beschaffung, der kompetenten Beratung, der fairen Preisgestaltung bis zur korrekten und transparenten Abrechnung liegt ganz in der Erfahrung der Vermietteams.
Aktuelle stehen bundesweit mehr als 120 Mietstationen zur Verfügung, so dass schnell das benötigte Gerät zum Einsatz kommen kann und dabei noch Zeit und Transportkosten gespart werden.