Volvo FMX als Spezialfahrzeug für Baustellen

Bild zu: Volvo FMX als Spezialfahrzeug für Baustellen

Volvo wird auf der diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung IAA im September in Hannover den neuen Volvo FMX präsentieren, der bereits im Frühjahr auf der BAUMA angekündigt wurde. Der robuste LKW basiert auf der FM-Serie, wurde aber speziell für den Einsatz auf Baustellen weiterentwickelt.

Mit dem FMX stellt Volvo der Baubranche ein optimales Baustellenfahrzeug zur Verfügung. Mit seiner größeren Bodenfreiheit, den verstärkten Stoßfänger und dem stabilen Unterfahrschutz unterscheidet sich der FMX deutlich von der sehr erfolgreichen FM-Baureihe. Doch nicht nur optisch glänzt der kraftvolle und moderne Truck. Durch ein paar sehr praktische Zusatzausstattungen wie zum Beispiel der mittigen Abschleppvorrichtung, die bis 25 Tonnen ziehen oder rangieren kann, wird der FMX zum widerstandsfähigen Hilfsmittel auf der Baustelle.

Auch das Thema Sicherheit wird groß geschrieben. Die Trittstufen sind besonders rutschfest und eine Leiter am Fahrerhaus ermöglicht die sichere Ladungskontrolle. Auch die stabilen Außenspiegel sind nicht nur vor Beschädigungen besonders geschützt, sie reduzieren zusätzlich den toten Winkel und bieten eine verbesserte Sicht.

Technisch wird der FMX entweder mit einem 11-Liter-Motor (330 - 450 PS) oder einem 13-Liter-Motor (380 - 500 PS) ausgeliefert. Das I-Shift-Getriebe wurde speziell für den Einsatz in einem Baufahrzeug überarbeitet und erhält nun über einen Lastensensor detaillierte Informationen zum Ladungsgewicht. Dadurch sind ein besonders sanftes Anfahren und ein „Freischaukeln“ aus jeder Lage möglich.

Auch im Innenraum ist den hohen Anforderungen an ein Baustellen-LKW Rechnung getragen. Die robusten Gummimatten halten den Schutz durch die Seitenkanten auf der Matte und sind leicht zu reinigen. Auch die wählbaren Vinyl-, Velour- oder Ledersitzbezüge sind äußerst strapazierfähig. Zusätzlich werden ein großes Staufach, eine spezieller Tisch mit praktischen Ablagemöglichkeiten  und ein wasserdichter Papierrollenhalter geboten.

Der Präsident der Volvo Trucks in Europa Claes Nilsson ist sich sicher, mit dem FMX neue Maßstäbe zu setzen und eine Führung wie im Fernverkehrssegment zu übernehmen. Volvo rechnet aufgrund des bisherigen großen Interesses mit hohen Auftragschancen.