Baustellentelefon S62 Cat Phone überzeugt mit vielen Extras

Baustellentelefon S62 Cat Phone überzeugt mit vielen Extras
Foto: Roland Riethmüller

Es ist bereits die dritte Generation, die das Unternehmen Bullit den Nutzern von robusten Handys vorstellt. Das Cat Phone S62 bietet dabei innovative Lösungen und büßt nichts von seiner ursprünglichen Leistung ein. Das Smartphone ist wasserdicht, hat einen leistungsstarken Akku und eine Wärmebildkamera. Durch die beschichtete Rückseite liegt die neueste Entwicklung der Bullit Gruppe zudem sicher in der Hand und lässt sich problemlos mit Handschuhen bedienen.

Nach Abschluss der Tests steht fest, dass das Cat Phone S62 die Schutzklasse IP68 sowie den US-amerikanischen Militärstandard erneut übertrifft. So wurde es auf Staubdichtigkeit sowie Wasserfestigkeit geprüft und hohen Temperaturschwankungen ausgesetzt. Selbst wiederholtes Fallen auf Stahl aus einer Höhe von 1,8 Metern konnten dem Smartphone nichts anhaben. Damit stellt das Produkt einen idealen Begleiter im Arbeitsalltag für verschiedenste Gewerke der Bauwirtschaft dar.

Analyse von Wärmebildern möglich

Wie die Vorgängermodelle ist auch das S62 mit einer Thermalkamera ausgestattet, die es dank integriertem Zugang zur VividIR-Technologie der Firma FLIR erlaubt, thermische und sichtbare Aufnahmen miteinander zu verbinden. Diese Funktion ist derzeit marktweit einmalig und erlaubt dem Nutzer eine bessere Erfassung und Analyse von Wärmebildern. Mit diesen Voraussetzungen wird selbst eine Berichterstellung möglich, die vorher nur mit weit hochwertigeren Wärmebildkameras denkbar war. "Die Integration der MyFLIR Pro App bietet Smartphone-Anwendern zum ersten Mal fortschrittliche Thermografie-Funktionen, die den Nutzer unsichtbare Wärmeenergie noch besser sehen und erkennen lassen", bestätigt Paul Clayton, General Manager des Component Business des Unternehmens FLIR.

Wärme-Alarm zur Temperaturüberwachung

Neben der eingebauten Wärmebildkamera ist das Cat Phone mit dem sogenannten Isothermen-Alarm ausgestattet, der die Überwachung eines vordefinierten Temperaturbereichs zwischen -20 Grad Celsius und 400 Grad Celsius ermöglicht. Sobald eine eingegebene Temperatur erreicht ist, erhält der Nutzer einen Hinweis. Besonders nützlich ist diese Funktion dann, wenn auf das Erreichen einer bestimmten Temperatur bei Maschinen gewartet wird. Doch auch im Privaten ist diese Funktion durchaus von Vorteil. Denn das Cat Phone meldet sogar das Erreichen der optimalen Temperatur eines Grills beim Gartenfest.

Die vielen Vorzüge des Cat Phone S62

"Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist das Cat Phone S62 Pro um zwölf Prozent kompakter und hat einen zehn Prozent größeren Bildschirm”, fasst Peter Cunningham, VP Product Portfolio bei Bullit, die wichtigsten Vorteile des Cat Phone S62 in wenigen Worten zusammen. “Es ist schneller, leistungsfähiger und dazu unglaublich robust - das ultimative Arbeitstelefon, das mit seinem Nutzer im taffen Berufsalltag Schritt hält." Damit meint er unter anderem, dass Handwerker dank der Wärmebildtechnologie Leckagen, Feuchtigkeit oder Zugluft, aber auch elektrische Kurzschlüsse schneller lokalisieren und geeignete Maßnahmen zum Beheben von Schäden einleiten können.

Bezugsquellen (Auswahl):
Direkt online bestellt werden kann das neue Telefon u.a. bei Amazon, mcbuero, Otto, Otto Office, Printus, SchäferShop und vielen anderen Händlern