FLIR ONE –Wärmebildkamera fürs iPhone

Bild zu: FLIR ONE –Wärmebildkamera fürs iPhone
Foto: Flir

Längst haben die Smartphones den Markt erobert und es gibt kaum noch jemanden, der nicht die Vorteile des cleveren Geräts zu schätzen weiß. Dass man dabei nicht mehr die Telefonie als Priorität sieht, ist ebenfalls bekannt. Gerade die vielen nützlichen Apps erfreuen den Smartphone-Nutzer jeden Tag. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Apps für die Freizeit oder den Beruf handelt. Mit FLIR One wurde nun die weltweit erste Wärmebildkamera für das iPhone entwickelt.

Nachdem sich FLIR ONE in den USA bereits bewährt hat, wurde das Produkt nun auch auf dem europäischen Markt eingeführt. Bei FLIR ONE handelt es sich um ein besonders leichtes Zubehör, welches das iPhone 5 oder 5s in eine leistungsstarke Wärmebildkamera verwandelt. Mittels einer iPhone-App zeigt das Gerät so Live-Infrarotbilder an, macht unsichtbare Wärmeenergie sichtbar.

FLIR ONE deckt dabei die Lokalisierung von Energieverlusten genauso zuverlässig ab, wie das Sehen in kompletter Dunkelheit. Die mit FLIRs bahnbrechendem Lepton®-Mikrowärmebildmodul und einer Tageslichtkamera ausgestattete FLIR ONE liefert durch FLIRs patentierte MSX®-Technologie Wärmebilder mit scharfen Details.

Alle aufgenommen Fotos und Videos können später auch als Text, Mail oder über soziale Netzwerke übermittelt werden. Dabei unterstützt die Apple FLIR ONE App. Darüber hinaus kann der nutzer auch viele andere Apps für die FLIR ONE verwenden.