Neue Softshell Jacken von Kübler

Bild zu: Neue Softshell Jacken von Kübler
Foto: Kübler

Mit dem Herbst sinken auch die Temperaturen. Gerade wenn die Sonne nicht scheint, kann es schon empfindlich kalt werden. Softshell ist da bestens geeignet, um gegen die Kälte zu schützen. Der Vorteil besteht im Material, das winddicht und wasserabweisend ist. Gleichzeitig bietet Softshell einen großen Bewegungsspielraum und hohen Tragekomfort für alle, die sich viel bewegen und schwer tragen müssen.

Mit drei neuen Softshell Jacken und einer Weste erweitert Kübler das Softshell-Sortiment. Die Ultrashell Jacke besteht aus winddichtem und wasserabweisenden 3-Lagen-Laminat in einer Gewebestärke von 180g/qm. Damit bietet die Jacke eine hohe Bewegungsfreiheit bei milden Temperaturen auf der Baustelle. Sie  ist mit einem Innenkragen aus Fleece, sowie verstellbarem Jackensaum und Armbündchen ausgestattet und angenehm zu tragen. Für mehr Sicherheit und zusätzlich figurbetontes Aussehen auf der schwarzen Jacke sorgen dunkelgraue Kontrast- und silberne Reflex-Aufnäher.

Die Softshell Jacke gibt es auch in einer Ausführung mit 320g/qm Gewebegewicht und als gefütterte Softshell Jacke für den Winter. Darüber hinaus steht das Modell auch als Softshell Weste mit flauschigem Innenfutter im Rumpf- und Schulterbereich zur Verfügung.

Alle Softshell Jacken verfügen über zwei Seitentaschen mit wasserabweisendem Reißverschluss sowie zwei Brustinnentaschen, links für ein bis zu 7 Zoll großes Tablet und rechts für das Smartphone.