Neuer Internetauftritt von malerkasse.de

Bild zu: Neuer Internetauftritt von malerkasse.de
Foto: Gemeinnützige Urlaubskasse für das Maler- und Lackiererhandwerk e.V.

Ohne das Internet gibt es heute kaum noch ein Unternehmen oder eine Institution. Letztlich kann der richtige Webauftritt auch das Aushängeschild für Dritte sein. Dabei sind verschiedene Dinge zu beachten, die für den Anwender von Bedeutung sind. Die Gemeinnützige Urlaubskasse für das Maler- und Lackiererhandwerk (uk) und die Zusatzversorgungskasse des Maler- und Lackiererhandwerks (zvk) haben ihren Online-Auftritt daher überarbeitet und erweitert – mit Erfolg.

Wer die Seite malerkasse.de besucht, wird feststellen, dass sich hier einiges geändert hat. Die Gemeinnützige Urlaubskasse für das Maler- und Lackiererhandwerk (uk) und die Zusatzversorgungskasse des Maler- und Lackiererhandwerks (zvk) haben einiges getan, um ihr Informationsangebot auszubauen und die Gestaltung für den Nutzer attraktiver zu machen.

Die Rubriken der Webseite sind nun nach Nutzer – Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Rentner – strukturiert. So findet jeder auf Anhieb, was er sucht. Darüber hinaus finden sich umfangreiche Beschreibungen der Urlaubsverfahren des Maler- und Lackiererhandwerks. Ein Urlaubrechner ermöglicht es den eigenen Urlaubsanspruch, auf Basis des geltenden Tarifvertrages zu berechnen. Last but not least finden sich verschiedene Informationen zur Maler-Lackierer-Rente sowie Downloads von nötigen Formularen.

Da die uk und zvk gemeinsame Einrichtungen der Tarifvertragsparteien sind, sind alle Informationen durchaus professionell und hilfreich zusammengestellt worden.