Neuer Werkzeugkoffer für den Mechatroniker

Bild zu: Neuer Werkzeugkoffer für den Mechatroniker
CIMCO-Werkzeugfabrik / Neuer Werkzeugkoffer für den Mechatroniker

Bereits vor einigen Jahren ist aus den Berufsgruppen Mechaniker, Elektroniker und Informatiker der neue Ausbildungsberuf des Mechatronikers hervorgegangen. Nach der Berufsausbildung hat der Mechatroniker als Berufsschwerpunkt die Montage, Installation, Inbetriebnahme und Wartung komplexer Anlagen. Genau für diese Berufsgruppe ist ein speziell zugeschnittenes Werkzeugsortiment zusammengestellt worden.

Seit ihrer Gründung im Jahre 1827 und somit seit über 175 Jahren ist die CIMCO-Werkzeugfabrik einer der führenden Hersteller von Werkzeugen für den Profi-Handwerker. Der mit 21 Qualitätswerkzeugen bestückten Profi-Hartschalenkoffer wurde mit der Zangenlinie DIAMANT-Plus sowie den Schraubendrehern aus der Serie DIAMANT-Drei-Ve bestückt. Auch bei den weiteren Werkzeugen wie z.B. Maulschlüssel, Mess- und Presswerkzeugen gilt „Made in Germany“.

So ist es dem Unternehmen gelungen, sich vom einst regional tätigen Zangenfabrikanten zu einem international gefragten Hersteller und Distributor hochwertiger Handwerkzeuge zu entwickeln. In der sechsten Generation in Familienbesitz erreicht das Unternehmen heute mit 55 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von ca. € 25 Mio. Durch intensive Beziehungen zu den Kunden und Anwendern gelingt es der CIMCO-Werkzeugfabrik immer wieder, zusätzlich zu den 8.000 ständig an Lager verfügbaren Artikeln weitere ebenso qualitativ hochwertige, innovative Werkzeuge in einem umfangreichen Servicepaket im Markt zu platzieren.