Umweltfreundliche Schimmelsanierung - neue Lösung von Remmers

Umweltfreundliche Schimmelsanierung - neue Lösung von Remmers
Foto: Remmers

Schimmel im Haus ist lästig und die Beseitigung oft gesundheitsschädlich. Ein neues Produkt aus dem Hause Remmers verspricht Schimmelsanierung auf besonders umweltfreundliche Art und Weise. Neben der Entfernung von Schimmel beugt die Dämmplatte Power Protect [eco] diesem ebenso vor. Nebenbei können die Platten in kleinen Stückzahlen und für verschiedenste Raumanforderungen erstanden werden.

Haus- und Bauherren können aufatmen. Wo herkömmliche Sanierung die Raumluft oft noch mehr belastete, gibt es nun eine Möglichkeit der Schimmelsanierung, die nicht nur umweltverträglich ist, sondern auch für angenehmes Raumklima sorgt.

Schimmel - lästig und gefährlich

Ist der Schimmel erst einmal im Haus, ist er nur schwer wieder zu beseitigen. Das Schlimme ist, dass der Befall nicht nur optisch störend, sondern auch gesundheitsgefährdend ist. Es dauert zudem eine Weile, bis der Pilz dauerhaft entfernt worden ist. Die Dämmplatten Power Protect [eco] versprechen bei der Schimmelsanierung zuverlässig Abhilfe. So kann vorhandener Befall leicht entfernt und drohendem Schimmelpilz vorgebeugt werden. Die Dämmplatten sind nämlich so konzipiert, dass sie dampfdiffusionsoffen sind. Die Kapillaraktivität fördert zusätzlich die Verdunstung von Nässe. Ganz nebenbei dämmt die Platte die Wandoberfläche und leitet Feuchtigkeit ab.

Aus nachhaltigen Rohstoffen hergestellt

Die Inhaltsstoffe der Dämmplatten von Remmers sind mineralisches Perlit und auf Altpapier basierende Cellulose. Gängige Platten bestehen aus Calcium und Silikat. Die vom Unternehmen entworfene Möglichkeit der Schimmelsanierung verbessert neben der ökologischen Verträglichkeit auch das Raumklima im Haus. Für all diese Eigenschaften wurde sie bereits mit dem Blauen Engel ausgezeichnet.

Leicht, stabil und mit Zubehör

Die Verarbeitung der Power Protect [eco] Platten ist einfach. Das Gewicht ist überraschend leicht, trotzdem bietet sie optimale Stabilität. Um den Einbau der Platten weiter zu erleichtern, und dabei ökologisch zu bleiben, gibt es im Power Protect System einen Klebemörtel PP Fix, der speziell für die Schimmelsanierung entwickelt wurde. Dazu ist mineralischer Füllspachtel PP Fill sowie ein elastisches Armierungsgewebe "Remmers Tex 4/100" erhältlich. Die Reihe wird komplettiert durch einen feuchtigkeitsunempfindlichen Feinspachtel iQ-Fill Q4.

Remmers hat die Schimmelsanierung neu überdacht, und dabei ein System entwickelt, dass sowohl Wohnkomfort als auch ökologische Nachhaltigkeit beachtet.