Vereinfachung durch Plug-and Play-System von Purmo

Bild zu: Vereinfachung durch Plug-and Play-System von Purmo
Foto: Purmo

Der Zeit- und Preisdruck auf Baustellen wird immer größer. Unter diesen Umständen machen sich Unternehmen der Bauwirtschaft kontinuierlich darüber Gedanken, wie man Prozesse optimieren kann, um so Auftraggeber und –nehmer den bestmöglichen Nutzen zu gewährleisten. Purmo als Hersteller von Produkten der Heizungsbranche hat hierzu ein Plug-and-Play-System (PPS) entwickelt, dass den Einbau von Verteilersystem wesentlich vereinfacht.

Es steht außer Frage, dass Auftragnehmer stets ihre ganz eigene Vorstellung von der Umsetzung ihrer Bauvorhaben haben. Dennoch sollte die Ausführung der Arbeiten so wenig Zeitverzug wie möglich verursachen. Gerade beim Einbau von Verteilersystemen der Heizungsanlage musste bisher viel Zeit kalkuliert werden, da sie manuell aus unterschiedlichen Einzelteilen zusammengebaut wurden. Dass dies bis heute auch erst auf der Baustelle selbst möglich war, macht es nicht einfacher.

Ein weiteres Problem stellte immer schon die Anzahl der vielen notwendigen Bauteile dar, was eine Vielzahl an Risiken barg. Nicht nur, dass alle Einzelteile pünktlich lieferbar sein mussten, sie durften auch auf dem Transport zur Baustelle sowie Vorort nicht verloren gehen. Um hier für alle Beteiligten eine Vereinfachung zu erwirken, hat Purmo ein PPS-Verteilersystem entwickelt, dass zwar individuell auf den Kunden abgestimmt, jedoch bereits vormontiert ist.

Bei dem PPS-Verteilersystem handelt es sich um ein vorkonfektioniertes Problem, das dabei trotz allem immer auf den Kunden genau abgestimmt ist. Der Vorteil ist, dass alle Komponenten bereits zusammengebaut, in einer Verpackung auf der Baustelle angeliefert werden. Darüber hinaus verfügt das vormontierte PPS-Verteilersystem über exakte Kennzeichnungen gemäß dem Bauvorhaben, wie auch über Angaben des Stockwerks und des relevanten Gebäudes selbst. Damit kann es zu keiner Verwechselung kommen und ein direkter Einbau vor Ort samt Inbetriebnahme erfolgen.