Die beliebtesten Wintersport Reiseziele

Heike Stopp | 15.12.2011 Bild zu: Die beliebtesten Wintersport Reiseziele
Spaß im Tiefschnee, Foto: daniel stricker / pixelio.de

Der Wintersport braucht Berge. Aus diesem Grund finden sich die beliebtesten Wintersport-Reiseziele immer in den Gebirgsregionen dieser Erde.

In Deutschland ist es zum einen das Mittelgebirge mit seinen höheren Erhebungen wie zum Beispiel:

  • der Bayerische Wald
  • die Eifel
  • das Erzgebirge
  • das Fichtelgebirge
  • der Harz
  • der Hohe Meißner
  • der Hunsrück
  • der Taunus
  • der Thüringer Wald
  • das Sauerland
  • die Schwäbische Alb
  • der Schwarzwald

Zum anderen zählen natürlich die Alpen in Deutschland sowie in Österreich, in der Schweiz, in Italien, in Slowenien, in Liechtenstein, in Monaco und in Frankreich zu den beliebtesten Wintersport-Reisezielen.

Die Skisaison dehnt sich hier von November – März aus, wenn die Gletscherregionen nicht miteinbezogen werden.

Deutschlands größtes Skigebiet (inklusive des einzigen Gletschers) befindet sich in den Bayrischen Alpen.

Besonders folgende Gebiete erfreuen sich besonderer Beliebtheit:

  • Bad Hindlang
  • Bad Reichenhall
  • Berchtesgaden
  • Burgberg
  • Fischen (Allgäu)
  • Garmisch-Patenkirchen
  • Inzell (Chiemgau)
  • Kleinwalsertal
  • Mittelberg
  • Oberstdorf
  • Oberstaufen
  • Ruhrpolding
  • Schönau (Königsee)

Wenn man sich schon einmal in Garmisch-Patenkirchen aufhält, ist die Kandaharabfahrt unbedingt auszuprobieren. Diese Abfahrtsstrecke  ist eine der schwierigsten Rennstrecken des Alpinen Skiweltcup.

In den Savoyer Alpen liegt das größte Skigebiet der Welt mit dem Namen Les Trois Vallées. Hier gibt es einige Wintersportattraktionen, wie z. B. die höchste Seilbahn Europas. Auch der Montblanc ist mit seinen Skigebieten immer wieder ein Anziehungspunkt, genauso wie die südlichen Skigebiete Frankreichs.

In Österreich sind es Tirol, Kärnten und das Salzburger Land, die jedes Jahr wieder unzählige Wintersportler anlocken.