Plissees in Trendfarben

Frank Kessler Plissees in Trendfarben
Foto: DUETTE® Wabenplissee

Die Trendfarbe Classic Blue ist ideal, um ein ruhiges Wohnambiente zu schaffen. Das entspannte Farbkonzept in Wohnräumen sorgt für eine erholsame Wohnumgebung. Allerdings gibt es eine ganze Bandbreite von blauen Farbtönen, die sich in Kombination mit Naturtönen wie Creme, Beige und Sand perfekt in Szene setzen lassen. Und auch das kräftige Orange eines spektakulären Sonnenuntergangs lässt sich wunderbar mit Blau kombinieren.

Kunden in puncto Farbkonzept zu beraten erfordert Fingerspitzengefühl, doch mit einer soliden Basis über Trends und aktuelle Farbthemen geht die Beratung leicht von der Hand. Welche Trendfarben sind für Wohnräume angesagt? Der Beitrag stellt die wichtigsten Farben vor.

Pantone Farbe des Jahres Classic Blue

Classic Blue steht für die Sehnsucht nach Ruhe und Harmonie, die Farbwirkung auf psychischer Ebene lässt sich als harmonisierend und entspannend einstufen. Gerade in einer Zeit, in der sich ständig etwas verändert und die Informationsflut enorm ist, suchen Menschen nach Beständigkeit. Classic Blue ist ein Farbton, der diesem Wunsch entspricht.

Rauchige Blautöne für skandinavischen Wohnstil sind Trend

Rauchblaue Farbtöne repräsentieren den skandinavischen Wohnstil, der am besten mit hellem Holz einer klaren Formensprache und Pastelltönen wirkt. Der skandinavische Wohntrend ist Ausdruck der Sehnsucht nach Ruhe und Behaglichkeit und deshalb passt Classic Blue perfekt.

Plissees in Weiß für Lockerheit, Luftigkeit, Leichtigkeit und Frische

Wichtige Gestaltungselemente in Wohnräumen wie die passenden Plissees, sollten mit Sorgfalt ausgewählt werden, damit sie die Hauptfarbe angemessen stützen. Klassisches Weiß repräsentiert locker-luftige Leichtigkeit und sorgt für ein frisches Wohnambiente.

  • Ein lichtdurchlässiges Plissee eignet sich gut, um fremde Blicke auszusperren, ohne das Licht auszusperren. Es ist zum Beispiel für Badezimmer oder Kinderzimmer gut geeignet.
  • Es gibt auch Plissees mit Spezialeigenschaften, die zum Beispiel gut für blendfreie PC-Arbeitsplätze geeignet sind. Plissees mit wasserabweisenden Eigenschaften eignen sich für Bad und Küche, Wabenplissees dienen der zusätzlichen Wärmedämmung und Verdunkelungs-Plissees sind perfekt für Schlafräume geeignet.

Auch für ungewöhnliche Fensterformen kommen Plissees in Betracht, weil sie auf Maß angefertigt werden können. Dabei lässt sich der variable Sichtschutz online konfigurieren. Die Angaben für das Plissee nach Maß werden individuell und Schritt für Schritt in der Eingabemaske eintragen. So können zum Beispiel Plissees für Rechteck- oder Dachfenster, für Dreiecks-, Trapez- oder Rundbogenfenster konfiguriert werden.

Trendige Farbvielfalt für Plissees verfügbar

Mit Blick auf die Trendfarbe Classic Blue bieten sich Plissees in facettenreichen Blautönen an:  Aquamarin, Tiefblau, Azurblau, Veilchen- oder Kornblumenblau – jede Farbnuance erzeugt ihr eigenes Ambiente. So lassen sich mit ausgewählten Blautönen anregend, beruhigend oder ausgeglichen wirkende Farb-Akzente setzen.

Farbharmonien: Mit der Natur spielen

Geht es um die Ergänzung der blauen Farbpalette, sei es, um Wände zu streichen, den Teppich oder die Wohntextilien auszuwählen, empfiehlt es sich, ganz dicht an der Natur zu bleiben. Dies gilt nicht nur hinsichtlich der Umweltverträglichkeit von Wandfarben, sondern auch in Sachen Farbauswahl. Blautöne harmonieren wunderbar zu Grüntönen, die vom Meer inspiriert sind. Ein sattes Türkis, angelehnt an die Farbwirkung, die die glitzernde Sonne auf dem Meer hervorruft, oder ein kräftiges Schwarzblau, das an die Farbgewalt nach einem tosenden Sturm erinnert, passen sehr gut zu Classic Blue.

Als ausgleichende Gegenspieler kommen sanfte Erdtöne und Naturfarben wie Creme, Beige und Sand in Betracht. Naturmaterialien im Zimmer, zum Beispiel Rattanstühle, ein Weidenkorb oder ein klassischer, grob gewebter Leinenteppich sorgen für entspanntes Flair und lassen Urlaubsfeeling aufkommen.

Highlights mit kräftigen Farbtupfern

Die Farbpalette in Wohnräumen lässt sich mit kräftigen Tönen in Koralle oder Orange ergänzen, die an den Sonnenuntergang am Meer erinnern. Kräftige Orangetöne, strahlendes Gelb, sattes Pink oder aktivierende Neongrün – Farben, die an Korallen und Fische im Meer erinnern - perfektionieren das Farbkonzept im Haus.