Gerüstbauer

Schlichtung im Gerüstbau - höherer Tariflohn für Gerüstbauer

Auch das Gerüstbauer-Handwerk stand kurz vor dem Streik. Doch zur Freude aller Beteiligten konnte dieser abgewendet werden und im Rahmen der Schlichtung nun doch eine Einigung erzielt werden. Für die Gerüstbauer gilt ab sofort ein höherer Tariflohn. Doch auch das 13. Monatseinkommen und die Ausbildungsvergütungen steigen. mehr

Tarifverhandlung im Gerüstbau-Handwerk abgebrochen

Ende Mai wurden erneut die Tarifverhandlungen für die rund 24.000 Beschäftigten im Gerüstbau abgebrochen. Es war die bereits vierte Verhandlungsrunde, in der der Bundesverband Gerüstbau kein angemessenes Angebot zum Tariflohn vorlegen konnte. mehr

Gerüstbau bekommt neuen Mindestlohn

In der Tarifrunde für das Gerüstbauhandwerk kommt Bewegung. Da Ende des Monats der Mindestlohn I ausläuft, haben die Tarifparteien die Gespräche wieder aufgenommen und sich gestern auf einen neuen Mindestlohn im Gerüstbau geeinigt. Ohne einen Anschlussmindestlohn gilt wieder der gesetzliche Mindestlohn. Wichtig ist nun, dass der neue Branchenmindestlohn allgemeinverbindlich erklärt wird.

mehr

Tarifverhandlung Gerüstbau gescheitert - droht nun Streik?

Die Tarifrunde im Gerüstbauhandwerk wurde Ende letzter Woche zum dritten Mal ergebnislos abgebrochen. Die Arbeitgebervertreter haben zuvor eine von der Gewerkschaft vorgeschlagene freiwillige Schlichtung abgelehnt. So seien die Kosten für den Gesundheits- und Arbeitsschutz im Gerüstbau zu hoch, erklärten Sie zum Scheitern der Verhandlungen. mehr

Gerüstbauer bei Facebook

Die Gerüstbauer sind ebenfalls bei Facebook unterwegs und nutzen das soziale Netzwerk, um mit ihren Kunden und potentiellen Kunden in Kontakt zu treten. Auch hier sammeln die Betriebe Sympathien in Form von Gefällt-mir-Bekundungen.

mehr

Gerüstbauer mit Aktionsbündnis Schwarzarbeit

Die Tarifpartner im Gerüstbauer-Handwerk haben sich diese Woche auf ein Aktionsbündnis gegen Schwarzarbeit geeinigt. Ziel ist eine bessere Kontrolle der Einhaltung der Mindestlöhne und die Schaffung eines fairen Wettbewerbs in der Branche. mehr

Akku Seilwinde für den Bau

Besonders für den mobilen Einsatz, z.B. auf Baugerüsten bietet sich die neue Akku Seilwinde T15 von Bluestec an. Das 15m lange Kunststoffseil ist bis 100kg belastbar und durch eine Sicherheitsreserver von Faktor 10 extrem widerstandsfähig. Angetrieben wird die Akku Seilwinde durch einen Hochleistungs-Akkuschrauber mit einer Leistung von 14,4 Volt.

mehr

Neuer Tariflohn und Mindestlohn für Gerüstbauer

Seit Anfang September gilt im Gerüstbauerhandwerk ein neuer Tariflohn und Mindestlohn. Der von der IG BAU und der Bundesinnung/Bundesverband Gerüstbau geschlossene Lohn- sowie Mindestlohntarifvertrag wurde jetzt von der Bundesregierung für allgemeingültig erklärt. Damit erhalten die rund 25.000 Gerüstbauer einen Mindestlohn von 10,25 Euro und 14,44 Euro in verbandsgebundenen Betrieben. mehr

Heiße Temperaturen am Bau

Auch wenn der Sommer in diesem Jahr noch nicht so richtig beständig ist, so gab es schon einige heiße Tage. Vor allem die Beschäftigten auf Baustellen mussten dabei schon den einen oder anderen Tag leiden. Schließlich sind sie den heißen Temperaturen den ganzen Tag ausgesetzt. mehr

Neuer Tariflohn und Mindestlohn für Gerüstbauer

Verhandlungen über Tariflohn und Mindestlohn sind im Grunde in jeder Branche immer wieder ein Spagat zwischen den Forderungen und Bedürfnissen der Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertreter. Nur selten wird man sich bei diesen Verhandlungen schnell einig. mehr

Erstmals Mindestlohn im Gerüstbaugewerbe

Wir merken es täglich und überall, die Preise sind tendenziell eher steigend als sinkend. Dennoch wird immer wieder beklagt, dass die Löhne sich nicht entsprechend mit entwickeln. Das ist eine Erkenntnis, die in vielen Bereichen zutrifft. Doch gibt es noch wesentlich schlimmere Zustände, wo nämlich nicht einmal Mindestlöhne gezahlt werden. mehr

Gerüstbauer – wenig bekannter Ausbildungsberuf

Wenn man sich einmal überlegt, welche Gewerke es gibt, fallen einem viele ein. Dennoch gibt es immer noch Berufe im Handwerk, die man zwar kennt, von denen man aber nicht unbedingt meint, dass sie ein anerkannter Ausbildungsberuf sind. So ist es auch um den Gerüstbauer bestellt. mehr