Timr-App – die mobile Zeiterfassung

Bild zu: Timr-App – die mobile Zeiterfassung
Foto: Troii Software

Heutzutage muss man nicht nur flexibel und mobil sein, wenn man auf der Suche nach einem Arbeitsplatz ist. Auch bei der Ausübung seiner Tätigkeit muss diese Bereitschaft immer öfter vorhanden sein. Handwerker, die auf Montage tätig sind, kennen dieses Thema nur allzu gut. Ein weitverbreitetes Problem dieser Mobilität ist aber das Thema Zeiterfassung von mobilen Arbeitnehmern. Mit der App „Timr“ von troii Software bietet sich jedoch die optimale Lösung dafür an.

Die App „timr“ der troii Software GmbH hat sich im Alltag bereits bewährt, was nun auch zu einer neuen Version beigetragen hat. Die neue, zweite Version beinhaltet dabei neben neuen Funktionen vor allem auch eine neue Benutzeroberfläche.

Bei „Timr“ handelt es sich um eine Android-App, die sowohl zur Zeiterfassung als auch als Fahrtenbuch für Handwerksbetriebe dient. Im Rahmen der Zeiterfassung, können damit neben der reinen Arbeitszeit auch Projektzeiten festgehalten werden. Aber auch die kleine Gefälligkeit beim Kunden vor Ort, die bisher auch mal unterging, ist nun nachvollziehbar und anrechenbar. Alle Daten der App werden auf einem Server gespeichert, wobei es keine Rolle spielt, ob sich der Mitarbeiter mobil über sein Smartphone einloggt oder aber am Arbeitsplatz über die Webanwendung. Beide Möglichkeiten vereint „Timr“.

Plant der Handwerksbetrieb beispielsweise seinen Mitarbeiter an einem Tag kurzfristig an verschiedenen Orten einzuteilen, so ist auch dies dank GPS-Ortung möglich. Das bedeutet, der Betrieb weiß jederzeit, wo sich seine Mitarbeiter aufhalten. Dies ermöglicht die  flexible Disposition der Beschäftigten bei gleichzeitiger Vermeidung  übermäßiger Fahrerei.

Direkter Download im Play-Store:
Timr (Android, 30 Tage kostenlose Test-Version)

Betriebssystem
Google Android
Funktion
Berechnungstool