Kompakte Hakenliftanhänger von Müller Mitteltal

Bild zu: Kompakte Hakenliftanhänger von Müller Mitteltal
Müller-Mitteltal / Der neue Kompakte Hakenliftanhänger HL-TA beim Absetzvorgang.

Für innerstädtische Transport- und Versorgungsaufgaben sind herkömmliche Containergrößen im Anhängerbetrieb in vielen Fällen nicht geeignet. Müller Mitteltal hat deshalb zwei neue Hakenliftanhänger auf der Basis kompakter Tandemanhänger konzipiert. Eine multifunktionale Transportlösung, mit der sowohl Kommunen als auch Garten- und Landschaftsbauer, kleinere Bauunternehmen oder z. B.  Gerüstbaubetriebe ihre täglichen Arbeitseinsätze spürbar besser bewältigen.

Mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 11,0 bzw. 13,5 to bieten sich beide Versionen für den Transport von Containern bis zu 5.500 mm an. Das hydraulisch arbeitende Behälterwechselsystem verfügt über einen Schiebe-Hakenarm mit einer Hakenhöhe von 1.570 mm gemäß DIN 30722 für Standard-Abrollcontainer. Das Wechselsystem eignet sich zum Transportieren, Aufziehen, Abrollen, Umladen und Kippen von austauschbaren Ladungsträgern.

Geeignet sind die Anhänger vor allem für Kommunen – hier z. B. im Wechseleinsatz mit Wasserfass im Sommer und Streuer im Winter. Aber auch Friedhofsgärtner, der Garten- und Landschaftsbau, Bauunternehmen und Gerüstbauer nutzen die Möglichkeit, bestückte Behälter einsatzbezogen vorzuhalten, um so schnell und wirtschaftlich auf unterschiedliche Anforderungen reagieren zu können. Sowohl der HL-TA 11,0 als auch der HL-TA 13,5 sind auf 100 km/h ausgelegt. Die niedrige Bauweise sorgt für hohe Transportsicherheit. Die verfügbaren Breitreifen reduzieren z. B. den Bodendruck im Gelände und sorgen für eine optimale Laufleistung.