Tipps für einen erfolgreichen Schulstart

Bild zu: Tipps für einen erfolgreichen Schulstart
Zuckertüte, Quelle: delater, pixelio

Und wieder einmal ist es soweit, die Schule beginnt auch für die ABC-Schützen. Damit der Start in einen neuen Lebensabschnitt positiv gelingt, sind einige Tipps zu beachten. Nicht nur für die Kinder beginnt jetzt eine aufregende und neue Zeit, sondern gleichermaßen für die Eltern. Von daher ist es wichtig, dass die Eltern loslassen können, damit die Kinder zur Selbständigkeit erzogen werden. Sie lernen, Verantwortung zu übernehmen und gewinnen somit Sicherheit.

Gerade für die Schulanfänger ist es wichtig, dass sie den zukünftigen Schulweg kennenlernen. Hierbei sollten die Eltern ihre Kinder über einen Zeitraum begleiten und auf Risiken aufmerksam machen, bis der Weg erlernt wurde. Sehr wichtig ist es, den richtigen Schulranzen zu kaufen. Dieser wird tagtäglich der Begleiter der Kinder sein, von daher sollte auf ein rückenschonendes Modell geachtet werden. Denn es ist erwiesen, dass ein falscher sowie zu schwerer Ranzen zu Rückenproblemen führen kann. Die Schultüte ist für jedes Kind ein wichtiges Utensil für den ersten Schultag. Sie sollte nicht nur Süßigkeiten, sondern auch Schulutensilien wie beispielsweise ein besonderes Radiergummi und Spielzeug enthalten.

Um dem Kind den Spaß am Lernen zu erhalten, ist die Einrichtung eines kindgerechten Arbeitsplatzes wichtig. Dazu gehört eine vernünftige Beleuchtung ebenso wie rückenschonendes Mobiliar sowie eine Umgebung, die vom Lernen nicht ablenkt.