Mit der Socke im Mund auf Kundenfang gehen?

Wohl kaum. Doch hier wird der Unterschied deutlich zwischen Bekanntheitsgrad und Image. „Wenn Du willst, dass Dich jeder kennt, dann stopf Dir eine Socke in den Mund und lauf durch Schwabing“, sagte schon mein Vater. Doch um welchen Preis!

Image ist das Bild Ihres Betriebes in der öffentlichen Wahrnehmung. Einstellungen lassen sich ohne sachliche Informationen ändern. Image = emotionale Konditionierung. Menschen treffen alle Entscheidungen aus dem Bauch heraus – nach Gefühl. Der Verstand dient den Menschen einzig dazu, emotional getroffene Entscheidungen rational zu begründen.

Beispiel: Ein Mann kauft einen neuen BMW. Was ihn bewegt ist die Dynamik, Leidenschaft und Agilität des BMW. Er macht ihn jünger und entspricht seinem Selbstbild. Seiner Familie wird er den Kauf anders begründen: 6 Airbags, leichtes Handling, großer Kofferraum und lange Wartungsintervalle.
 

So gestalten Sie Ihr Image aktiv: Definieren Sie

  • die Überzeugungen Ihres Betriebes
  • was Sie wollen, dass andere wahrnehmen sollen
  • emotionale Erfahrungen mit Ihrem Betrieb
  • rationale Gründe für Ihren Betrieb
  • verbindliche Spielregeln für ALLES und ALLE
  • konkrete Maßnahmen, die Ihr Image erlebbar machen

Ihre Einflussmöglichkeiten auf das Image:

  • Leistungen, Preis, Verpackung
  • Vertrieb, Kundendienst, Garantien
  • Werbung, Verkaufsförderung, Öffentlichkeitsarbeit, www

Und bitte: Haben Sie Mut zur Emotion. Menschen handeln nur, wenn sie etwas emotional bewegt. Den Kopf nutzen wir nur, um unsere Entscheidungen zu begründen. Die Grundregel: Senden Sie emotionale Anreize, um den Kauf auszulösen und rationale Argumente, damit Ihre Kundinenn und Kunden den Kauf begründen können.

Autorenhinweis

Stefan Theßenvitz - THESSENVITZ MARKETINGDer Autor Stefan Theßenvitz, Diplom-Betriebswirt (FH), Jahrgang 1963, hat langjährige Erfahrungen in der Holzbaubranche. Seit 1997 bietet er mit seinem Team von THESSENVITZ MARKETING unter anderem Marketing- und Kommunikationsberatung für Handwerksbetriebe an, hält Vorträge auf Symposien und Leitmessen des Holzbaus, berät den Bayerischen Zimmererverband und veröffentlicht regelmäßig in der Fachpresse.

 


THESSENVITZ MARKETING

THESSENVITZ MARKETING
Straßbergerstraße 113, 80809 München
Fon (089) 72 30 94 30, Fax (089) 72 30 94 36
stefan@thessenvitz.de, www.thessenvitz.de