Bauwirtschaft nutzt neue Domains

Bild zu: Bauwirtschaft nutzt neue Domains
Foto: Roland Riethmüller

Immer mehr Betriebe in der Bauwirtschaft haben eine eigene Website. Und immer mehr wählen zur besseren Auffindbarkeit eine prägnante Schlagwort-Domain als Adresse im World Wide Web. Da unter deutschen Domains jedoch kaum noch etwas frei ist, weichen immer mehr Betriebsinhaber auf andere Domains aus. Durch die neuen Top Level Domains bieten sich jetzt zahlreiche neue Chancen für Betriebe der Bauwirtschaft.

Über 15 Millionen Domains mit deutscher DE-Endung waren im Februar 2014 in Deutschland registriert. Man kann sich vorstellen, dass da die Wahl eines prägnanten Domain-Namens auch für Betriebsinhaber der Bauwirtschaft nicht ganz einfach ist. Die Folgen sind lange Domainnamen oder Buchstaben-Kombinationen, die man sich nur schwer merken kann.

Mit der Ankündigung der internationalen Domain-Verwaltungsbehörde ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) kann sich dies nun ändern. Es sind und werden noch zahlreiche neue Top Level Domains in diesem Jahr eingeführt, die die Bauwirtschaft für sich nutzen kann. So bieten sich gerade für international tätige Bauunternehmen die Domain-Namen „.contractors“, „.construction“, „.builders“ und „.build“ an. In Deutschland ist die speziell für die Bauwirtschaft passende Auswahl an neuen Domains nicht so groß. Hier würde mit Einschränkungen nur „.haus“ und „.gmbh“ passen.

Dass Internet-Adressen kurz und vor allem prägnant sein müssen, empfiehlt auch Hans-Peter Oswald von domainregistry.de: „Jeder bringt den Inhaber einer solchen selbsterklärenden Domain spontan mit dem Bau und dem Bauen in Verbindung – ob er die e-mail Adresse oder die Adresse der Webseite sieht.“ So sind kurze Domains in der Bauwirtschaft gut zu merken, was ebenfalls wiederum große Einflüsse auf das Google-Ranking hat, so Oswald. Schließlich werden die wichtigen Schlüsselworte auch im Domain-Namen rechts vom Punkt angezeigt. „Es ist unbestritten, dass Schlüsselwörter beim Ranking durch Suchmaschinen wie Google eine große Rolle spielen.“

Jetzt Verfügbarkeit prüfen und neue Domains bestellen:
z. B. bei

1&1

, Domaindiscount24 oder der

Strato AG