Stundenverrechnungssatz

Der Stundenverrechnungssatz ist eine betriebswirtschaftliche Kennzahl, die auf Basis von Ist-Kosten der Vorperiode gebildet wird und vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen einen klaren Anhaltspunkt über die Personalkosten je Stunde liefert.

Der berechnete Stundensatz in Angeboten weicht jedoch meist deutlich, aufgrund enthaltener Gewinn- und Risikozuschläge, vom intern ermittelten Stundenverrechnungssatz ab.

Wichtig in diesem Zusammenhang ist auch der [[Cashflow]] und [[Personalaufwandsquote]].

Das könnte Sie auch interessieren.