Verbindlichkeiten

Eine Verbindlichkeit ist eine offene finanzielle Verpflichtung eines Schuldners gegenüber einem Gläubiger.

Ab dem Zeitpunkt der Leistungserstellung besteht die Verbindlichkeit und wird als Fremdkapital  auf der Passivseite der Bilanz geführt. Das Gegenstück zu den Verbindlichkeiten, also noch zu erwartende Zahlungen von Kunden, bezeichnet man als Forderungen.

Das könnte Sie auch interessieren.