Baukonjunktur

Bauwirtschaft beschert Architekten volle Auftragsbücher

Nicht nur die Auftragsbücher der Handwerker sind prall gefüllt. Auch die Architekten profitieren anhaltend von den guten Umständen in der deutschen Bauwirtschaft. Und damit setzt man sich ganz klar von dem europäischen Wettbewerb ab. Denn auch zum Jahresende 2016 haben die deutschen Architekten volle Auftragsbücher. mehr

Hohe Nachfrage für Parkett im ersten Halbjahr 2016

Noch immer sind die Investitionen in den Neubau von Wohnraum und Bürogebäuden sehr hoch. Interessant ist dabei vor allem, welche Baustoffe am häufigsten eingesetzt werden und wie sich die Nachfrage auf das entsprechende Produktionvolumen auswirkt. mehr

E-Handwerker im Baugewerbe besonders stark gefragt

Es ist nichts Neues, dass die Konjunktur im Handwerk ungebrochen ist. Und dennoch gibt es immer wieder Gewerke, die besser aufgestellt sind als andere. Derzeit zeigt sich, dass vor allem die E-Handwerker von der aktuellen Lage profitieren und sich vor Aufträgen kaum retten können. Dies belegt auch eine aktuelle Umfrage im Elektrohandwerk.

mehr

Allzeithoch in der Bauwirtschaft

Betrachtet man die unterschiedlichen Regionen Deutschlands innerhalb der Bauwirtschaft, ist die Mehrheit von ihnen im Grunde sehr zufrieden mit der aktuellen Geschäftslage. So auch in der Region Berlin und Brandenburg, wie der aktuelle Bauklimaindex maßgeblich belegt. mehr

Baugewerbe erwartet Umsatzsteigerung von fast 5 Prozent

Aktuell läuft die Baukonjunktur besonders rund. So kann sich das Baugewerbe in den einzelnen Segmenten über einen Anstieg im Wohnungsbau in Höhe von sechs Prozent, im Wirtschaftsbau von drei Prozent und im Öffentlichen Bau von 4,5 Prozent freuen. Doch der Erfolg wird durch verschiedenen Rahmenbedingungen getrübt, die langfristig das Wachstum bedrohen können.

mehr

Steine-Erden-Industrie profitiert von guter Baukonjunktur

Ob Ziegel, Zement, Kalk, Gips oder einfach Sand und Kies - die Steine-Erden-Industrie ist ein wichtiger Zulieferer der Bauwirtschaft. Folglich profitiert die Branche von der guten Baukonjunktur. Durch anhaltende Bauinvestitionen gehen Experten in diesem und dem kommenden Jahr von einer weitere Zunahme der Nachfrage nach Baustoffen aus. Auch die Ertragslage ist zufriedenstellend.

mehr

Deutlicher Anstieg beim Bau von Eigenheimen

Der Wohnungsbau war in den vergangen Jahren bereits ein Treiber der Bauwirtschaft und ist es immer noch. Dabei war es in der Vergangenheit zumeist der Geschossbau und nur selten der Ein- und Zweifamilienhausbau, der für eine steigende Baukonjunktur sorgte. mehr

Zweistelliger Zuwachs beim Rollladen- und Sonnenschutzhandwerk

Der Mehrheit der Gewerke der Bauwirtschaft geht es immer noch ausgesprochen gut. Dabei fällt vor allem auch das Rolladen- und Sonnenschutzhandwerk positiv auf. Denn auch hier profitiert man von der anhaltend guten Binnenwirtschaft. Doch nicht nur die erste Jahreshälfte 2016 war erfolgreich, auch für die beiden nächsten Quartale erwartet man einen Zuwachs. mehr

Deutsche Bauwirtschaft erwartet ein positives Jahr

Der Boom der deutschen Bauwirtschaft scheint nicht abzureißen. Auch das Jahr 2016 verspricht ein sehr erfolgreiches zu werden. So erwartet man ein nominales Wachstum von 3,5 Prozent, welches vor allem durch den Wohnungsbau und Öffentlichen Bau vorangetrieben wird. mehr

Rekordhoch bei Architekten treibt Bauwirtschaft

Insgesamt stellt sich die Geschäftslage innerhalb der Baubranche immer noch als sehr positiv dar. Dabei spielt es fast keine Rolle in welchem Segment man nachfragt. Aktuell bestätigt sich durch den ifo Geschäftsklimaindex, dass auch Architekten sehr gut aufgestellt sind und zu Recht optimistisch in die Zukunft blicken können. mehr

Baubranche boomt besonders im Norden

Das Wetter macht deutlich, dass der Sommer naht und mit ihm auch das Ende des ersten Halbjahres 2016 kommt. Es ist daher an der Zeit, eine erste Bilanz aus der Umsatzentwicklung der Baubranche für die ersten sechs Monate des laufenden Jahres zu ziehen. Dass die Aussagen dabei zumeist sehr positiv ausfallen, ist nicht sonderlich überraschend. mehr

Baukonjunktur weiter im Aufwind

Der Baubranche geht es wirtschaftlich nach wie vor ausgesprochen gut. Dabei lässt sich diese Entwicklung nicht nur aus vergangenen Werten messen, sondern wird auch von gegenwärtigen Ergebnissen bestätigt. Es ist also durchaus berechtigt, dass man weiterhin positiv in das laufende Jahr blickt und von einer steigenden Entwicklung ausgehen kann. mehr

Rekordergebnis auf dem deutschen Immobilienmarkt

Die Preisspirale bei Miet- und Kaufpreisen von Immobilien in Deutschland sinkt nicht wirklich. Dies gilt für Wohn- und Gewerbeimmobilien gleichermaßen. So zeigt sich, dass auch das Jahr 2015 ein Rekordjahr auf dem deutschen Immobilienmarkt war. Mit diesen Ergebnissen beschäftigt sich das aktuelle Frühjahrsgutachten Immobilienwirtschaft 2016, welches der Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. mehr

Altbau-Modernisierung beflügelt SHK-Handwerk

Nach dem ersten Quartal des neuen Jahres lohnt durchaus der Blick auf das vergangene, wie auch das aktuelle Jahr. Befragt man dazu das Sanitär-, Heizungs- und Klimahandwerk, so zeigt sich ein erfolgreicher Abschluss des Jahres 2015 mit einem anhaltend guten Start in das laufende Jahr samt weiterhin guten Erwartungen für das Jahr. mehr