Kunden zurückgewinnen

Kunden zurückgewinnen
Foto: Marko Greitschus / pixelio.de

Jeder Unternehmer ist darauf bedacht, seinen Kundenstamm ständig zu vergrößern. Durch interessante Werbung und natürlich vor allem durch sehr gute Produkte oder ausgezeichnete Auftragsdurchführung gelingt es auch, die Anzahl der Kunden zu vergrößern. Wenn Kunden allerdings abspringen und zurück gewonnen werden müssen, dann wurde definitiv etwas falsch gemacht.

Um diese Kunden wieder in den Kundenstamm einfügen zu können, muss der betreffende Unternehmer zuerst die Fehler bei sich selbst suchen, und die Gründe ausfindig machen, weshalb ihn die Kunden verlassen haben. Wenn der Unternehmer die Ursachen herausgefunden hat, und feststellt, dass seinerseits Fehler gemacht wurden, dann ist Wiedergutmachung angesagt.

Hat er sich zum Beispiel zu viel um neue Kundschaft bemüht, und dabei seine Stammkunden vernachlässigt, dann ist er gut beraten, dies durch persönliche Gespräche, verbunden mit Wertschätzung und Dank für die bisherigen Käufe oder Aufträge, wieder auszugleichen. Sind seitens des Kunden Unzufriedenheiten erkennbar, so müssen diese beseitigt werden.

Ehrlichkeit ist natürlich oberstes Gebot, aber es kann auch nicht schaden, wenn den bisherigen Stammkunden besondere Privilegien zugestanden werden. Auch ein kleines unaufdringliches Werbegeschenk wird als nette Geste geschätzt. Allerdings darf nicht der Fehler gemacht werden, den Kunden etwas aufzuzwingen.

Wenn der ehemalige Stammkunde die Ehrlichkeit des Unternehmers erkennt, dann ist schon der erste Schritt getan, ihn wieder in den Kundenkreis einzugliedern.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Trendsetter Epoxidharz

Trendsetter Epoxidharz

Epoxidharz ist ein Material, das vor allem für die Versiegelung von Oberflächen und im Schiffbau Verwendung fand. Die besondere Widerstandsfähigkeit hat das Material so beliebt

Weiterlesen →
Abnehmen durch native Öle

Abnehmen durch native Öle

Dieser Tage fällt die Gewichtsabnahme besonders schwer. Die großartigen Menüs der Weihnachtsfeiertage gingen nicht spurlos an den Rippen vorüber. Seither scheinen sie genau dort festzusitzen,

Weiterlesen →

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.